Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Verzweifele am Rollsaum, HILFE!!! Bernina 1100D

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.02.2006, 12:38
Benutzerbild von Mel
Mel Mel ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.01.2005
Beiträge: 14.865
Downloads: 0
Uploads: 0
Verzweifele am Rollsaum, HILFE!!! Bernina 1100D

Hallo,
jetzt sitze ich gestern abend über zwei Stunden an meiner Bernina 1100D und versuche einen Rollsaum zu machen.

Habe mich jetzt auch im Forum durchgelesen, aber zu meinem Problem nichts gefunden.

Mein Problem:

Der Rollsaum ohne Stoff ist wunderbar, aber wehe ich nehme den Stoff dazu, näht die Bernina den Rollsaum NEBEN DEM STOFF.
Warum??
Habe alles versucht,
Messerposition, Fadenspannung, Differenzialtransport usw.

Könnt Ihr mir helfen, woran es liegen kann. Ich nähe durchsichtigen Stoff, ich glaube es ist ein Stoff wie Chiffon.

Ich möchte endlich mal einen Rollsaum nähen, Ihr schwärmt immer davon und die Tunika ist nun die beste Gelegenheit.

Soll ich das Messer weglassen oder eine Nadel rausnehmen

Lieben Gruß Mel
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.02.2006, 12:44
Benutzerbild von mali
mali mali ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2005
Ort: Out of Rosenheim
Beiträge: 719
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verzweifele am Rollsaum, HILFE!!! Bernina 1100D

Hallo Mel,

was meinst Du mit "eine Nadel rausnehmen" ? Hast Du beide drin ? Wenn ja, dann raus damit, denn für den Rollsaum brauchst Du nur eine.

Ich hatte das Problem mal mit Pannesamt und da es ein Faschingkostüm werden sollte hab ich´s anderst gelöst. Mit so feinen Stoffen hab ich noch keinen Rollsaum genäht. Wollte ich aber demnächst auch machen ... auch bei ner Tunika

Lies mal in der Anleitung Seite 26 und 29 ... falls Du keine hast, schick mir ne PM ich hab dieselbe Maschine.
__________________
Liebe Grüße
Marion

Geändert von mali (12.02.2006 um 12:50 Uhr) Grund: hab was vergessen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.02.2006, 12:59
Benutzerbild von Mel
Mel Mel ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.01.2005
Beiträge: 14.865
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verzweifele am Rollsaum, HILFE!!! Bernina 1100D

Hallo,
Mali, ich versuche es mal mit einer Nadel. Ich habe es mit zwei probiert, da in der Anleitung nichts anderes drinstand.
Wie sieht es denn mit dem Messer aus und den anderen Positionen.
Lieben Gruß Mel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.02.2006, 13:02
Benutzerbild von KleinesLieschen
KleinesLieschen KleinesLieschen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.01.2005
Ort: bei Düsseldorf
Beiträge: 15.403
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verzweifele am Rollsaum, HILFE!!! Bernina 1100D

moin, bei meiner 800dl nehm ich immer die linke nadel raus - steht so in der bed.anleitung - dann die rollsaumeinstellung...und meist klappt es dann!!! viel erfolg - messer brauchst du aber ganz sicher!!!
__________________
Viele Grüße,
"KleinesLieschen-Andrea"

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.02.2006, 13:06
Benutzerbild von stippi112
stippi112 stippi112 ist offline
Kinderkleidungsexpertin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.09.2005
Ort: Gera
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Verzweifele am Rollsaum, HILFE!!! Bernina 1100D

Hallo!

Auf S. 29 in der Anleitung stehen doch die verschiedenen Nähte inclusive der Einstellungen.

Bei rollsaum steht:

Stichbreite: 1,5mm rechte Nadel
Fadenspannung: rechte Nadel (grün) 3-5
Obergreifer (blau) 3-5
Untergreifer (rot) 7-9
Grundeinstellung: Stichlänge. 1-1,8
Messerposition: 1-1,5
Differential: N-0,7
Stichwahlhebel: Rollsaum

Hoffe das hilft dir weiter.

Ich habe erst Organza damit genäht und habe beim Untergreifer die Spannung auf 7 gestellt.
__________________
LG Patricia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06719 seconds with 12 queries