Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Schnittmuster

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.03.2006, 15:49
Benutzerbild von engelchen3108
engelchen3108 engelchen3108 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2006
Ort: Suhl
Beiträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
Schnittmuster

Hallo die Damen,

seid bitte nachsichtig, aber ich kann mich einfach nicht wirklich einem Thema unterordnen.

Ich bin nur 158 cm groß geworden, gut ich bin damit in meiner Familie schon groß.

Ich interessiere mich für Kleidung im Lagenlook, wie ich bei meiner Recherche herausfand, trage ich den Stil wohl schon lange. Das ist aber nicht der springende Punkt. Ich suche brauchbare Schnittmuster, nach den neuen Regeln der Modewelt bin ich ein H -Typ, zumindest seit ich mein Kind in die Welt gesetzt habe. Als mich eine Freundin das erste Mal zu Ulla Popken zerrte, wurde ich da noch recht fündig, damals taten es die Sachen noch in der 42/44, was jetzt ein paar Jahre später richtig anders aussieht, da erklärt mir selbst dieser Laden, das ich angeblich eine 54/56 benötige (wobei man glaub ich nicht erwähnen muß, das man DAS was jetzt angeboten wird nicht mehr wirklich tragen möchte). Ha, das stimmt nicht, denn ich trage in meinen Hosen die 44/46 (bevorzuge den klassischen geraden Schnitt), nur eben die Oberteile geschuldet meiner, schon immer, recht üppigen Oberweite sind in den meisten Fällen die 48/50 - ja was will man bei einer 95E schon erwarten?!

Nun suche ich Schnittmuster für Oberteile für mich, bei den Klassikern schlecht hin, werde ich nicht so recht fündig.

Ein paar Teile bei Lunasol ZB http://www.lunasolmode.de/Bilder/htm...cle-gruen.html, http://www.lunasolmode.de/Bilder/Hos...se-blau-12.jpg oder bei Sesare ZB http://www.shopserver9.de/sesara/s02...a&bnr=zb06_011 würden mich interessieren, nur gehe ich einfach davon aus, das ich den Schnitt an mich anpassen muß, denn eine Länge bei den Oberteilen von 100 cm ist einfach nicht mit mir kompatibel, bei mir sollten es eben nur 85 bis 90 cm sein. ETC.

NUR, wo bekomme ich entsprechende Schnittmuster her? Lekala? Leider bekomme ich nirgends einen Einblick, was für Modelle drauf sind. Burda? Das gefällt mir nicht so richtig. Roos für Erwachsene? Wo kann man sich einen Überblick verschaffen?

Ich habe leider nicht mehr den Geldbeutel um mich in diesem Land als ein Mensch der nicht mehr der Norm entspricht gut einzukleiden , dennoch möchte ich nicht rumlaufen wie Sack oder eine Pellwurst, also würde ich gerne selber Kreativ werden, denn dann könnte ich mich auch in Farbe und Stoff verwirklichen und müßte nicht immer nur Kompromisse eingehen, denn das habe ich satt, außer das man eh meist nichts bekommt.

Kurz sei noch erwähnt ich würde mich selbst als Anfänger bezeichnen, denn das letzte Mal als ich nähte, ist nun schon fast 20 Jahre her.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.03.2006, 15:56
Benutzerbild von Fusselchen
Fusselchen Fusselchen ist offline
Puppenmode Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.01.2003
Ort: Zwischen Bremerhaven und Cuxhaven
Beiträge: 14.869
Downloads: 22
Uploads: 0
AW: Schnittmuster

Hallo Engelchen !
Schau doch mal bei www.natur-zum-anziehen.de
Dort findest Du Schnitte im Lagenlook, die Dir sicherlich gefallen
werden.
__________________
Liebe Grüße
Sylvia


puppenmodelaedchen
------------------
Mitleid bekommt man umsonst,
Neid muß man sich erarbeiten.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.03.2006, 16:00
Benutzerbild von mama45
mama45 mama45 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.09.2005
Ort: MYK
Beiträge: 14.868
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Schnittmuster

Hallo engelchen
versuchs doch mal mit dem download von golden pattern.
Wir haben hier das gegenteilige Problem, dass alle furchtbar groß sind und im normalen Laden nix finden....Sondergrößen fast unbezahlbar werden.
Ich bin im Nähen auch nicht so fit und Computermäßig schon garnicht!!! Als ich beim downloaden des Schnittprogramms schon Schwierigkeiten hatte, wurde mir dort so lieb und nett geholfen....hey das war so klassse ich konnte es nachher ganz alleine.
Das schöne an golden pattern ist, das man seine persönlichen Maße eingeben muss und wirklich dann einen Schnitt ausdruckt der zu gebrauchen ist und eigentlich schon passt. Korrekturen bei der Anprobe der Teile sind bei jedem erforderlich...war bei mir jedenfalls so.
Probiers doch einfach mal aus.
Viel Erfolg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.03.2006, 16:03
Benutzerbild von Eileena
Eileena Eileena ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 15.422
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schnittmuster

Hallo,
also einen Gesamtüberblick welcher Grundschnitt welches Shirt-Pulli-Hose ect. hat wirst du wohl nicht finden.
LunaSol näht meistens im A-Typ-Stil, da du H-Typ bist reicht ein einfacher Shirtschnitt der deiner Größe entspricht.
Das Shirt von Design B ist sicher gestrickt und nicht genäht ... somit müsstest du ne heiße Nadel schwingen.

Wie du schon richtig schriebst, wirst du die Schnitte immer auf deine Größe anpassen müssen. Büchereien haben da oft Literatur zu.

Ansonsten kann man übers Internet die Knip Mode bestellen z.B. hier
oder Lagenlookschnitte hier = Multisnit oder hier = Onion-Schnitte.

LG Brit
__________________
Ein großer Mensch ist, wer sein Kinderherz nicht verliert
http://meine-naehstube.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.03.2006, 16:10
Benutzerbild von charlotte
charlotte charlotte ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2002
Ort: stadt im quadrat
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnittmuster

ich würde dir spontan einen kurs bei seti (hier im forum) empfehlen, aber ich vermute jetzt mal, suhl ist sehr weit östlich von essen...

vielleicht schreibt seti ja mal ein buch.

für die oben abgebildeten sachen braucht man gar kein schnittmuster. nachdem ich bei seti gut zugeschaut habe, mache ich das auch schon mal selbst.

denkbar wäre auch, einen normalen geraden shirtschnitt als basis zu nehmen, da könnte ich dann drauf zeichnen. bei bedarf kann ich dir das mal aufzeichnen.
__________________
18
http://cosgan.de/images/midi/sportlich/s030.gif
kampfzwerge können fliegen!

nur noch 1,3 kg bis mir seti eine jacke näht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07350 seconds with 12 queries