Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Kissen mit Tierkopf und -Füßen

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.03.2006, 00:47
Benutzerbild von australiakatze
australiakatze australiakatze ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.05.2005
Ort: Landkreis Karlsruhe
Beiträge: 14.890
Downloads: 31
Uploads: 0
Kissen mit Tierkopf und -Füßen

Hallo,

ich hoffe, daß ihr mir helfen könnt. Habe mal ein Kissen gesehen (vll. hier im Forum oder in einem Buch - kann mich nicht mehr erinnern).
Dieses Kissen war quadratisch oder rechteckig und hatte oben bzw. vorne einen Tierkopf angenäht und unten die Beine des Tieres. Je nach Tier auch unten/hinten einen Schwanz. Diese Kissen gab es in verschiedenen Tierformen. Und genau hierfür suche ich einen Schnitt.
Hoffe, daß ich mich einigermaßen verständlich ausgedrückt habe.

Grüße von Margot
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.03.2006, 01:57
Benutzerbild von noz!
noz! noz! ist offline
Dawanda Anbieterin Noz!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2005
Ort: im Sachsenländle
Beiträge: 15.002
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Kissen mit Tierkopf und -Füßen

Liebe Margot,

ich hab jetzt keinen Schnitt hier, ich weiß aber, dass es einen von Burda gibt.
Im Grunde kann man den aber superleicht selber machen ... das Rechteck in der Größe eines Kissens (z.B. 30x45 cm) und dann eben den Kopf und die Beine eines Tieres (z.B. Schaf), evtl. noch ein Schwänzchen.
Die Tierteile als erstes links auf links zusammen nähen, mit Kissenfüllmaterial ausstopfen und dann beim Zusammennähen der Kissenhülle mit einfassen. Und für´s Innenleben des Kissens würde ich eine zweite (Innen-) Hülle nähen und die z.B. mit Dinkelspelzen füllen oder aber eben mit Kissenfüllmaterial.

Falls du keinen Schnitt selber machen willst und auch keinen kaufen magst, meld dich mal, dann entwerf ich dir einen (musst mir nur das Tier sagen, was du willst) und schick ihn dir ...

Liebe Grüße, Katja

Hier ist der Schnitt von Burda (8111):



Aber ich denke, das kissen kann man wirklich OHNE teuren Schnitt machen.

Geändert von noz! (01.03.2006 um 02:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.03.2006, 02:02
Benutzerbild von KARINMAUS
KARINMAUS KARINMAUS ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: HESSEN
Beiträge: 3.812
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Kissen mit Tierkopf und -Füßen

Hallo Katja,

es gab Online eine Anleitung von einem Kissen, dass man falten konnte und die Anleitung beinhaltete sogar mehrere Tiere.

Ich überlege schon die ganze Zeit auf welcher Seite das war.

Aber jetzt gehe ich ins Bett.

Gute Nacht! Verschieben wir es auf MORGEN.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.03.2006, 02:03
Benutzerbild von noz!
noz! noz! ist offline
Dawanda Anbieterin Noz!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2005
Ort: im Sachsenländle
Beiträge: 15.002
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Kissen mit Tierkopf und -Füßen

Heute???!!! HEUTE
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.03.2006, 09:02
Benutzerbild von australiakatze
australiakatze australiakatze ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.05.2005
Ort: Landkreis Karlsruhe
Beiträge: 14.890
Downloads: 31
Uploads: 0
AW: Kissen mit Tierkopf und -Füßen

@Karin, Du meinst sicher das Kuli-Muli -Kissen von ??? Wars vll. Froschkarin. Aber dieses Kissen war nicht das Gesuchte. Es sollte nicht zum Falten sein.

Ihr müßt es Euch so vorstellen, daß Kissen bildet den Rumpf des Tieres und die Extremitäten wie Kopf, Beine/Füße, Schwanz werden dann zwischengenäht und anschließend verstürzt. So stelle ich mir das wenigstens vor.

@Katja: na klar kann ich ein Kissen quadratisch oder rechteckig nähen. Mir ging es nur im die Kopfform. Es sollte ein Schaf sein. Und das kann ich beim besten Willen nicht zeichnen. Bin wirklich nicht die talentierte Zeichnerin. Vll. kannst Du mir eine Skizze schicken.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08342 seconds with 12 queries