Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hosennähte richtig nähen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 16.12.2004, 09:16
Benutzerbild von Nadelschnegge
Nadelschnegge Nadelschnegge ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: 35625 - mitten in Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
Blinzeln AW: Hosennähte richtig nähen


Seit ich die Overlock habe, nutze ich sie auch so oft es geht.

Bei Kinderhosen mit (Teil-)Gummizug sowie bei meinem ausgetesteten und abgemessenen Lieblingshosenschnitt nähe ich die Beininnen- und Außennähte mit der Overlock zusammen, eigentlich fast alles an der Hose, bis auf SCHRITTNAHT (da versäubere ich mit der Overlock, nähe normal mit 1 cm Nahtzugabe und bügele auseinander) und natürlich den RV!

Antje
__________________
Viele liebe Grüße
Antje

Die Liebe ist der Stoff, den die Natur gewebt und die Phantasie bestickt hat.
Voltaire

Blog Galerie Fundgrube
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.12.2004, 09:19
Benutzerbild von schildkroete
schildkroete schildkroete ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2004
Ort: Darmstadt
Beiträge: 14.935
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hosennähte richtig nähen

...ich find auch, dass die Dicke des Stoffes entscheidend ist, bei Wollstoffen z.B. werden doppelt versäuberte Nähte so wulstig. Ich probier`im Zweifelsfall an einem Probestück.
Grüße Sabine
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.12.2004, 16:10
butterfly-june butterfly-june ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.12.2004
Ort: Marburg
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hosennähte richtig nähen

Hallo!
Es hängt natürlich in erste Linie vom Stoff ab. Aber um die Nähte so richtig schön ausbügeln zu können (hasse ich wie die Pest) ist es eigentlich sinnvoll, die Nähte einzeln zu "overlocken" z.B. bei Dupion-Seide sieht es einfach besser aus.
Liebe Grüße
butterfly-june
__________________
Liebe Grüße
Heidrun





Meine Schwäche ist meine Güte
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.12.2004, 23:10
Benutzerbild von wuermlie
wuermlie wuermlie ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Saalfeld
Beiträge: 873
Blog-Einträge: 13
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hosennähte richtig nähen

Hallo alle zusammen.
ich versäubere erst meine Teile, egal was ich dann für eine Naht mache. Bei Kappnähten (als Beispiel für einfache Kappnähte siehe Jeans) brauchst du nicht zu versäubern wenn es eine doppelte Kapp ist.

Bettina
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kerzen rot.JPG (12,8 KB, 285x aufgerufen)
__________________
Gruß Bettina
--------------------------------------------------

Mein Blog

Mein Brustkrebstagebuch
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.12.2004, 23:35
Benutzerbild von Monaqueue
Monaqueue Monaqueue ist offline
Verstorben, wir ehren ihr Andenken!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2003
Beiträge: 1.550
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hosennähte richtig nähen

Da ich fast nur noch für mich zu nähen brauche ( ), gehe ich meistens so vor:

erst die inneren Beinnähte und die Schrittnähte mit der Overlock versäubern.
Danach die Taschenbeutel und den Hüftbesatz annähen.
Anschließend die seitlichen Hosennähte versäubern.
Und danach zusammennähen.
Wenn die Nähte nicht auseinandergebügelt werden sollen, versäubere ich sie auch zusammenhängend; muss ja nicht 2 mal "Garn drauf verschwendet werden!!"

@wuermlie
Deine Grafik ist übrigens große Klasse!! (Was'n dat fürn Ding???)

Grüße Mona
__________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Kleider von der Stange kaufen, hätte er uns Kreditkarten statt Hände gegeben!! Burda Anzeigenkampagne 2000
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06739 seconds with 13 queries