Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Babykrabbeldecke

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.02.2006, 15:46
Flower Flower ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.02.2006
Ort: Rhein-Erft-Kreis
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Babykrabbeldecke

Hallo zusammen,
ich möchte eine Babykrabbeldecke nähen und habe mir am Sonntag auf der Messe ein Motiv gekauft 115 x 90 cm (Bärenfamilie) gekauft.

Ich brauche nun noch Volumenflies und Stoff für die Rückseite.

Meine Frage ist, muß ich bei dem Motiv die Konturen der Bären (Stoff incl. Vlies) absteppen?
Damit es nicht so locker ist.
So etwas ähnliches habe ich hier in der Galerie gesehen.
Dann den Unterstoff und mit breiten Schrägstreifen einfassen.
Ich hoffe ich habe mich richtig ausgedrückt.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.02.2006, 16:02
Benutzerbild von madhatter
madhatter madhatter ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2003
Ort: öhm... zuhause???
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Babykrabbeldecke

ich würde schon absteppen, und zwar durch alle drei lagen. ob du dabei die konturen der bären nimmst oder z. b. im rautenmuster (oder linien...oder....) "einfach so" drüberquiltest, ist deinem persönlichen geschmack überlassen. kommt natürlich auch drauf an, wie groß/klein die bären sind

als krabbeldecke würde ich aber zusätzclih noch einen (gepatchten?) rand außenherum ansetzen.
sicher, für bettchen oder kinderwagen ist 115 x 90 okay, aber zum auf den boden legen und drauf rumkrabbeln find ich´s etwas klein (nur meine persönliche meinung!).
wenn ich babydecken gemacht habe (4 sind verschenkt, die fünfte im entwurfsstadium) waren die immer so um die 150 cm breit bzw. hoch.
so hat das kind auch noch was davon, wenn es etwas größer ist und vielleicht auf dem sofa liegt oder sowas.... ist aber vom persönlichen geschmack abhängig, da kann man nix reinreden.

zur technik des quiltens findest du in diesem forum ganz viele informationen und links, quäl dich einfach mal durch... sicher findest du mehr als dir lieb ist

viel erfolg!
grüße,
katrin
__________________
Wie... Signatur???
Sowas verbitte ich mir!
Viel Lärm um Nichts!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.02.2006, 16:08
Benutzerbild von Nadelschnegge
Nadelschnegge Nadelschnegge ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: 35625 - mitten in Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Babykrabbeldecke

Also, das Top (Oberseite der Decke) hast du ja. Volumenvlies gibt es auch aus Baumwolle (wurde mir im Patchworkladen zumindest mal gesagt), aber ich nehme das Polyestervlies. Für die Rückseite entweder einen Uni-Stoff oder in sich gemusterten Stoff. Du kannst aber auch für die Rückseite Frottee, Interlock o.ä. nehmen.

Bei Kinderdecken habe ich bisher nicht mit Schrägstreifen eingefasst, sondern die Decke verstürzt.
Dafür werden die Lagen wie folgt geschichtet:
1. Volumenvlies
2. Rückseite (rechte Seite nach oben, linke Seite nach unten zum Vlies)
3. Top / Oberseite (rechts auf rechts zur Rückseite)
Alles abstecken und rundum nähen/steppen, dabei aber am unteren Deckenrand eine Öffnung zum Wenden lassen. Decke wenden, das Vlies liegt nun zwischen den linken Stoffseiten von Ober- und Rückseite der Decke. Wendeöffnung schließen. Alles gut glattstreichen, heften mit Reihfäden für's Quilten (absteppen).
Quilten kannst du entweder per Hand oder mit der Maschine. Entweder am Stoffmuster deines Panels entlang oder wie du willst. Ggfs. auch einfach mehrmals quer bzw. längs.
Durch das Quilten werden die drei Lagen miteinander verbunden und können später nicht verrutschen.

Wenn du doch mit Schrägstreifen einfassen willst, schichtest du das Quiltsandwich so:
1. Rückseite (rechte Stoffseite unten, linke oben)
2. Volumenvlies
3. Top / Oberseite (rechte Stoffseite oben, linke nach unten)
Alles gut glattstreichen, heften mit Reihfäden für's Quilten (absteppen).
Quilten. Und dann erst mit Schrägstreifen rundum einfassen.

Hilft dir das?

Liebe Grüße

Antje
__________________
Viele liebe Grüße
Antje

Die Liebe ist der Stoff, den die Natur gewebt und die Phantasie bestickt hat.
Voltaire

Blog Galerie Fundgrube
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.02.2006, 16:49
Benutzerbild von fairylynn
fairylynn fairylynn ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.04.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Babykrabbeldecke

Hallo,
ich kann mich Katrin nur anschliessen: mach sie doch etwas grösser.
Unsere Krabbeldecke ist 2x2 Meter (genauso gross wie der Teppich darunter - eigentlich ist sie ein "Teppichbezug" - hat an den Ecken so schräge Schlaufen, mit denen sie an den Teppichecken festgemacht ist) und ich fand das immer eine Supergrösse (UND wenn wir sie dereinst wegpacken, haben wir immer noch einen schönen Teppich :-))
Wenn die Kröten erstmal anfangen sich zu rollen, kannst Du sonst sicher sein, dass sie nie, aber auch nie auf die Decke göbeln, sondern immer nur daneben auf den Teppich :-))
Und wenn man keinen Teppich drunter hat, ist es auch nicht so nett, wenn sie ständig von der Decke kullern und der Kopf aufs Parkett knallt - mit Schwung Abfangen ist es ja am Anfang nicht so weit her.

Viele Grüsse
Carolin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.02.2006, 17:01
Flower Flower ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.02.2006
Ort: Rhein-Erft-Kreis
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Babykrabbeldecke

Vielen Dank für Eure Antworten, da werde ich mich mal dran geben. Ich lasse es dann erst einmal als Decke für das Kinderbett. Ich könnt heulen, Köln ist in Stoffgeschäften ein Dorf, jedenfalls in den Außenbezirken. Ich muß erst einmal in die Stadt reinfahren und das andere Zubehör kaufen. Vielleicht kann ich das Motiv ja mit kleingemusterten Bärenstoff vergrößern.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08746 seconds with 12 queries