Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Frage zu doppelseitigem Fleece

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 14.12.2004, 15:10
Benutzerbild von Lehmi
Lehmi Lehmi ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: niedliches Südersachsen
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frage zu doppelseitigem Fleece

Bei ri-bo (Frau Bonk) habe ich auch schon mehrfach "bestellt".
Das ist eine so nette Frau, die kann sogar Farbwünsche erfüllen, wenn man sich vorher per Mail mit ihr kurzschließt. Es geht alles absolut problemlos von statten und die Qualität der Stoffe ist einmalig!

Ich habe schon einige Jacken und Pullis aus den unterschiedlichsten Görlitz-Fleecen genäht und bin mit meiner Janome noch lange nicht an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit geraten

Bei der letzten Jacke habe ich den RV mit Wondertape fixiert und es hat so super gerade ohne Wellen geklappt, dass ich immer noch ganz begiestert bin.
Die Nahtzugabe vom inneren Stehkragen hab ich nicht eingeklappt, sondern einfach von außen in der Ansatznaht angenäht, dann ganz kurz abgeschnitten und schließlich ein farblich passendes Samtband per Hand innen drüber gehnäht. Sieht auch schön und sauber aus.
__________________
Liebe Grüße
Lehmi
*********
"Kanns moken wat du wutt - de Lüt snackt doch"
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 14.12.2004, 15:41
Stoffmaus Stoffmaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2003
Beiträge: 15.461
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Frage zu doppelseitigem Fleece

Hallo Rosa,


ich brauche aber diese Falztresse in marine.
Ansonsten finde ich die o.K.



Iris
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 15.12.2004, 06:18
Schnuggel Schnuggel ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Westcoast/Canada
Beiträge: 302
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frage zu doppelseitigem Fleece

Wenn ich das hier so lese, welche Proleme da beim Nähen von Polarfleece auftauchen, dann frage ich mich, ob mein "altes Pfäffchen" wirklich so ein Wunderding ist. Ich nähe seit 1988 mit der Pfaff 919 Hobbymatic und die näht auch durch dickste Stofflagen ohne sozusagen mit der Wimper zu zucken... Hab mich eigentlich nicht sehr für die neueren Maschinen interessiert, aber irgendwie juckt es mich direkt in den Fingern, mal mit einigen "deftigen" Stoffmustern zu unseren diversen Fachhändlern zu gehn und probezunähen.

Der Kragen meiner Polarfleece-Jacken wird auch innen eingeschlagen festgenäht...wenn ich über die Schulternähte drübersteppe hab ich den SToff 7-fach. Und beim Nähen meiner Jeanstaschen liegt der Stoff beim Annähen der Henkel 9-fach(!). Ohne Mucksen der Maschine. Die hat noch zusätzlich einen kleinen Hebel, um das Füsschen höher zu halten, wenn extra dicke Stofflagen an der Reihe sind. Benutze aber diese Funktion so gut wie nie. Auch meine Uralt-Singer 257 von 1971 macht da beim Nähen der 9-fach-Lagen keine Probleme.

Was sind das für Maschinen, mit denen ihr diese Probleme habt? Falls ich mich wirklich in den nächsten Jahren für eine neuere Maschine interessieren würde, möchte ich gerne gewarnt sein, von welchen Modellen/Marken ich die Finger lassen sollte.

Geändert von Schnuggel (15.12.2004 um 10:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 15.12.2004, 09:22
Benutzerbild von Wiesel
Wiesel Wiesel ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.08.2001
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frage zu doppelseitigem Fleece

Zitat:
Zitat von Turandokht
Die Anbieterin verkauft immer mit "Sofort kaufen"-Funktion, so daß man nicht auf das Ende der Auktion warten muß. Und zu finden ist sie auch ganz leicht.
OK Ulrike, das werde ich dann mal ausprobieren. Görlitz Fleece hat mir freundlicherweise Proben gesendet und die Qualität ist phenomenal!


Zitat:
Zitat von Stoffmaus
@Alexandra: Den Stoff habe ich in Oberhausen auf dem Stoffmarkt gekauft.
Hallo Iris,
bist Du Dir sicher, daß das Polartec war?
Jedenfalls habe ich Fleece das letzte Mal durchweg offenkantig verarbeitet.
Gerade am Reißverluß ist das super. Und sogar noch eine Art "Biesenband" zwischengefaßt.
__________________
LG
Alexandra

----------------------------------------------------
http://lb5f.lilypie.com/9spYp2.png
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 15.12.2004, 15:53
Benutzerbild von stilo
stilo stilo ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Stutte
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frage zu doppelseitigem Fleece

Also ich muss sagen, das es bei mir noch keine weiteren Probleme mit dem Polartec-Fleece gab. Selbst bei 4-6 Lagen geht es ohne Probleme durch. Probleme gab es immer mit meiner alten "VERITAS"(DDR Rules), da ist ofters mal die Nadel abgebrochen oder nicht durchgekommen. Mit meiner Brother gibts keine Probleme nur wenn es sich evtl. um Windbloc handelt.

Wenn jemand Polartec-Fleece braucht, kann ich gern was abgeben!!! Ich schau die Tage mal was ich noch so habe...Windbloc auf jeden Fall!!!
__________________
hefte raus, klassenarbeit!!!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31467 seconds with 12 queries