Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Ausschnitt mit Schrägstreifen verstürzen?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.03.2006, 23:34
Schneefrau Schneefrau ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.11.2004
Beiträge: 229
Downloads: 2
Uploads: 0
Ausschnitt mit Schrägstreifen verstürzen?

Hallo,
ich habe ein Problem, das hier sicher schon mal behandelt wurde, aber ich habe trotz Suchfunktion kein zufriedenstellendes Ergebnis gefunden.
Ich nähe aus BW-Jersey ein T-Shirt. Der Halsausschnitt soll lt.Anleitung mit einem Streifen von 3cm Breite eingefaßt werden, eine Zugabe am Ausschnitt mußte nicht angeschnitten werden.
Leider ist die Anleitung etwas dürftig, was genau meint man mit einfassen? Ich habe den Streifen 3/4cm breit von der Ausschnittkante weg angenäht, dann nach oben über die Zugabe, nach innen und dann wieder eingeschlagen von rechts in der Nahtrille gesteppt.
Folgende Fragen habe ich:
Ist die Vorgehensweise überhaupt richtig oder hätte die erste Naht im Umbruch liegen müssen, daß man den Streifen gar nicht sieht?
Mit welchem Stich steppe ich? Habe nur einen normalen Geradstich, und einen kleinen Zickzack sieht man bei der zweiten Naht? Mein Ergebnis ist nicht wirklich elastisch..
Steppt Ihr auch in der Nahtrille vom Streifenansetzen? Die Rille sauber zu treffen ist gar nicht so einfach.
Wie näht Ihr Eure Shirts?
Bitte helft mir, ich möchte doch so gerne ein "ordentliches" Shirt nähen und dabei ist der Ausschnitt doch besonders wichtig.

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe

Eure Schneefrau
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.03.2006, 23:48
Benutzerbild von wunnerbar
wunnerbar wunnerbar ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.04.2005
Ort: im Hessenland
Beiträge: 14.875
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Ausschnitt mit Schrägstreifen verstürzen?

Hallo,
würde auch gerne von euren Tipps profitieren!
Traue mich erst gar nicht ran an so einen Ausschnitt!
gruß
Tine
__________________
"Tränen, die Du lachst, brauchst Du nicht zu weinen!"
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.03.2006, 23:54
Benutzerbild von ColAS
ColAS ColAS ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: TT
Beiträge: 971
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Ausschnitt mit Schrägstreifen verstürzen?

hallo!
ich versuch mich mal.
also ich lege diesen streifen rechts auf rechts an den ausschnitt.
dann nähe ich dort mit ... [breite der nahtzugabe] cm entlang und bügele die naht falls notwenig glatt.
nun falte ich es nach innen, so dass die naht die kante bildet (also man nichts mehr von dem besatz sieht). und zu guter letzt nähe ich ca. füßchenbreit den besatz fest, entweder mit zwillingsnadel oder normal und mit gradstich.
hoffe das ist verständlich

cola
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.03.2006, 00:09
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.564
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Ausschnitt mit Schrägstreifen verstürzen?

Hallo Schneefrau,

so, wie du es gemacht ist, es es genau richtig, bzw. eine von vielen "richtigen" Möglichkeiten

Wenn du den Schrägstreifen ganz nach innen umklappen würdest, so dass man ihn gar nicht sieht, würde man nicht von Schrägstreifen sprechen, sondern von einem Beleg.

Zu diesem Thema gibt es eigentlich schon jede Menge Anfragen hier im Forum; die meisten haben das Problem, dass der Ausschnitt ausleiert (der Schrägstreifen muss gedehnt aufgenäht werden, um das zu verhindern). Wenn du die Suche mit Stichwörtern wie "halsausschnitt jersey" fütterst, bekommst du jede Menge Anfragen und Antworten.

Mein persönlicher Lieblingslink zu diesem Thema ist die englische Video-Anleitung bei der "Threads". Die Bilder versteht man eigentlich auch ohne englische Sprachkenntnisse, denke ich.

Und FroschKarin hat eine sehr schöne Anleitung zum Thema V-Ausschnitt in Shirts geschrieben, wenn du nicht nur Rundhals machen willst.

Liebe Grüsse
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.03.2006, 00:21
Benutzerbild von Rele
Rele Rele ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.02.2006
Beiträge: 9
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ausschnitt mit Schrägstreifen verstürzen?

Also ich mache es auch immer so wie du es beschrieben hast, nur steppe ich nicht in der Nahtrille, sondern nähe ich von der rechten Seite mit der Zwillingsnadel, oder dem Elastik Zick-Zack.

Wenn ich mir nicht sicher bin, ob es auch gut aussehen wird, schaue ich meistens bei gekauften Sachen nach, und schaue es dort ab, da kommt man auf gute Ideen.

Grüssle Rele
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06982 seconds with 12 queries