Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Antikes Sofa neu beziehen

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 25.02.2006, 23:23
Benutzerbild von Anja66
Anja66 Anja66 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2006
Ort: D-82166
Beiträge: 193
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Antikes Sofa neu beziehen

Auf allgemeinen Wunsch einer Einzelnen ;-) packe ich alle bisherigen und künftigen Bilder auf meine Webseite.

Vielleicht kriegen die Bilder irgendwann mal "Namen", bisher ist die lange Zahl das Datum (z.b. 24.2.06 = 24022006) an dem ich das Bild gemacht habe und die kurze zeigt einfach nur in welcher Reihenfolge ich die Bilder geschossen habe.

Adresse: http://www.die-vielseitige.de/Kolma/Sofa/ (Kolma und Sofa vertragen keine Kleinschreibung (jedenfalls nicht bei meinem Firefox)).

Ich werde weiterhin die kleingepackte Fassung der Bilder an meine Nachrichten anhängen.

Viel Spaß beim Gucken.

Heute habe ich nicht besonders viel geschafft - eigentlich nur die Rückenlehne abziehen (ist auch noch der ganz alte stoff drauf ;-) ) und das Federleinen fertig antackern - weil ich auch noch restliches Material holen und ins Kino ("Syriana" - SEHR EMPFEHLENSWERT!!) gehen musste.

LG

Anja
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.02.2006, 12:31
Benutzerbild von UTEnsilien
UTEnsilien UTEnsilien ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.10.2003
Ort: zuhause
Beiträge: 3.797
Blog-Einträge: 8
Downloads: 10
Uploads: 17
AW: Antikes Sofa neu beziehen

.... sieht ja schon gut aus. Sag mal hast du polstern gelernt? Ich frage das wg. der Schnürungen. Es sieht ja richtig professionell aus.
__________________
Grüße
Ute

http://www.mainzelahr.de/smile/tiere/671.gif

besucht mich mal auf meinem Bloghttp://diesunddasvonutensilien.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.02.2006, 20:15
Benutzerbild von Anja66
Anja66 Anja66 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2006
Ort: D-82166
Beiträge: 193
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Antikes Sofa neu beziehen

richtig gelernt habe ich es nicht, aber ich war schon immer gut darin sachen auseinanderzunehmen, dabei zu studieren und dann wieder zusammenzusetzen. Außderdem habe ich mir in der Stadtbücherei ein schlaues Buch ausgeliehen "Richtig polstern" von Mack/Hayley. Meine früheren Sofa-neu-beziehen-projekte habe ich ohne anleitung gemacht, jenes sofa war aber auch weniger wert und der Bezugsstoff hatte mich nichts gekostet.
Bei einem Preis von 94€ netto / Meter muss frau dann schon etwas vorsichtiger sein ;-)

naja

Heute habe ich die "Lasierstiche" angebracht, mit denen die erste schicht Polstermaterial (ich benutze Palmfaser) am Federleinen befestigt wird, damit nichts verrutschen kann.
Und unter Mithilfe meiner Mutter etwa 6 kg Palmfaser vom festaufgewickelten in einen gezupften Zustand verbracht - jetzt hab ich Palmfaserzupfsyndrom im Handgelenk ;-)

Morgen werd ich dann die Palmfaser unter und um die Lasierstiche verteilen und schauen, ob ich noch mehr zupfen muss.

zu den angehängten Bildern:
auf dem einen sieht man, wie ich das federleinen am Rahmen befestigt habe - um ganz sicher zu gehen habe ich erst eng getackert und dann noch genagelt - auf den Seiten wo keine WEbkanke ist, habe ich noch eine zweite Reihe Tackernadeln und etwas mehr Nägel.
auf dem anderen sieht man das Federleinen mit Lasierstichen und der Palmfaser in unterschiedlichen Aggregatszuständen (aufgezwirbelt, auseinander gezupft und unter die Lasierstiche gehängt).

weitere Bilder wieder hier: http://www.die-vielseitige.de/Kolma/Sofa/

LG

Anja

PS: Schönen Gruß vom verstaubten Wohnzimmer und meiner Staublunge ;-9,, die Zupferei sollte man lieber draußen machen und wer empfindlich ist vielleicht auch mit staubmaske. (Wenn es hier samstagabend nicht wieder angefangen hätte zu schneien hätt ichs auch im Garten gemacht).
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 27022006 4 klein.jpg (16,7 KB, 1004x aufgerufen)
Dateityp: jpg 27022006 9 klein.jpg (15,6 KB, 954x aufgerufen)

Geändert von Anja66 (27.02.2006 um 11:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.02.2006, 20:39
hilda hilda ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.01.2004
Ort: Max&Moritz-Dorf
Beiträge: 637
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Antikes Sofa neu beziehen

Hallo Anja,

ich bewundere Dich! Deine Bildergalerie ist sehr spannend und ich freu mich schon auf mehr!

Das erwähnte Buch habe ich auch mal ausgeliehen, muß aber gestehen, daß wir dann doch ein neues Sofa gekauft haben, weil ich nicht Deinen Mut hatte. Zumindest weiß ich seitdem,wo es das Material gibt.
__________________
liebe Grüße
Marion
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.02.2006, 22:23
Benutzerbild von Anja66
Anja66 Anja66 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2006
Ort: D-82166
Beiträge: 193
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Antikes Sofa neu beziehen

Hallo Marion,

naja es sollte schon der (ggf. sentimentale) Wert des Möbels mit dem Aufwand im Einklang stehen. Dieses Sofa ist seit über 100 Jahren in meiner Familie und wenn es keiner anzündet macht es noch mindestens 100 und wird immer gut aussehen. Darum lohnt sich auch der Aufwand die Polsterung zu erneuern.
Außerdem habe ich im Moment mal wieder Zeit, sonst würde es sich bei diesem Möbel auch lohnen es machen zu lassen (wär so etwa 2000 zzgl. Bezugsstoff).

Bei einem "Ikea"möbel würde ich mir auch überlegen, ob es sich lohnt.
Das andere Sofa, das ich bezogen habe, war second Hand und der Stoff einigermaßen versifft. und als Studentin hatte ich mehr Zeit als Geld und der Stoff hatte mein Vater mal umsonst bekommen ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11324 seconds with 13 queries