Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Knip Jeans-Fehlender Taschenbeutel?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 15.02.2006, 13:10
Susanne Susanne ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.07.2002
Beiträge: 140
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Knip Jeans-Fehlender Taschenbeutel?

Hallo Ulrike,

ich verstehe das so : dieses linke kurvige Teil von Teil 7 näht man an die kurvige Kante des Hosenvorderteils. Dann wird der Taschenbeutel nach innen geklappt, anschließend Teil 7 an dem senkrechten Strich umgeklappt.
Teil 7 ist also der ganze Taschenbeutel, es wird nur eine senkrechte Naht
gespart !!!!!!!!! Vorher noch auf der richtigen Seite das Teil 7a aufnähen.

LG Susanne
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.02.2006, 13:11
couturière couturière ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.08.2005
Ort: Schwäbische Alb
Beiträge: 197
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Knip Jeans-Fehlender Taschenbeutel?

Hallo Ulrike,

ich hab' mir neulich auch den Schnitt angeschaut - deswegen wusste ich gleich, wovon Du redest...

Ich habe das Ganze nach längerem Überlegen so verstanden, dass das Teil 7 sozusagen aus den sonst bei uns üblichen zwei Teilen besteht. In der Mitte befindet sich ja eine Umbruchlinie. Wenn Du Dir vorstellst, Du würdest das Teil in der Mitte auseinanderschneiden, dann sehen die Teile etwa so aus, wie wir es hier kennen. Oder - bin ich überhaupt richtig bei meinen Überlegungen??

Ich denke, Du musst den Tascheneingriff mit Teil 7 verstürzen und dann an der Umbruchlinie falten - schon hast Du den fast fertigen Taschenbeutel (eine Kante ist ja dann schon zu, wegen dem Umbruch). Vorher natürlich nicht vergessen, Teil 7a aufzusteppen (auf der richtigen Seite!).

Oh Schreck, wenn ich das so lese... Sehr unverständlich, aber anderst kann ich es leider nicht beschreiben. Vielleicht hat es Dir trotzdem ein wenig geholfen.

Schöne Grüsse und viel Glück
Gabriele
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.02.2006, 13:13
couturière couturière ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.08.2005
Ort: Schwäbische Alb
Beiträge: 197
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Knip Jeans-Fehlender Taschenbeutel?

Oh, das hat sich wohl überschnitten.

Na ja, warum kompliziert, wenn's doch auch einfach geht (wie bei Susanne )
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.02.2006, 13:17
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.445
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Knip Jeans-Fehlender Taschenbeutel?

Juuuuuuuuubel!

Gabriele und Susanne, das ist die Lösung! Ich habe es gerade getestet und es haut hin. Daaaaanke!

Da wäre ich jetzt im Leben nicht drauf gekommen! Dabei ist es vollkommen logisch!

Danke auch für die anderen Antworten.

Ich mache mich jetzt an die Arbeit...

Viele Grüsse und einen schönen Tag,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.02.2006, 13:24
Benutzerbild von Shilke
Shilke Shilke ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Worms-Mannheim
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Knip Jeans-Fehlender Taschenbeutel?

und wofür ist Teil 7B, das auf dem Plan auch abgebildet ist?

Vielleicht stehe ich jetzt auf dem Schlauch: aber wird dann nicht einmal 7, einmal 7A und einmal 7B zugeschnitten? macht das Sinn?

Grüße, Shilke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07046 seconds with 13 queries