Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Chinesisches Oberteil burda schnitt abgeändert

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 28.02.2006, 16:18
Benutzerbild von froggy
froggy froggy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Weingarten und Mainz
Beiträge: 464
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Chinesisches Oberteil burda schnitt abgeändert

Das reicht ganz bestimmt nicht...
Irgendwann habe ich mir einmal so ein Oberteil genäht, da mußte wirklich ein Reißverschluss an die Seite, sonst ging gar nix. Ist doch alles sehr figurnah

Viele Grüße,
Anke
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.02.2006, 17:03
Benutzerbild von eve
eve eve ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2005
Ort: wallis / schweiz
Beiträge: 14.882
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Chinesisches Oberteil burda schnitt abgeändert

ist denn diese schnittart im allgemeinen noch so jung?

den reissverschluss gibt es ja noch nicht seit ewigkeiten, wie haben denn die asiatinnen das früher hingekriegt mit dem anziehen? die waren sicher auch nicht alle gertenschlank.
gibt's da irgendwo einen geheimtip? (bin einfach nur neugierig)

seid herzlichst gegrüsst, eve
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 28.02.2006, 18:58
Benutzerbild von madhatter
madhatter madhatter ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2003
Ort: öhm... zuhause???
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Chinesisches Oberteil burda schnitt abgeändert

stimmt, der schnitt in der schmalen, figurbetonten form ist relativ jung, nachzulesen HIER. die ursprünglichen quipaos waren wohl weiter, während die noch "älteren" kleider völlig anders geschnitten waren: guckst du hier...

lg,
katrin
__________________
Wie... Signatur???
Sowas verbitte ich mir!
Viel Lärm um Nichts!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 01.03.2006, 09:31
Benutzerbild von eve
eve eve ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2005
Ort: wallis / schweiz
Beiträge: 14.882
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Chinesisches Oberteil burda schnitt abgeändert

hallo karin

das nenn' ich aber service!

ein grosses DANKESCHÖN für deine links - als vom asiatischen raum sehr angetaner mensch finde ich diese hochinteressant.

sei herzlichst gegrüsst, eve
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 01.03.2006, 10:18
Benutzerbild von StoffySteffi
StoffySteffi StoffySteffi ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Chinesisches Oberteil burda schnitt abgeändert

Das mit dem Reißverschluss habe ich mir auch schon überlegt. Aber ich habe es ausprobiert es funktioniert wenn ich die Knopfleiste öffne komme ich gut rein. Da ich zu denen gehöre die einen Weiblichen Po und Becken habe muss das Teil eh unten rum immer eine Konfektion größer sein somit habe ich eine leichte A Form und da passt meine Brust gut herein und kommt auch gut da hin wo sie hin soll.

Naja dann wollen wir mal schauen wenn ich nicht rein komme Dann könnt ihr ruhig mal laut lachen. Würde ich auch tun.
__________________
Liebe Grüße

Stephanie

http://www.st-kreativa.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11808 seconds with 13 queries