Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Kinder


Schnittmustersuche Kinder
...


Windeln

Schnittmustersuche Kinder


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 08.03.2006, 17:22
Benutzerbild von MrsDoubtfire
MrsDoubtfire MrsDoubtfire ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Stade -bei Hamburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Windeln

Zitat:
Zitat von melli73
Hallo!
Ich finde es immer schade, daß sich, wenn nach Stoffwindeln gefragt wird( nicht nur hier), zuerst die Pampers Verfechter zu Wort melden. Leider kann ich zu der Paßform der Ottobre Windeln nichts sagen, wir haben unsere damals gekauft, weil ich noch nicht genäht habe, aber: Stoffwindeln sind klasse!!!!!!
Unterschreib!

Ich habe 2 Kinder mit Stoffwindeln gewickelt - jeweils weniger als 2 1/2 Jahre lang. Schon an diesem Zeitraum läßt sich ein weiterer Spareffekt erkennen - nicht nur am Geld sondern auch am Aufwand.

Zur Wassserdichte: da bräuchtest Du spez. Microfaser, wenn es auch atmungsaktiv sein soll. Wo es die gibt

Ich habe folgendes System für mich angewendet: außen gefettete Wollhosen oder Microfaserhosen (besonders im Sommer), darunter die Anatomischen Bindewindeln (aus Argentinien - nicht die Italinischen!) und als Einlage gefaltetet Mullwindeln (extra dicke, nicht die von Baby walz) oder Einlagen aus alten Frotteetüchern - selbst genäht. Zur leichteren Entsorgung, später, als Breikost dazu kam: Vlieseinlagen, einfach im WC zu entsorgen, mitsamt dem Inhalt, der sowieso dorthin gehört.

Ich hatte damals noch keine Ovi; ansonsten wäre das Anfertigen der Bindewindeln sicher kein Problem. Die Überhosen würde ich von Profianbietern kaufen. - die haben dann ganz sicher Auslaufschutz etc.

Man braucht in jeder Größe mind. 4 Überhosen und die Bindewindeln passen von Anfang bis Ende - wirklich!

Zur Waschhäufigkeit: Pipi-Windeln von gestillten Babys lassen sich klar spülen, aufhängen und wieder verwenden. Sie sind steril. Die habe ich nur ca. jedes 3. mal gewaschen. "Volle" Windeln mit Muttermilchstuhlgang habe ich auch vorgespült - da gibts so Schläuche mit Brause fürs Waschbecken zum Haarewaschen - der reichte bis zum Klo .
Ich hatte jeden 2. Tag eine volle Waschmaschine Weißwäsche 60°C - incl. weiterer Weißwäsche, die sowieso angefallen wäre. Und ob Ihrs glaubt oder nicht - es macht Spaß, Windeln in den Wind zu hängen. Mein Mann und ich haben uns drum gerissen.

Na jedenfalls war´s nicht so viel Arbeit, wie die meisten denken - wenn man entsprechend vorarbeitet. Gut informieren ist da wichtig und den Wicketisch im Badezimmer zu haben wäre auch eine gute Idee.

ein paar Links:
http://www.babyundnatur.de/wcshop/in...=Windelsysteme

http://www.naturwindeln.de/windelarten/index.php

hier die anatomische Bindewindel:

http://www.naturwindeln.de/shop/prod...egorie=Windeln


L.G. Liane
__________________
Eine Hobbyschneiderin im kreativen Chaos.

Geändert von MrsDoubtfire (09.03.2006 um 14:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.03.2006, 18:01
Benutzerbild von *melli*
*melli* *melli* ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Osterode am Harz
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Windeln

@ Liane: Du schreibst das mit genausoviel Begeisterung, wie ich auch habe!!!! Ich wollte nur nicht so weit ausholen. Aber jetzt mach´ ich´s !

