Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


warum „Schräg“-band?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.12.2004, 13:50
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.124
Downloads: 15
Uploads: 0
warum „Schräg“-band?

Hallo,

Ich will bei Puppensachen die Kanten von nicht dehnbaren Fleece mit buntem Band einfassen. Ein Stück Stoff habe ich schon ausgeguckt zum Bänder schneiden.

Muss ist dieses Band denn unbedingt schräg zuschneiden?

Mit dem Schrägband-Former kann ich doch auch im Fadenlauf zugeschnittene Bänder formen und wenn die Kante eh fest ist, dürfte es doch keine Probleme geben – oder habe ich das was übersehen?

fragt sich Rita
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.12.2004, 13:53
Benutzerbild von nagano
nagano nagano ist offline
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 16.215
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: warum ?Schräg?-band?

der schräge fadenlauf hat den vorteil, dass sich das band besser um die kantelegt, vor allem wenn es kurvig wird
__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.12.2004, 14:00
Benutzerbild von Carolina
Carolina Carolina ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.03.2004
Ort: zwischen Frankfurt und Gießen (Hessen)
Beiträge: 2.776
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: warum „Schräg“-band?

Hai Rita,

Schrägband schneidet man im schrägen Fadenlauf zu, weil der Stoff dann dehnbarer ist. An Kleidungsstücken wird Schrägband ja oft an Hals- oder Armausschnitten eingesetzt. Und da ist ja Dehnbarkeit erwünscht. Weiterer Vorteil: Es legt sich besser an die Kanten, gerade bei Rundungen.

Wenn das bei deinen Puppensachen eh egal ist, kannst du auch im geraden Fadenlauf zuschneiden.

Aufpassen musst du nur bei Stoffen (fürs Schrägband), die stark ausfransen, wie zum Beispiel Cord oder Jeans. Die würde ich immer im schrägen Fadenlauf zuschneiden, da die Schussfäden einfach beim Annähen besser gesichert werden.
__________________
Liebe Grüße

Carolina
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.12.2004, 18:36
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.124
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: warum „Schräg“-band?

Danke!

Der Halsausschnitt ist natürlich rund, aber die anderen Kanten sind gerade. Wenn ich Schrägband für alles schneide, brauche ich halt arg viel Stoff. ICh werde mal die Bänder für die geraden Kanten gerade schneiden und dann sehen, wie garstig das fertig Einfass-Band ist. Dann kann ich den Halsausschnitt-Streifen immer noch noch schräg schneiden.

Das mit dem Ausfransen leuchtet mir ein - guter Tipp. Aber bei ganz ienfacher Baumwollstoff ist es eher unkritisch.

Tschüssi Rita
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.12.2004, 20:09
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.832
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: warum „Schräg“-band?

Hallo Rita,

guck dir mal diese Anleitung an, man braucht nicht unbedingt "viel" Stoff für schräge Streifen...

LG NannyOgg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,52599 seconds with 12 queries