Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Stoffpreise

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 11.02.2006, 08:32
Benutzerbild von fullhouse
fullhouse fullhouse ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Aachen
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoffpreise

@myfairlady:

Es ist halt so wie mit allem, man braucht Geduld, und um es richtig zu lernen muß man nun mal investieren.

Da ich mit Kinderklamotten angefangen habe, bei denen man Fehler gut kaschieren kann, und nicht 100% sitzen, war es für mich verschmerzbar.

Jetzt traue ich mich auch an Sachen für mich ran, und muß sagen das es sehr gut klappt, und ich mitlerweile - auch dank des Forums - weiß wo ich was ändern muß damit es optimal wird.

Ich habe selten gehabt das ich in einem Laden eine Hose angezogen habe und gesagt habe"Yeap die paßt, da muß ich nichts ändern"
Aber als ich mir die schwarze Hose genäht habe war selbst ich vollkommen überrascht wie gut die auf anhieb saß.

Es macht doch Spaß zu sehen wie ein teil wird - erst ein Stück Stoff, dann massig Einzelteile und Stück für Stück wächst es.
Und es ist auf jeden Fall besser langsam alles ordentlich zu vernähen, sonst geht ne Naht auf, man hat eine Falte eingenäht, oder wie ich - habe mit der Ovi in den Stoff rein geschnitten - ärgerlich, und die Flickerei dann braucht ebenfalls sehr viel Zeit.

Mit der Zeit wird man schneller, denn man hat Kniffe drauf, oder die Handgriffe sitzen.

Anfangs habe ich nur gesteckt, war zu faul zum heften.

Aber seit dem Umzug vermisse ich mein Nadelkissen mit den Stecknadeln und bin so gezwungen zu heften - das Ergebnis ist wesentlich befriedigender, und der Stoff verschiebt sich nicht, es entstehen keine "Flüchtigkeitsfehler"

Also nimm Dir die Zeit, die Projekte laufen nicht weg, und es kommen immer mehr Ideen hinzu, die Du nie alle wirst umsetzen können.

Und nochmal zum Thema:
Meine Nähkursleiterin hat immer gesagt das man sich nur ärgert wenn ein Shirt super geworden ist, man aber "schlechtes" Material verwendet hat.

Wenn man sich die Mühe macht und die Zeit nimmt um alles korrekt zu machen, und zu messen, dann kriegt man es schon hin, und ist manchmal überrascht das es gar nicht so aussieht wie es sollte, aber trotzdem besser....

Liebe gRüße, Nicole
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 11.02.2006, 10:10
Viola210 Viola210 ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Kölnerin, wohnt in GL
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Stoffpreise

Hallo,

Krümmel ich möchte Dir jetzt zweimal antworten.

privat: wenn ich einen etwas teureren Stoff (wie in Deiner Aussage) kaufe, bekommt der bei mir auch kein billiges Garn mit evtl. schlechter Qualität. Ich kaufe mir lieber einen Stoff weniger, als das ich den Zutaten sparen müsste.

...eigentlich ein Hobby...
Ja, es ist seit vielen Jahren mein Hobby und mir gefällt auch daran, die Einmaligkeit die ich mit jedem meiner Teile habe.
Und, mein Hobby ist seit über 3 Jahren auch mein Beruf geworden.


geschäftlich:
Ich (viele andere sicher auch) erlebe es täglich, dass Menschen die sich vermeintlich preiswerte Nähzutaten gekauft haben, anschließend in meinem Geschäft stehen. Sie wollen dann ordentliches Garn weil sie unzufrieden mit dem Billig-Angebot sind. Bei RVs ist das noch schlimmer. Einige Schneiderinnen aus meinem Kundenkreis wehren sich, wenn sie preiswerte RVs (den ihre Kunde mitbringt) einnähen sollen, weil sie sie meist kurze Zeit später wieder ersetzen müssen und somit die gleich Arbeit wieder haben und der Kunde letztlich alls doppelt zahlen muss. Auch bei den preiswerten Jacken-Angeboten der div. Discounter halten die RVs selten lange und so wird das eigentlich günstige Angebot dann schnell wieder teurer.