Wir hatten die Bendel Windel von www.wickelkinder.de -kann man aber auch direkt bei Bendel bestellen. Die ließen sich genauso wie Pampers wickeln- ohne zusätzliche Bänder( aber die Bindewindeln hatte ich am Anfang auch zusätzlich). Sie wachsen mit und halten schön dicht. Überhosen hatten wir nur die aus Wolle. Es gab die sogar in farbig. Fleeceüberhosen hat Leonie nicht vertragen und die haben auch immer so schnell gestunken- die Wollüberhosen gar nicht!!!! Ach und Leonie war auch mit 26 Monaten trocken- auch nachts! Aber ich will hier wirklich keine Megadiskussion um Stoff- oder Wegwerfwindeln entfachen....
__________________
Liebe Grüße
Melli

Geändert von *melli* (08.03.2006 um 18:03 Uhr) Grund: Jetzt geht er auch, der Link.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.03.2006, 18:52
rena rena ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Bad Zwischenahn
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Windeln

Hallo,

hier habe ich auch noch eine Seite über selbstgenähte Windeln.

http://www.diapersewing.com/

Ich habe mal so, mal so gewickelt. Die Überhöschen habe ich von Lottis. Gibts auch mal häufig bei Ebay. Einige habe ich sogar noch, zum Teil neu. Vielleicht sollte ich die auch mal verkaufen, denn ich brauche sie nicht mehr.

Liebe Grüße, Rena
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.03.2006, 18:57
Benutzerbild von MrsDoubtfire
MrsDoubtfire MrsDoubtfire ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Stade -bei Hamburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Windeln

Hallo Melli,

Ich hatte auch keine Fleeceüberhosen. Die kenne ich gar nicht. Die Hosen aus Microfaser haben nicht gestunken. Leider weiß ich die Firma nicht mehr.

Die Bindewindel haben den Nachteil, dass die sich in der Waschmaschine gern vertüdeln. Im Trockner lösen sich die Knoten aber wieder etwas, so dass man sie lecht auseinander ziehen kann. Das ist der einzige Nachteil, den ich an den Windeln finden kann. Schwer ist das Wickeln damit nicht. Sogar mein Mann kam damit zurecht und unsere Babysitterin (13J.), wenn man ihr das Paket vorgefaltet hingelegt hat.

Ich finde, das war eine sehr preiswerte Methode. Wir hatten ca.30 Bindewindeln (= ca.90 EUR), Einlagen aus allem möglichen, was gut saugt - also eben auch alte Frotteetücher), Waschlappen und Mullwindeln. Naja und dann die Überhosen. Die sind recht teuer. Aber insgesamt gesehen auf 2 Kinder umgerechnet (so lange hat das Zeug gehalten und danach habe ich es noch weiter gekauft!) war es sehr billig.

Im Urlaub gab es Moltex-Öko. Unsere Tochter hat keine Pampers & Co vertragen. So einen roten Po mit offenem Fleisch hatte unsere Hebamme noch nicht gesehen. Nach der kompletten Umstellung auf Stoff war die Haut in Ordnung.

Aber dieses Wicken hat uns wirklich Spaß gemacht. Man nimmt sich mehr Zeit für diesen Vorgang auf dem Wickeltisch und die Kinder sind wirklich ruhiger dabei, als wenn man Pampers wickelt. Ich hatte den Vergleich - später mit meinem Tageskind.

Aber ich mag hier auch keinen Streit vom Zaune brechen. Für uns war klar, dass wir auch unser 2. Kind so wickeln würden - es war einfach viel billiger. Und die Mülltonne konnte so klein bleiben, wie zuvor.

L.G. Liane
__________________
Eine Hobbyschneiderin im kreativen Chaos.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.03.2006, 18:57
Benutzerbild von Frau Ford
Frau Ford Frau Ford ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 14.874
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Windeln

Ich habe sie selber genaeht und fand sie wunderschön, weil man an der Aussenseite einen schoenen Stoff nehmen kann. Innen habe ich Frottee oder Molton genommen. Die Einlagen auch aus Frottee oder Molton, Passform war super und sie haben eine ganze Weile gepasst weil sie verstellbar waren.

Ich habs so gemacht: Windel, dann eine Einlage (also nur die Tasche) und dazu Vliesseinlagen, so ganz dicke Binden, gibts bei Schlecker und bei Walmart zum Beispiel. Ich bin jetzt wieder beim Einweg, weil ich so einen Superpinkler habe und er sich unterwegs kaum wickeln laesst (zu hampelig), werde aber im Sommer wieder mit Stoff wickeln.

Wenn ich dazu komme, mache ich mal Fotos.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12170 seconds with 13 queries