Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Bundlänge

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.03.2006, 08:06
Benutzerbild von orangevreni
orangevreni orangevreni ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.07.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 23
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Bundlänge

Hallo,
ich bin noch Anfänger, und nähe gerade einen einfachen Bleistiftrock in größe 40.
Nun habe ich eine Frage zum Bund. Ich arbeite mit Bundfix. Die Länge des Bundes im Schnitt sind 81cm inkl. 3cm Untertritt. Die obere Rockkante ist aber nur 80cm, wenn ich die Abnäher genäht habe natürlich. Wie geht denn das? Ich habe seitlich jeweils 1cm Nahtzugabe gegeben, also bin ich jetzt bei 83cm.
(Ich arbeite lieber mit 1cm statt 1,5cm Nahtzugabe) In der Breite habe ich nichts zugegeben, da ich den Bund etwas schmaler mache (mit Bundfix Endbreite 3cm).
Eure völlig verwirrte

Vreni
Ach: das ist er:

http://www.burdamode.com/8155_Rock,1...0102,deDE.html

Geändert von orangevreni (14.03.2006 um 08:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.03.2006, 08:28
stickundnähmaus stickundnähmaus ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Oberschleißheim/München
Beiträge: 183
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Bundlänge

Hallo,

obere Rockkante = 80 cm ohne Untertritt, d.h. Du brauchst eigentlich nur 78 cm und 3 cm sind Untertritt oder ist der Untertritt auch im Rock, das sieht auf der Zeichnung aber nicht so aus.????
Also ich gehe mal davon aus, das Du 78 cm Bund an den Rock nähst und 3 cm Bund verstürzt als Untertritt.

Dann habe ich folgende Erklärung:

zum einen kann sich der Stoff während der Verarbeitung gedehnt haben,
wie sieht es denn wenn Du den Schnitt, Vorderteil und Rückenteil ohne Abnäher und Nahtzugaben nimmst, wieviele cm sind das im Papierschnitt???

Außerdem könnte es sein, daß eine gewisse mehrweite am Bund eingehalten werden soll, wie man dies z.B. auch bei einem Ärmel macht, also keine Falten oder Kräusel sondern einfach die Mehrweite einhalten.

Hast Du Nahtband/Vlieseline auf den Rock oben eingebügelt???
Das kann helfen, daß der Rock sich nicht während der Verarbeitung dehnt.

Je nach Stoff kannst Du die Mehrweite mit dem Bügeleisen wieder einbügeln und dann den Bund annähen.

Wie weit brauchst Du denn Deinen Bund??? Taillenweite + Bequemlichkeitszugabe.
Liegst Du da mit 78+3 cm Untertritt richtig?

Liebe Grüße
Inez
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.03.2006, 09:33
Benutzerbild von orangevreni
orangevreni orangevreni ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.07.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 23
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bundlänge

[QUOTE=stickundnähmaus]Hallo,


Erst mal Danke für die superschnelle Antwort, das ist toll. Ich habe Frühdienst, dachte gar nicht dass sich noch mehr Leute so früh schon den Kopf über das Nähen zerbrechen.

obere Rockkante = 80 cm ohne Untertritt, d.h. Du brauchst eigentlich nur 78 cm und 3 cm sind Untertritt oder ist der Untertritt auch im Rock, das sieht auf der Zeichnung aber nicht so aus.????


Warum 78cm, ich muss ja nix einhalten? Ja, auf dem Papierschnitt sind es 78cm + 3 cm Untertritt.

Also ich gehe mal davon aus, das Du 78 cm Bund an den Rock nähst und 3 cm Bund verstürzt als Untertritt.

Ja, das denke ich mittlerweile auch, das würde heißen, der Bund war auf dem Schnitt inkl. Nahtzugabe eingzeichnet. Vieleicht habe ich mich auch vermessen an der oberen Rockkante und es sind "nur" 78cm.

wie sieht es denn wenn Du den Schnitt, Vorderteil und Rückenteil ohne Abnäher und Nahtzugaben nimmst, wieviele cm sind das im Papierschnitt???

80cm, wenn ich mich nicht vermessen habe.

Außerdem könnte es sein, daß eine gewisse mehrweite am Bund eingehalten werden soll, wie man dies z.B. auch bei einem Ärmel macht, also keine Falten oder Kräusel sondern einfach die Mehrweite einhalten.

Nein, das ist nicht der Fall, dachte ich erst auch!

Ich denke ich nähe erst mal den Rock (ohne Bund) soweit fertig und messe dann noch mal, gebe 3 cm Untertritt und Nahtzugabe zu und mach dann den Bund. Habe gerade mit meiner Mutti gesprochen die sagte auch Rockoberkantenlänge + Untertritt + Nahtzugabe. Ist das so?

Wird schon schief gehen
Hat jemand Erfahrung mit Formbund selbst erstellen, die finde ich eigentlich viel schicker.

Danke Verena

Geändert von orangevreni (14.03.2006 um 09:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.03.2006, 09:41
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.518
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Bundlänge

"Untertritt" bedeutet, daß der fertige Bund um diesen Betrag länger ist als die obere Rockkante. Denn diese 3cm sind hinterher unter der anderen Bundkante (die mit der einen Kante des RV bündig abschließt), damit ein Knopf drauf kann, der durch das Knopfloch geschoben werden kann.

Den Rest hat Inez ja schon beschrieben.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads September 2017 (192)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.03.2006, 09:46
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.518
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Bundlänge

Zitat:
Zitat von orangevreni
Hat jemand Erfahrung mit Formbund selbst erstellen, die finde ich eigentlich viel schicker.
Ja, ist einfach. An den Schnitteilen des Rocks die Abnäher einfalten (die Kante des Rockes oben biegt sich dadurch "rund") und ein Schnitteil für den Formbund so 8-10 cm breit zeichnen. Feddisch.

Wobei man beachten muß, daß der Rock dann etwas hüftiger sitzt, wenn er vorher mit Bund gedacht war. Oder man verlängert vorher die Schnitteile um die Bundbreite Richtung Taille.

Je nach Figur sitzt ein Formbund sogar besser, man muß ihn nur gut verstärken, damit er beim Tragen nicht allmählich ausdehnt. Soll ja den Rock halten.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads September 2017 (192)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,16722 seconds with 12 queries