Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wie viele Teile näht ihr so?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 20.02.2006, 02:46
fusseltrine fusseltrine ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2002
Ort: Rügen
Beiträge: 657
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie viele Teile näht ihr so?

Ich denke, die Frage kann man so gar nicht beantworten. Auch bei mir gibt es Tage und Wochen, an denen ich kaum zum Nähen komme. Ich bin vormittags 4 1/2 Stunden ohne Kinder, arbeite aber im Schnitt 12 Stunden in der Woche zu Hause. Je nachdem wird es auch mal mehr mal weniger. Einen Teil des Haushalts kann ich nachmittags machen, wenn die Kinder zu Hause spielen, aber auch nicht so viel, da der Lütte (20 Monate) sehr quirlig und neugierig ist. Und Nähen geht gar nicht, wenn er durch die Wohnung tobt, weil er sonst Chaos in unserem Arbeitszimmer anrichtet. So kann ich maximal auf dem Küchentisch mal einen Schnitt rausradeln oder mit ganz viel Glück was zuschneiden.

Manchmal nähe ich vormittags und arbeite dann nachts, wenn ich nach hinten mehr Luft habe, manchmal sitze ich auch abends an der Nähmaschine, wenn die Kinder im Bett sind.

Dann gibt es Zeiten, wo ich gerade viele Ideen habe und mehrere Teile nacheinander zuschneide, um sie später zu nähen. Da wird dann erst einmal nichts fertig. Und dann gibt es wieder Abende, wo ich nacheinander 4 zugeschnittene Babybodies fertignähe oder mal schnell 3 Sweatshirts nach dem Einheitsschnitt. Im Gegensatz dazu gibt es wieder Stücke, an denen ich recht lange sitze, weil mir gern beim Nähen noch sooo viele Ideen kommen oder weil ich eine aufwändige Applikation mache.

Wie soll man da zählen?

Aber eins ist recht sicher, mit der Zeit kommt die Erfahrung und auch etwas Routine, dann muß man nicht mehr jede Anleitung lesen und wird automatisch schneller.

Und schließlich zählt ja der Spaß am Nähen auch...

Antje
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.02.2006, 06:06
Benutzerbild von Naehnadel
Naehnadel Naehnadel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2005
Ort: Oberhausen
Beiträge: 15.098
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Wie viele Teile näht ihr so?

Hallo zusammen,
auch ich nähe als Ausgleich und zur Entspannung, richtig was fertigbekommen habe ich aber erst seit ich hier lese. Ich bekomme alle Fragen beantwortet meist sogar ohne selbst zu posten. Seit Anfang dieses Jahres führe ich auch ein Nähtagebuch da ich viel für meine Enkelkinder nähe (vier an der Zahl ) ,und ich möchte alle gleich halten. So drei bis vier Teile im Monat nähe ich schon, wobei ich mich nicht stresse, denn es soll ja Spaß machen.

Liebe Grüße
Dagmar
__________________
Öffne der Veränderung deine Arme,aber verliere
dabei deine Werte nicht aus den Augen.
Dalai Lama
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.02.2006, 07:14
Benutzerbild von Patchwork-Nixe
Patchwork-Nixe Patchwork-Nixe ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie viele Teile näht ihr so?

ich bin auch immer erstaunt, WIEVIEL manche von Euch so nähen.... obwohl sie mehrere Kinder und Haus & Garten haben und evtl. noch arbeiten gehen. Da hab ich schon anfangs an meinem Zeitmanagement gezweifelt.
Bei mir ist es definitiv nicht soo viel, ich nähe mehr saisonbezogen. Also wenn ich mal dran bin, dann nähe ich jede freie Minute (wobei ich auch alles stehen und liegenlassen kann und nach Bedarf eben weitermache), manchmal nähe ich wochenlang nichts.
Ich habe auch nicht immer was zum Nähen da. Nur um des Nähens willen mach ich es auch nicht, sondern einfach aus Spaß an der Sache und den schönen Stöffchen. Aber ich mache mir auch keinen Stress mehr. Ich habe zwar nur ein Kind, aber auch Haus & Garten, gehe arbeiten und habe einen Hund, mit dem ich auch 2-3 mal täglich mehrere STunden in Wald und Feld unterwegs bin und mit ihm trainiere. Dann lese ich noch gerne und der Haushalt etc. sind ja auch noch da.
Allerdings brauche ich das NÄhen auch wirklich zum Entspannen und als Ausgleich, aber ich bin mittlerweile auch zufrieden, wenn ich heute z.B. nur Zeit habe einen Schnitt zu kopieren oder das Teil evtl. noch zuzuschneiden.

Es soll doch Spaß machen und ist kein WEttbewerb. Also, lass Dir den Spaß nicht verderben, ob 1 Teil oder 10 ist doch n icht wichtig....
__________________
liebe Grüße

Susanne
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.02.2006, 07:43
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.400
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wie viele Teile näht ihr so?

Natürlich kommt man mit der Zeit in Übung und wird schneller.
Man traut sich dann aber auch an komplexere Teile, so daß die Quote letztendlich nicht merklich steigt.

Ich arbeite seit November an einem Projekt, das vielleicht Anfang Mai fertig ist. Das ist auch OK, es ist mein Hobby. Zeitdruck habe ich im Beruf schon genug.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.02.2006, 07:57
Benutzerbild von stoffsuechtige
stoffsuechtige stoffsuechtige ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Morsbach
Beiträge: 1.129
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie viele Teile näht ihr so?

Ich verbringe sehr viel Zeit mit dem Thema Nähen, was aber nicht unbedingt heißen muss, dass ich ein Dutzend Kleidungsstücke im Monat fertig kriege.

Manchmal sitze ich mehrere Tage genüsslich mit meinen Bergen von Nähzeitschriften vor dem Fernseher und plane meine nächsten Projekte - dieses Schwelgen finde ich unheimlich toll.
Eine andere Woche kommt es vor, dass ich mich wirklich wie eine Akkord-Näherin in der Fabrik benehme. Erlaubt ist, was Spaß macht!

Bin berufstätig und kann daher nur abends oder am Wochenende nähe. Da wir aber noch keine Kinder haben, kann mich dann aber auch außer das bißchen Haushalt nichts aufhalten... Wenn mein Mann Kegeln hat ist es schon öfters passiert, dass er morgens um 4 Uhr nach Hause kam und ich noch munter an meinem Maschinchen saß (muss ich mir jetzt Sorgen machen von wegen süchtig und so.... )

Durschschnittlich nähe ich im Monat 2-4 Teile.

LG Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11728 seconds with 12 queries