Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Lekala Bluse 5305

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 07.03.2006, 00:04
Patternmakerfan Patternmakerfan ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Iserlohn
Beiträge: 700
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Lekala Bluse 5305

Hallo Charlotte,

einer kauft den Schlüssel und versorgt dann alle Freundinnen mit Schnittmustern.
Das ist ja eine super gute Idee.....und auch ganz im Sinne des Herstellers.

Nun bin ich ja neugierig und war bei Dir gucken....echt... wie oft hast Du denn ein Päuschen beim Zusammenkleben gemacht??????

LG
Ulrike
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.03.2006, 09:28
lüer lüer ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.02.2005
Beiträge: 17.483
Downloads: 54
Uploads: 0
AW: Lekala Bluse 5305

Hi,

ich hatte ja soooooo ein dickes Brett vor dem Kopf Das Problem hat sich erledigt.
Noch einmal zu den Schnitten. Ich habe damals auch eine Hose ausprobiert, die auch nicht so gut paßte. Also habe ich mich von diesen Schnittmustern erst einmal verabschiedet.
Wenn man eine, von der Norm abweichende Figur hat, ist das e-print, in dem man mehrere Maße eingeben kann, sicher besser.
Als nächstes habe ich dann Golden Pattern ausprobiert, auch hier keine Chance (trotz vielen Maßeingaben), die Oberteile sitzen nicht. Es liegt also an mir, nicht an den Programmen. Ich werde wohl weiterhin zeichnen und schnippeln, oder weitere Programme ausprobieren müssen.
Vor 20 Jahren hat mir noch jeder Schnitt aus den Zeischriften gepaßt.

Liebe Grüße
Delia
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.03.2006, 13:55
Patternmakerfan Patternmakerfan ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Iserlohn
Beiträge: 700
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Lekala Bluse 5305

Hallo Delia,

die Schnittmuster ,die man mit Hilfe der CDs ausdrucken kann,kann man mit Fertigschnitten vergleichen.

Man wählt aber nicht nach vorgegebenen Maßen aus,sondern es wird mit Hilfe der eingegebenen Maße das Schnittmuster immer wieder neu konstruiert.

Dabei werden die fehlenden Maße errechnet.Und da kann eine Anpassung an eine Besonderheit Deiner Figur nicht erfolgen.

Im neuen e-print kannst Du Deine Maße eingeben und dann wird es schon besser.
Noch besser wird es,wenn man die Programmierung ändert.

Dazu findest Du auf meiner Seite viel Lesestoff.

Vielleicht wohnt ja eine Key Besitzerin in Deiner Nähe und druckt Dir einen Schnitt aus?

LG
Ulrike
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.03.2006, 17:44
lüer lüer ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.02.2005
Beiträge: 17.483
Downloads: 54
Uploads: 0
AW: Lekala Bluse 5305

Hallo Ulrike,

danke für Deine informationen. Leider kenne ich keine Hobbyschneiderin in meiner Nähe.
Bevor ich mir den Key kaufe, werde ich mich noch einmal bei Dir melden. Ich interessiere mich auch für das Cad Leko. Kann man in diesem Programm auch zeichnen oder muß alles programmiert werden (das sieht ja schrecklich kompliziert aus)?

Liebe Grüße
Delia
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.03.2006, 18:19
Benutzerbild von Coalabär
Coalabär Coalabär ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.05.2003
Ort: Erlangen
Beiträge: 698
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Lekala Bluse 5305

Das Zeichnen muß programmiert werden. Statt mit der Maus langzufahren und Linien zu malen, wie man das ja bei anderen Zeichenprogammen macht, muß man dafür kleine Programme schreiben. Ich habe mich bis jetzt nur ansatzweise damit beschäftigt, es reizt mich aber, das noch intensiver zu tun. Nur brauche ich dafür Zeit, die ich momentan nicht haben.

Viele Grüße
Coalabär
__________________
Von allem, was du trägst, ist dein Gesichtsausdruck das Wichtigste. (Norman Vincent Peale)

Ich blogge (wieder)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08944 seconds with 12 queries