Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Empire-Kleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #166  
Alt 10.06.2006, 20:16
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.602
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Empire-Kleid

Als nächstes habe ich auf die Mitte oben ein rundes Stück Oberstoff genäht. Da der "Schlauch" um die Krone oben nur zusammengezogen wird, würde sonst ein Stück Buckram sichtbar bleiben:



Dies ist besagter "Schlauch". Die Länge entspricht dem Umfang der Krone. Unten habe ich einen schmalen Saum genäht, oben einen schmalen Tunnel, in den ich einen dünnen Zwirn eingefädelt habe (der Fleck kommt daher, dass alles noch nass vom bügeln war):



Hier habe ich den Stoffschlauch über die Krone gestülpt:



Und diesen dann oben zusammengezogen und den Zwirng gebunden:



Den schmalen Saum unten habe ich um den unteren Rand der Krone gestülpt und mit Saumstichen festgenäht:



Soweit die Krone.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #167  
Alt 10.06.2006, 20:25
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.602
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Empire-Kleid

Auch am Buckram für den Schirm habe ich aussen und an der Seite Hutdraht mit Überwindlungsstichen festgenäht. Die überstehenden Teile habe ich später noch abgeschnitten:



Dann habe ich das zusammengenähte Stoffstück über den Buckramschirm gezogen:



Die offene Seite habe ich zugenäht. Dabei habe ich die eine Nahtzugabe zurückgeschnitten, die andere darübergeklappt.
Schliesslich habe ich den Schirm an die Krone gesteckt:



Leider habe ich den Schirm trotz allen Versuchen und Messungen etwas zu lang zugeschnitten, sodass er fast um den ganzen Rand der Krone herumreichte. Weil ich nicht nochmal den ganzen Schirm aufschneiden wollte, hab ich den hinteren unteren Rand einfach etwas umgeklappt. Von aussen sieht man es nicht, von innen schon. Aber es wäre ja auch das erste Mal gewesen, dass alles so funktioniert, wie ich es mir vorstelle.

Jetzt wartet fitzelige Handnäharbeit auf mich: den Schirm an die Krone nähen.
Ich weiss noch nicht, ob ich es "schön" mache, d.h. nur Stoff an Stoff, oder ob es nötig ist, dass ich den Buckram des Schirmes um den Hutdraht der Krone herum annähe. Das gäbe eine gut sichtbare Naht, die aber vom Hutband leicht verdeckt werden könnte.
Falls Hutnäherfahrene unter euch seid, was meint ihr (ander natürlich auch
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #168  
Alt 11.06.2006, 22:28
Benutzerbild von bastel-dana
bastel-dana bastel-dana ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.04.2006
Beiträge: 62
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Empire-Kleid

Hallo Rumpelstilz,
sieht ja super aus --> großes Kompliment!!! --> kommen da noch Bänder, Federn oder sonst. Zierrat dran??? Was hast Du geplant!??

Frage zum Schnitt:
Hast Du für den Hals eine Art Rundung ausgespart, damit er schön "gerade nach hinten" auf dem Kopf sitzen kann - oder ist das bei Deinem Schnitt so nicht notwendig??? Kann das leider auf den kleinen Fotos nicht erkennen... ... ...
Gibt's auch ein Foto mit Inhalt??? äh Kopf meine ich natürlich!!!

VLG
Dana
Mit Zitat antworten
  #169  
Alt 12.06.2006, 13:33
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.602
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Empire-Kleid

Zitat:
Zitat von bastel-dana
Frage zum Schnitt:
Hast Du für den Hals eine Art Rundung ausgespart, damit er schön "gerade nach hinten" auf dem Kopf sitzen kann - oder ist das bei Deinem Schnitt so nicht notwendig??? Kann das leider auf den kleinen Fotos nicht erkennen... ... ...
Gibt's auch ein Foto mit Inhalt??? äh Kopf meine ich natürlich!!!

VLG
Dana

Ich habe das hier nicht gemacht, aber auch lange daran herumstudiert, ob es nötig ist. Mindestens im Film gibt es beide Möglichkeiten.
Ich habe mich deswegen für den kreisrunden unteren Rand der Krone entschieden, weil ich denke, dass der Hutdraht so der ganzen Sache am meisten Halt gibt. Allerdings hätte ich so wohl die Krone besser noch etwas kürzer ,dafür den Schirm ein kleines bisschen länger gemacht - oder eben eine Einbuchtung. Ich denke, dann hätte es noch ausgewogener ausgesehen. Aber es ist halt mein erster Hut.

Ja, etwas Zierrat kommt schon noch drauf: Auf jeden Fall ein Hutband, welches dann auch gleich das "Sturmband" ist, d.h. unter dem Kinn gebunden werden kann. Dafür nehme ich vermutlich vom Oberstoff des Kleides, das ist so durchsichtige, sehr dünne, blümchenbedruckte Baumwolle in weiss.
Dann habe ich noch so kleine Applizierblümchen. Vielleicht verwende ich die auch noch, mal sehen.

Und ja, klar, wenn der Hut fertig ist, gibt es Bilder "mit Inhalt". Ich möchte sowieso das ganze Kostüm, wenn es denn mal komplett ist, noch "schön" fotografieren lassen.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #170  
Alt 13.06.2006, 13:11
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.602
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Empire-Kleid

Ich kenne das auch und habe damit gerechnet, als ich die Schuhe bestellt habe - Platz für Einlagen ist vorhanden!
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09188 seconds with 13 queries