Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



auf dem Weg zum TfT HIIILFE

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 05.03.2006, 16:09
Benutzerbild von kbunt
kbunt kbunt ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2005
Ort: mittendrin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: auf dem Weg zum TfT HIIILFE

nach prüfendem blick in den spiegel muss ich sagen:

es sitzen hinten perfekt
nur leider siehts dann von vorne aus wie .....

wenn ich es vorne höher ziehe, sitzt es vorne super
nur hinten stehts ab

also muss hinten etwas von der weite weg.
jetzt habe ich die abnäher wieder angesteckt und tausend varianten versucht, die falten sind in allen möglichen varianten genauso wie vorhin

das einzige was mir jetzt noch einfällt: ich nehme von der oberkante des rockes ca 4 cm weg. dann sitzt er hüftig und ab dort ist die weite am rücken ja in ordnung. fällt euch was ein, was dagegen späche dass das funktionieren kann? ausser dass ich den Reißverschluß zum hundersten male raustrenne....? *seufz*
__________________
es grüßt kunterbunt
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.03.2006, 16:13
Benutzerbild von nagano
nagano nagano ist offline
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 16.179
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: auf dem Weg zum TfT HIIILFE

haste den rock schon auf links angezogen und dir nach möglichkeit die überflüssige weite hinten wegstecken lassen? wichtig is halt nur, dass der rock nich zu eng wird, sondern alles noch schön fallen kann, deshalb das abstecken am körper auf links getragen. geht nur leider bei rückwärtigen abnähern alleine recht schwer
__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.03.2006, 16:18
Benutzerbild von kbunt
kbunt kbunt ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2005
Ort: mittendrin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: auf dem Weg zum TfT HIIILFE

ja haben wir versucht. aber immer wenn wir abstecken sind die querfalten wieder da. ich glaube fast, das liegt daran, dass der stoff recht steif ist *seufz*. sonst pasen die burda-abnäher bei mir perfekt

ich trenn jetzt mal die seitennähe 4 cm auf und klapp den oberen teil nach unten um, vielleicht passt das ja dann.
vermutlich liegt da auch mein problem drin, ich hab hosen und röcke eigentlich gerne auf der hüfte, damit sie am bauch nicht drücken . vermutlich ziehe ich den rock instinktiv zu weit nach unten und die falten kommen daher. aber ich würd das dann unbewußt immer machen wenn ic hden annhabe, also muss irgendwo eine andere lösung her
__________________
es grüßt kunterbunt
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 05.03.2006, 16:38
Benutzerbild von kbunt
kbunt kbunt ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2005
Ort: mittendrin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: auf dem Weg zum TfT HIIILFE

so, gesagt getan. ich habe 2,5 cm oben umgeklappt.
an beiden seiten ca 1,5 cm weite weggenommen, sonst wirds zu hüftig

mit folgendem ergebnis:

von vorne okay, sehr bequem für meinen geschmack
von hinten auch okay, man sieht noch ein paar falten, die z.t. von dem verstellrädchen kommen, z.t. von etwas überschüssiger weite, die ich über die mittelnaht korrigieren werde.

next steps:
RV raustrennen
weite mit hand und heftgarn ändern
mittelnaht 3cm auftrennen und 0,5 cm weite wegnehmen -auch mit heftgarn, damit ich es wieder aufkriege falls es doch nix ist.
dann guck ich nochmal in den spiegel und hoffe es sitzt. sonst hab ich die schn... voll von dem schnitt
__________________
es grüßt kunterbunt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09052 seconds with 13 queries