Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Was bitte ist "Waschleinen"?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.03.2006, 16:48
Helmke Helmke ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.12.2004
Beiträge: 58
Downloads: 0
Uploads: 0
Was bitte ist "Waschleinen"?

Bei uns im Kaufhaus gibt es neuerdings Waschleinen.
Die Verkäuferin, (17 1/2 und seeehr blond) meinte, das sei Leinen, dass man auch waschen könne...
Ich vermute eher, dass es vielleicht schon vorgewaschen ist. Richtig?
Oder gibts noch eine dritte Variante...

Liebe Grüße
Helmke, die bisher noch jedes Leinen gewaschen hat
__________________
Liebe Grüße aus Dresden

Helmke
.................................................. ......................
Nicht wie der Wind weht, sondern wie wir die Segel setzten, ist ausschlaggebend dafür, ob wir den Hafen erreichen.:
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.03.2006, 17:00
Benutzerbild von Helmuth der Schmied
Helmuth der Schmied Helmuth der Schmied ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.10.2005
Ort: Auf dem Welzheimer Wald
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was bitte ist "Waschleinen"?

Hallo,

bitte keine Blondinen Witze!

Da Leinen (Flachs) sehr aufwendig Verarbeitet wird, (Ausrüstung zur Verarbeitung mit Schmeer, Papp und Schlichte) wäscht es ein gewissenhafter Hersteller.
Deshalb diese Bezeichnung als Qualitätsargument.

Gruß Helmuth

Ach ja, die Bleichstoffe (z. B. Chlor) müsssen auch noch raus.
__________________
"etwas Besseres als den Tod findest du überall" aus "Die Bremer Stadtmusikannten"
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.03.2006, 07:43
Helmke Helmke ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.12.2004
Beiträge: 58
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was bitte ist "Waschleinen"?

Sorry, Helmut. Ganz sicher lag es nicht an der Haarfarbe sondern eher an der mangelnden Ausbildung der Dame. (Ich vermisse die 55-jährigen Selberschneiderinnen in der Abteilung, die gibt seit Weihnachten, glaub ich, nicht mehr...)

Dann bedeutet das also, ich muss das Leinen nicht noch mal extra waschen, ja?

*jetztselberblödfrag*

Helmke
__________________
Liebe Grüße aus Dresden

Helmke
.................................................. ......................
Nicht wie der Wind weht, sondern wie wir die Segel setzten, ist ausschlaggebend dafür, ob wir den Hafen erreichen.:
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.03.2006, 08:19
Benutzerbild von Helmuth der Schmied
Helmuth der Schmied Helmuth der Schmied ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.10.2005
Ort: Auf dem Welzheimer Wald
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was bitte ist "Waschleinen"?

Hallo Helmke,

Zitat:
Dann bedeutet das also, ich muss das Leinen nicht noch mal extra waschen, ja?
Jein!

Das Zeug ist zwar gewaschen, aber danach Ausgerüstet.
Jetzt kommt es auf zwei Dinge an.
1. Deine Persönliche Einstellung, will ich mit oder ohne Ausrüstung verarbeiten.
2. Ist das Leinen sehr trocken.

Traditionell wurde das Leinen im feuchten Zustand verarbeitet, hier im Schwäbischen war es die "Duck" ein "Halber Kelleraum der mit seinen Fenstern in den Wohnraum ragte und einen gestampften Lehmboden hatte“. Die Weberei war ein "geschenktes" Handwerk und wurde auch im Nebenerwerb betrieben. Durch das Verlagswesen und Realteilung der Hofstellen war in allen Webereigebieten (Schlesien, Schwäbische Alb, Rheinland, Aachener Gegend) im 19ten Jahrhundert die Not bei den Webern sehr groß.

Soweit Geschichte, - wen beim Verarbeiten das Leinen geschmeidig seien soll, so braucht es eine „Restfeuchte“

Gruß Helmuth
__________________
"etwas Besseres als den Tod findest du überall" aus "Die Bremer Stadtmusikannten"
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.03.2006, 08:22
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Was bitte ist "Waschleinen"?

Ich würde es trotzdem noch mal vor der Verarbeitung waschen. Trotz Vorbehandlung in Spinnerei und Weberei kommt durch Transportwege und Lagerung an den verschiedenen Orten eine gewisse Verschmutzung dazu. Die Verschmutzung bei Dir während der Verarbeitung dürfte die allergeringste sein. Wenn das Leinen eine helle Naturfarbe hat oder sogar farbecht ist, würde ich sogar Kochwäsche nehmen, sonst 60°.
Leinen ist ja von der Faser her etwas starrig und wird im allgemeinen erst durch langjährigen Gebrauch, Wäsche und evtl. Sonnenbleiche weich.
Ich kenne eine (sehenswerte) Weberei südwestlich (?) von Potsdam, die wunderbar weiches Leinen verweben. Diese Weberinnen erzählten mir von ihrer Leinen-Vorbereitung: Kochwäsche! Wunderbar weiches, kuscheliges Leinengewebe ist das Ergebnis.
Also, wenn Du das Gewebe zu Bekleidung verarbeiten willst, gib's in die Waschmaschine
Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,16544 seconds with 12 queries