Es muss aber Jeder für sich selber entscheiden, wie er in seiner Situation bzw. für seinen Zweck etwas kauft.

Viele Grüße
Helga
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 11.02.2006, 15:20
Benutzerbild von Rikka
Rikka Rikka ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.12.2005
Ort: Bad Schwalbach
Beiträge: 151
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoffpreise

Irgendwie ist es mir mittlerweile voellig egal, wieviel ein Stoff kostet, wenn ich ihn unbedingt haben will. ;-) Frueher habe ich immer auf den Preis geguckt und ein sehr niedriges Limit gesetzt, war aber auch immer wieder mal enttaeuscht, wenn der Stoff wirklich einfach zu billig war.
Ich kaufe mal absolute Schnaeppchen (gestern bei Ikea so wunderschoene...) und auch mal so richtig teure - allerdings muss da die Qualitaet schon stimmen. Und so sonderlich oft kommt das auch nicht vor.

Aber ich sehe die Kosten fuer mein Hobby relativ entspannt, denn man spart ja auf der anderen Seite wieder etwas ein. Es gibt ja auch andere Hobbies, die viel mehr kosten und am Ende kommt nichts produktives raus. Und Kleidung von der Stange, die jeder traegt - wer will das schon?! Lieber selbstgeschneidert und dafuer gute Qualitaet und passgenau!
__________________
Viele liebe Gruesse -

Rikka


und noch ein ueberfluessiges Weblog...
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 11.02.2006, 15:22
astitchintimesavesnine astitchintimesavesnine ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2005
Beiträge: 14.914
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Stoffpreise

Hi, alle,

ja, Reißverschlüsse sind ein Kapitel für sich - halten oft bei gekaufter Ware von der Anprobe bis zur Kasse und ich habe das ganze Gepfriemel...

LG


astitchintimesavesnine

Aber ich versuche auch, preiswertere Stoffe (Angebote) zu kaufen, 30 euro wären mir auch zu viel - nicht auszudenken, wenn ich den verschnippeln würde....
__________________
Auch nach einer schlechten Ernte musst du wieder säen.
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 11.02.2006, 15:34
Benutzerbild von Bluesmile
Bluesmile Bluesmile ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoffpreise

Hallo!

Ich glaube, das ist ein Thema an dem sich die Geister scheiden.
Vieles wird teurer und ich denke, Stoffe auch. Obwohl ich die Hoffnung habe, dass in Deutschland eine Trendwende stattfindet und wieder mehr Leute wieder anfangen zu nähen und die Preise so wieder nach unten gehen.

Allerdings zahle ich lieber etwas mehr und nähe mir dafür etwas, was mir 100pro gefällt und passt, als das ich mir im Laden etwas teures kaufe, was mir zwar gefällt, aber nicht 100pro passt.

Ich gehöre auch zu der Fraktion der H&M-Einkaufer, allerdings aus dem Grund, weil die Qualität der meisten Sachen wirklich gut ist (meine Shirts halten teilweise schon seit 2, 3 Jahren) und ich dort auch ausgefallene Sachen zu einem "angemessenen" Preis bekomme.
Denn kann mir mal bitte einer verraten, warum ich für ein einfach geschnittenes Shirt aus uni Stoff ohne Schnick-Schnack in machen Läden 20-30€ hinblättern soll? Da kaufe ich mir für das Geld doch lieber Jersey-Stoffe und nähe mir daraus mehrere dieser Shirts.

Was ich allerdings wirklich komisch finde, sind die hohen Preise für Viskosejersey? Bedruckte Viskosejerseys kriegt man ja manchmal schon für 5€ oder 6€, aber in uni???

Generell schaue ich beim Stoffkaufen schon auf die Preise und suche nach günstigen Stoffen. Aber die Qualität muss stimmen. Wenn diese nicht stimmt, kann der Stoff noch so günstig sein, dann mag ich ihn nicht haben.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09647 seconds with 12 queries