Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Roos-Hose 3025 - oder ich muß verrückt sein!

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 13.02.2006, 14:50
Benutzerbild von MrsDoubtfire
MrsDoubtfire MrsDoubtfire ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Stade -bei Hamburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Roos-Hose 3025 - oder ich muß verrückt sein!

Das Schlimmste haben wir jetzt hinter uns.

Wir dürfen uns jetzt beim Nähen der unteren Hosenteile entspannen.

Wir nehmen uns jeweils ein vorderes und ein hinteres und nähen es an den langen Seiten zusammen. Dann wird versäubert, nach hinten gebügelt und von außen nochmal knappkantig abgesteppt.
(Kennen wir ja alles schon)

Die obere Kante wird ebenfalls versäubert (gezackelt oder Ovi). Dann wird die andere Seitennaht geschlossen und fertig sind die unteren Hosenteile.

Das war doch mal einfach, oder?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IM000583.JPG (15,3 KB, 140x aufgerufen)
Dateityp: jpg IM000584.JPG (12,9 KB, 138x aufgerufen)
__________________
Eine Hobbyschneiderin im kreativen Chaos.

Geändert von MrsDoubtfire (14.02.2006 um 21:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.02.2006, 15:11
Benutzerbild von MrsDoubtfire
MrsDoubtfire MrsDoubtfire ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Stade -bei Hamburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Roos-Hose 3025 - oder ich muß verrückt sein!

Jetzt wirds nochmal frickelig. Ich habe lange über der Anleitung von Roos gesessen und gerätselt.

Ich habs nun wie folgt gemacht. Wer eine bessere Idee hat, möge sich melden.´Ich verkaufe das hier nicht als der Weisheit letzter Schluß.

Wir drehen die Hosenteile alle auf links und ziehen die unteren Hosenteile über die Belege. Die Seitennähte der unteren Hosenteile müssen auf den Seitennähten der Belege liegen. Wobei außen die längeren Seitenteile der Belege hingehören !!!

Nun stecken wir die unteren Hosenteile auf den Belegen fest. Leider geht das ja nicht rund rum, da ja die Tunnel dazischen sind.

Ich habe es also nur dort festgesteckt, wo es ging und dann durch alle Stofflagen alles auf einmal über dem Freiarm der Näma festgenäht. Hierbei habe ich die Naht immer an den Tunneln unterbrochen. Ich nehme an, dass Roos meint, dass man alles festnähen soll und das Gummi entsprechend vorher rafft. Aber ich wollte gern zum Bügeln die Raffung herausnehmen können. Deshalb hab ichs so gemacht.

Die nun entstehenden Löcher hinter den Tunneln habe ich per Hand von innen zugenäht.

Genäht habe ich genau auf den Nahtzugaben. Wenn man die Hose krempelt, ist es perfekt.

Zum Schluß muß nur noch der Saum geschlossen werden. Dann sind die Hosenbeine fertig.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IM000585.JPG (14,3 KB, 138x aufgerufen)
Dateityp: jpg IM000586.JPG (20,8 KB, 123x aufgerufen)
Dateityp: jpg IM000587.JPG (19,6 KB, 123x aufgerufen)
Dateityp: jpg IM000588.JPG (28,5 KB, 121x aufgerufen)
Dateityp: jpg IM000589.JPG (18,2 KB, 133x aufgerufen)
__________________
Eine Hobbyschneiderin im kreativen Chaos.

Geändert von MrsDoubtfire (14.02.2006 um 21:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.02.2006, 15:17
Benutzerbild von MrsDoubtfire
MrsDoubtfire MrsDoubtfire ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Stade -bei Hamburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Roos-Hose 3025 - oder ich muß verrückt sein!

Hier ist nun der Beleg von außen zu sehen. Hoffentlich wird das Foto nicht wieder so mega groß.

Genau das - deshalb setze ich noch das 2. Foto dazu, auch wenns noch nict dran ist.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IM000592.JPG (20,9 KB, 131x aufgerufen)
Dateityp: jpg IM000590.JPG (19,6 KB, 128x aufgerufen)
__________________
Eine Hobbyschneiderin im kreativen Chaos.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.02.2006, 15:34
Benutzerbild von MrsDoubtfire
MrsDoubtfire MrsDoubtfire ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Stade -bei Hamburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: Roos-Hose 3025 - oder ich muß verrückt sein!

Zum Scluß setzen wir noch das Bündchen dran, ziehen ein Gummi ein und fertig ist die Hose.

Ich habe leider keine Fotos mehr gemacht, da gestern die Accus alle waren.

Ich denke aber, dass ab hier die meisten ohne bebilderte Hilfe fertig werden.

Ich habe nach dem Vergleich mit einer gut passenden Hose meiner Tochter gestern festgestellt, dass mir die Hose zu hüftig geschnitten ist und der Bund viel zu tief sitzen würde.

So habe ich den Bund noch einmal neu -doppelt so breit, wie vorgesehen, zugeschnitten. Dann gefalzt und gebügelt.

Da meine Hosen immer ein Knopflochgummi bekommen, habe ich ein Knopfloch in den inneren Bund genäht, dann die Seitennaht des Bundes geschlossen.

Der Bund kann auf verschiedene Weise angenäht werden. Da es schon spät war und die Hose ohne Reißverschluß, habe ich den schnellsten Wegg gewählt:

Bund rechts auf rechts doppelt von außen auf dei Hose gesteckt, genäht und versäubert. Bund hochgelappt und von außen nochmal nachgesteppt.

Da mein Bund Überbreite hatte, mußte ich noch eine weitere Naht von 3 cm ab Oberkante für mein Gummi steppen. So entstand dieser Look, als hätte die Hose eine Passe. War nicht gewollt, aber sieht gar nicht mal schlecht aus.

Eine Tasche hat die Hose im orginal nicht; aber ohne ist eine Hose irgendwie nicht fertig, finde ich.

So hab ich Folie auf die fertige Hose gelegt und probiert, was da für eine Tasche hinpassen würde. Diese Form ist ein Ergebnis dieser Versuche. Die Tasche habe ich mit Pünktchenstoff gedoppelt, verstürzt, obere Naht von außen kanppkantig gesteppt und dann festgenäht.

Als Zierde dienen dieses kleine Label und das Bändchen an der Tasche (von farbenmix) und die Häkelblümchen am Hosenbein (made by my sister).


So, das wars. Ich stelle noch ein Bild mit Inhalt in die Galerie, wenn meine Tochter wieder da ist.

Allen, die die Hose nacharbeiten wollen - Viel Spaß dabei!


Liane
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IM000591.JPG (23,3 KB, 136x aufgerufen)
Dateityp: jpg IM000590.JPG (19,6 KB, 138x aufgerufen)
__________________
Eine Hobbyschneiderin im kreativen Chaos.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.02.2006, 15:38
kristin kristin ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 259
Downloads: 0
Uploads: 0
Daumen hoch AW: Roos-Hose 3025 - oder ich muß verrückt sein!

Hallo!
Ich wollte Dir nur mitteilen, dass ich die fertige Hose gaaanz toll finde! Hätte ich ein Mädchen, würde ich mich auch daran wagen... Echt KLasse!
Kristin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,32207 seconds with 13 queries