Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Stickflies- unbedingt beim Applizieren?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.02.2006, 00:09
Benutzerbild von wunnerbar
wunnerbar wunnerbar ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.04.2005
Ort: im Hessenland
Beiträge: 14.875
Downloads: 5
Uploads: 0
Stickflies- unbedingt beim Applizieren?

Hallo,
hab jetzt endlich Vliesofix hier liegen und hoffe, daß es das Richtige ist!
Hat eine rauhere und eine glattere Seite und gabs vom Meter.
Leider habe ich ganz vergessen im Laden danach zu fragen, welche Seite eigentlich mit dem Applikationsstoff aufeinander gebügelt wird,...im Forum gabs dazu allerdings schöne Anleitungen und ich werde es schon irgendwie schaffen...
Meine andere Frage ist nur: brauche ich UNBEDINGT noch das Stickvlies für hintendran? Oder reicht das Vliesofix?
Werden Applikationen, die auf den Hauptstoff gebügelt werden genauso gemacht, wie diese kleinen "Sticker", ich meine diese kleinen Kronen z.B. an den Ottobrepullis?
Kann mich jemand verstehen?
Gruß
tine
__________________
"Tränen, die Du lachst, brauchst Du nicht zu weinen!"
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.02.2006, 00:18
Benutzerbild von anea
anea anea ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2004
Ort: Bad Vilbel, Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stickflies- unbedingt beim Applizieren?

Hallo Tine,
also, wenn es wirklich Vliesofix ist, dann ist die glattere Seite einfach die Schutzfolie.

Benutzung:
Du legst das Vliesofix mit der glatten Seite nach oben auf ein Motiv, dass du durchpausen möchtest. Dadurch wird das Motiv dann spiegelverkehrt, also ggf. vorher spiegeln. Das durchgepauste Motiv schneidest du mit etwas Rand aus und bügelst es mit der glatten Seite nach oben auf die linke Seite des Stoffes, aus dem du das Motiv applizieren willst. Hierbei schützt das Papier (= die Schutzfolie) dein Bügeleisen.

Dann das Motiv auf der Linie ausschneiden und die Schutzfolie abziehen. Jetzt kannst du das Motiv auf den Hintergrundstoff aufbügeln.

Zum Applizieren dann mit engem ZickZack den Rand festnähen. Stickvlies brauchst du nicht unbedingt - kommt auf den Stoff drauf an. Wenn er sehr dünn oder weich ist, solltest du es nehmen. (Es geht aber auch Windelvlies, wenn du solches hast - gibt's beim Schlecker. Das sind diese Einlagen, die man in Stoffwindeln legt, um das "große Geschäft" besser entsorgen zu können.)
__________________
Liebe Grüße,
Annette

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.02.2006, 01:17
Benutzerbild von Knappkantig
Knappkantig Knappkantig ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2002
Beiträge: 2.039
Downloads: 0
Uploads: 3
AW: Stickflies- unbedingt beim Applizieren?

Hallo Tine,

ein leichtes ausreissbares Stickvlies ist von Vorteil, vor allem, wenn später der von Dir benutzte Stich über die dickere Lage der Applikation hinaus in den einlagigen Stoff hineinsticht. Wenn da keine Unterlage drunter ist, gibt es leicht Knubbel oder der Stoff verzieht sich.

Aber wenn Du kein ausreissbares Stickvlies hast, ist das auch kein Problem. Einfaches Papier oder der Werbemüll aus dem Briefkasten tut es genauso gut. Entscheidend ist, dass das Papier sich leicht perforieren lässt und dadurch später leicht herauszutrennen ist. Ideal sind Billigqualitäten oder grobes Umweltschutzpapier. Wenn Du als Umrandungsstich Deiner Applikation einen engen Zickzackstich nimmst, perforieren diese Papierarten hinterher problemlos.
__________________
Liebe Grüsse,
Ellen

Seven days without sewing makes one weak
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.02.2006, 08:31
Benutzerbild von charlotte
charlotte charlotte ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2002
Ort: stadt im quadrat
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stickflies- unbedingt beim Applizieren?

ich habe jetzt ein probestück bekommen. es ist wie vliesofix, nur kann man es noch mehrmals ablösen und die richtige position suchen. fest wird es dann erst beim bügeln.

das gefällt mir viel besser als vliesofix. dummerweise weiß ich den namen nicht mehr
__________________
18
http://cosgan.de/images/midi/sportlich/s030.gif
kampfzwerge können fliegen!

nur noch 1,3 kg bis mir seti eine jacke näht.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.02.2006, 08:37
sigi sigi ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2005
Beiträge: 46
Downloads: 23
Uploads: 0
AW: Stickflies- unbedingt beim Applizieren?

Hallo Charlotte,

hört sich nach Steam-A-Seam an
__________________
liebe Grüße
Sigrid
--
www.patschen.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06777 seconds with 12 queries