Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Mit Simplicol gefärbten Stoff wieder entfärben?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 28.02.2006, 19:55
Benutzerbild von charlotte
charlotte charlotte ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2002
Ort: stadt im quadrat
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mit Simplicol gefärbten Stoff wieder entfärben?

neben der zu großen stoffmenge kann es auch sein, dass ein stoff noch zu viel appretur drin hat. man sollte den stoff heißer waschen, als man es später tun würde und je nach dem, vielleicht auch zwei mal....

mein nächstes projekt werde ich erst zuschneiden und dann färben. ich hoffe, das bringt es dann....


auf der simplicolpackung ist 1.800 g stoff angegeben, damit erreicht man den helleren farbton.
__________________
18
http://cosgan.de/images/midi/sportlich/s030.gif
kampfzwerge können fliegen!

nur noch 1,3 kg bis mir seti eine jacke näht.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.02.2006, 20:01
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.008
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Mit Simplicol gefärbten Stoff wieder entfärben?

Also zwei Sets Bettwäsche können schon zu viel sein.

Je neuer die Waschmaschine und je sparsamer deren Wasserverbrauch, desto größer das Risiko, daß es scheckig wird. (Als Gegenmittel den Stoff vorher in der Badewanne sehr, sehr gut durchweichen und patschnass in die WaMa stecken. Danach Bad putzen. ) so vorhanden die Wama auf "Extrawasser" "hohen Wasserstand" oder so was stellen.

Bis drei Meter gehen nach meiner Erfahrung gut, fünf Meter ist dann schon der "no risk no fun" Bereich... (Ab einer gewissen Konfektionsgröße muß man da auch keine Turnüren mehr für nähen... )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 421 (Février 2017)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 28.02.2006, 20:19
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mit Simplicol gefärbten Stoff wieder entfärben?

Vorwaschen wollte ich das Leinen eh bei 60°. Reines Leinen sollte so etwas schon aushalten!
Die fünf Meter sollten eigentlich auch nicht für eine Nüre sein, aber ein Bliaud mit Geren und weiten Ärmeln bei 1,83 m Körperlänge dürften wohl ziemlich Stoff verbrauchen.
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 28.02.2006, 20:46
Benutzerbild von Mabel
Mabel Mabel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.05.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mit Simplicol gefärbten Stoff wieder entfärben?

Für die Vorwäsche des Stoffs wird häufig ein "enzymhaltiges" Waschmittel, zum Beispiel "Ariel" empfohlen, weil das der Appretur wohl besonders nachhaltig an den Chemopelz rückt.
Ich singe entgegen sonstiger Gewohnheit für
-Waschen, Waschen, Nähen, Färben, Waschen-
...weil ich es für ziemlich wahrscheinlich halte, daß Deine Stoffmenge als ganze Bahn auch mit erhöhtem Wasserstand, der sich ohnehin empfiehlt, fleckig wird.
__________________
Gruß,
Mabel
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 28.02.2006, 23:10
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mit Simplicol gefärbten Stoff wieder entfärben?

Zitat:
Ich singe entgegen sonstiger Gewohnheit für
-Waschen, Waschen, Nähen, Färben, Waschen-
...weil ich es für ziemlich wahrscheinlich halte, daß Deine Stoffmenge als ganze Bahn auch mit erhöhtem Wasserstand, der sich ohnehin empfiehlt, fleckig wird.
Das fürchte ich allerdings auch. Also doch Baumwollgarn nehmen ( ist ja fast A.. *hüstel*) und dann auf eine Überraschung in der Wama warten!
Grüße,
Darcy

P.S. Singst du mir das beim nächsten Treffen bitte noch mal vor???
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08159 seconds with 13 queries