Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nochmal Labels - einnähen oder einbügeln?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 18.02.2006, 15:58
Benutzerbild von annimaike
annimaike annimaike ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Emsland-Grenze Ostfriesland
Beiträge: 1.327
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nochmal Labels - einnähen oder einbügeln?

Zitat:
Zitat von thrisha
Wer lesen kann ist klar im Vorteil nur, wenn ich die Dinger sowieso einnähen will, warum dann überhaupt bügelbare?? Sind die erheblich günstiger?? So schön wie die genähten sehen sie doch bestimmt auch nicht aus.

...... ich könnte mir vorstellen, dass vielleicht beides gewünscht ist. Und je nach Größenordnung, wie man die Label bestellen "muss" braucht man dann nicht 50 zum einnähen und 50 zum aufbügeln zu kaufen.
__________________
annimaike

** kannst du etwas nicht akzeptieren, musst du es ändern....
....kannst du es nicht ändern, musst du es akzeptieren **

--------------------------------------
-----------
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.02.2006, 16:00
Benutzerbild von stern11e
stern11e stern11e ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: stadt²
Beiträge: 287
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nochmal Labels - einnähen oder einbügeln?

ich denk hier geht es darum, ob man mit den bügelbaren beides machen kann - mal so, mal so, je nach bedarf...

ehrlich gesagt, meine einbügelbaren von dortex muss man einnähen - wenn man will, dass sie überhaupt halten. und dann muss der stoff, auf den die etiketten gebügelt werden sollen, hohe temperaturen aushalten können.
die frage, ob ich diese etiketten auch als aufhänger benutzen kann, habe ich mir auch schon gestellt. ich habe mich dagegen entschieden - sonst müsste man beim bügeln (was selbst ich hin und wieder tu ) allzu sehr aufpassen, den aufhänger nicht versehentlich fest zu bügeln - womit er seine funkton ja schlagartig verloren hätte aber: schlechter aussehen tun sie nicht. die beschichtung sieht man ja nicht.

meiner meinung nach lohnt sich der aufpreis für die beschichtung nicht wirklich.

Geändert von stern11e (18.02.2006 um 16:04 Uhr) Grund: ups - sinnverdrehung
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.02.2006, 16:29
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Nochmal Labels - einnähen oder einbügeln?

Hallo Sabine,

wenn der Preis der gleiche ist (ist bei Webnamen Thieme so), nehme ich gerne die zum Aufbügeln (sofern 100%Baumwolle, damit´s nicht kratzt). Die bügle ich dann kurz fest, damit sie beim Nähen nicht verrutschen. Und wenn es mal gaanz schnell gehen soll. Annähen kann man sie ja immer noch. Als Aufhänger - warum nicht? Nur nicht zusammenbügeln ;-) Aber schön ist es auch, wenn man die Schilder auf ein Stück Köperband bügelt, das ein wenig breiter als der Aufnäher ist und dann beides zusammen als Aufhänger nimmt.

Viele Grüße,
Christine
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.02.2006, 16:46
Benutzerbild von naehfreundin
naehfreundin naehfreundin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 14.972
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nochmal Labels - einnähen oder einbügeln?

Ich habe welche zum Einnähen.
Ich mache jeweils eine Naht an der rechten und linken Seite, so daß man das Label auch als Aufhänger nutzen könnte.
Ich denke, daß ein lediglich an den Seiten eingebügeltes Label nicht haltbar genug wäre - als Aufhänger
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.02.2006, 18:55
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Nochmal Labels - einnähen oder einbügeln?

Zitat:
Zitat von stern11e
meiner meinung nach lohnt sich der aufpreis für die beschichtung nicht wirklich.
be dortex gibt es da aber keine preisunterschiede.

ich habe die aufbügelbaren. ich fixiere sie kurz durch's bügeln und nähe sie dann links und rechts fest.

christines idee mit dem köperband find ich für aufhänger gut.

kristina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07798 seconds with 12 queries