Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


"Falsche" Teilungsnähte in Jeansjacke?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 17.02.2006, 11:58
Andrea Andrea ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Sendenhorst
Beiträge: 398
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Falsche" Teilungsnähte in Jeansjacke?

Zitat:
Zitat von babsi1111
Hallo Andrea,
hast du genügend von dem Muster, dass du mit Musteranschluss zuschneiden kannst?
Wenn ja, dann schneide in einfacher Stofflage zu, schneide eine Seite zu, bügle bei einer geraden Anschlussnaht, wie hier wahrscheinlich der Fall ist, die NZG um und lege das Stück so auf den Stoff, dass der Musteranschluss passt. Dann lege das andere Schnittmusterteil an und schneide zu.

Beim Nähen machst du es auch so, dass du ein Schnittteil mit der rechten Seite nach oben flach hinlegst und beim anderen die NZG wegfaltest und dann passend darauf legst. Dann verbindest du die beiden Teil mit Ansatz-Heftstich. Wenn du das gemacht hast erscheint dann auf der linken Seite eine ganz normale Heftnaht nach der du dich beim Nähen richten kannst.
Nach dem Nähen kannst du dann ganz wie du willst eine richtige oder falsche Kappnaht machen. Diese tragen beide so auf wie eine Jeansnaht eben soll.
Tschüss
Barbara
Hallo Barbara,

so hatte ich es geplant, allerdings reicht der Stoff nicht.

Ich habe die Jacke jetzt normal zugeschnitten und werde versuchen, mit der Zwillingsnadel und einem untergelegten Stoff eine plastischere Naht hinzubekommen. Vielleicht klappt es ja.
Sonst nehme ich einfach einen etwas stärken Oberfaden, so daß der dann optisch aufträgt.

Beste Grüße
Andrea
__________________
Ich und nähsüchtig. Ich doch nicht, niemals!!!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.02.2006, 02:49
Benutzerbild von Emma
Emma Emma ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.12.2004
Ort: Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Falsche" Teilungsnähte in Jeansjacke?

Hi Andrea,
zum Absteppen bei den Jeans wird extradickes Garn verwendet.
Das würde ich in einer Kontrastfarbe verwenden.
__________________
Liebe Grüße
Emma


Kraft kommt nicht aus körperlichen Fähigkeiten.
Sie entspringt einem unbeugsamen Willen!
(Mahatma Gandhi)


www.farbsplitter.de
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.02.2006, 04:14
Benutzerbild von Eyeore
Eyeore Eyeore ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2004
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 1
AW: "Falsche" Teilungsnähte in Jeansjacke?

Hallo Andrea,

Emma hat es schon geschrieben.
Es wird extra dickes Garn verwendet, damit man den Kontrast auch sehen kann
Bei kleinen Größen füge ich auch meistens die Schnitteile zusammen(so, daß ich insgesamt nur ein Schnitteil habe) und mache Kontrastnähte dahin, wo eigentlich Teilungsnähte sein sollen.
Markiere dir an der oberen und unteren Schnittkante die Stelle, wo die Teilungsnähte sein sollten und lege dann ein Lineal auf.
Mit Kreide die Stepplinie aufmalen und steppen.
Für die Steppnähte mußt du eine dickere Nadel, mindestens 90er, verwenden. Damit der Faden gut durchlaufen kann. Oder wenn du eine hast: eine Topstichnadel.
Welche Farbe (Garn) würdest du denn brauchen?
Ich habe noch ein paar Restrollen Steppgarn hier, vielleicht ist ja was für dich dabei
Wenn du Interesse hast, melde dich.
__________________
Lieben Gruß,

Eyeore

Geändert von Eyeore (19.02.2006 um 10:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.02.2006, 21:16
Benutzerbild von Monaqueue
Monaqueue Monaqueue ist offline
Verstorben, wir ehren ihr Andenken!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2003
Beiträge: 1.550
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Falsche" Teilungsnähte in Jeansjacke?

Zitat:
Zitat von madhatter
vielleicht kannst du versuchen, die naht mit kontrastfarbenem schrägband zu betonen?

lg,
katrin

Ich möchte Karins Vorschlag aufgreifen und vorschlagen, das Annähen des Schrägbandes auf die linke Seite zu verlegen.
Damit kriegst Du keine Unterbrechung des Musters aber einen leicht plastischen Effekt der Absteppnähte.

Grüße Mona
__________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Kleider von der Stange kaufen, hätte er uns Kreditkarten statt Hände gegeben!! Burda Anzeigenkampagne 2000
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.02.2006, 10:06
Andrea Andrea ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Sendenhorst
Beiträge: 398
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Falsche" Teilungsnähte in Jeansjacke?

Zitat:
Zitat von Eyeore
Welche Farbe (Garn) würdest du denn brauchen?
Ich habe noch ein paar Restrollen Steppgarn hier, vielleicht ist ja was für dich dabei
Wenn du Interesse hast, melde dich.
Hallo,

hast du vielleicht dunkelblaues? Das würde mich interessieren.

Beste Grüße
Andrea
__________________
Ich und nähsüchtig. Ich doch nicht, niemals!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11457 seconds with 13 queries