Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Stoffpreise

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 10.02.2006, 07:52
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.617
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Stoffpreise

Ja, das Thema mit den Preisen hatten wir schon immer wieder mal.

Ich kaufe keine teuren Stoffe, und teuer beginnt für mich bei ganz normalen Stoffen schon recht niedrig Es gibt immer wieder Schnäppchen oder Angebotsware, da greife ich dann zu.

Da ich kleidungsmäßig auch keine teuren Sachen kaufe, warum sollte ich das dann bei Stoffen tun? Qualität hin oder her, ich kann mir nicht vorstellen dass ein ganz gewöhnlicher Stoff z.B. Baumwolldruck, der 20 EUR der Meter kostet auch wirklich dreimal so lange hält wie ein Stoff der nur ein Drittel davon kostet. Abgesehen davon dass ich immer wieder mal was Neues möchte.

Teurer als gekaufte Kleidung darf es nicht sein (außer bei Ausnahmen) und deshalb kaufe ich manches Teil statt es zu nähen - einfach weils preiswerter ist. Die Arbeit damit gar nicht gerechnet.

Das Argument Nähen als Hobby gilt für mich nur bedingt, ich nähe damit ich was zum Anziehen habe, oder damit ich etwas Außergewöhnliches habe - nicht aus Spaß an der Freud. So war das schon immer, ich nähe seit etwa 25 Jahren.

Hobbys, die (viel) Geld kosten, habe ich nicht.

Gruß

Ulrike

deren teuerster Stoff 18 EUR pro Meter gekostet hat, war für eine Winterjacke und sehr edel aussehend - eine absolute Ausnahme.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.02.2006, 08:21
Benutzerbild von Patchwork-Nixe
Patchwork-Nixe Patchwork-Nixe ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoffpreise

Tja, das liebe Geld...

Ich finde auch, das sehr viele Stoffe wirklich einiges zu teuer sind. Daher kaufe ich auch super selten etwas teureren Stoff, maximal für Jacke oder Mantel, diese Stoffe sind einfach teurer- was ich auch einsehe.
Ansonsten kaufe ich die Stoffe liebend gerne auf dem Stoffmarkt (wohne im absoluten Niemandsland-was Stoffläden angeht), wo ich ausserdem gleich die Qualität befühlen kann. Ich finde es sehr ärgerlich, wenn man sich in ein (online-)Stöffchen verliebt, es trotz hohen Preises kauft und es kommt dann ein qualitativ schlechterer (lappiger z.B.) SToff als man sich den erträumt hat...
Gottseidank ist es für mich wirklich nur ein - sehr befriedigendes und mich persönlich ausgleichendes - Hobby, ich nähe, weil ich mir das eine oder andere nette Teil aus einem bestimmten Stoff eben vorstelle und es so kein anderer hat. Viel schlechter dran sind dann die Damen, für die die Kaufkleidung nichts passendes hergibt ( weil immer zu lang, zu kurz oder einfach zu eng...), ich kaufe mir z.B. Jeans (wobei ich mir trotzdem demnächst die erste nähen möchte- dank Knip Februar ) oder andere Hosen, Sommerhosen nähe ich mir selbst und Oberteile auch fast alle. Sowas kaufe ich nur noch, wenn es super verarbeitet, gute Qualität UND günstiger ist, als wenn ichs selbst nähen würde.
Lange Rede- kurzer SInn: Ich finde die Stoffpreise auch überwiegend zu hoch!
Bei uns gibt es weit und breit einen einzigen Stoffladen, da findet man keinen (noch so einfachen) Stoff unter 15 Euro/Meter. Und das ist mir einfach auch zu teuer.
__________________
liebe Grüße

Susanne
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.02.2006, 08:23
Sonja24 Sonja24 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2005
Beiträge: 14.867
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoffpreise

Also ich hab mir auch ein Limit gesetzt, wieviel ich max. für einen Meter Stoff ausgebe. So schön und heiß begehrt kann der Stoff gar nicht sein, dass ich mir diesen dann kaufen würde.
Ich muss halt meist 2 Meter pro Stoff nehmen, da ich meine beiden Mädels benähe und die Große zu 95 % denselben Stoff haben möchte, welchen ich für die Kleine ausgesucht habe. Je nach Vorhaben (Hose, Shirt, Kleid etc) dividiere ich durch 2 und schau mal, wieviel eine Hose, Shirt, Kleid im Durchschnitt im Handel kostet.
Liege ich darunter (was meistens der Fall ist) bin ich innerlich zufrieden und brauche kein schlechtes Gewissen wegen meines Stoffeinkaufes zu haben

Es ist halt schwer, denn die schönen Stoffe verlocken halt doch sehr dazu, von jeden schönen Stoff 1 Meter zu nehmen ... wenn ich aber dann die Summe im Warenkorb lese , dann fange ich gleich wieder an wegzustreichen , denn auch beim Einkauf habe ich mir ein fixes Limit gesetzt.

Leider gibt es ja bei uns in Österreich keine Stoffmärkte

LG Sonja
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.02.2006, 08:32
Benutzerbild von Rike
Rike Rike ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.11.2003
Beiträge: 1.900
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoffpreise

da ich das Glück habe und unser Ort mit 4 Stoffläden gesegnet ist, kann ich gute Qualität zu relativ günstigen Preisen erstehen. Bei mir ist auch bei 20 euro/m Ende der Fahnenstange. Sage immer bin weder Rockefeller noch Onassis also schauen wo sind die Schnäppchen.

LG Inge
__________________
LEBEN UND LEBEN LASSEN
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.02.2006, 08:46
Foxi Foxi ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoffpreise

Wir wohnen hier in einer eher ländlichen Gegend und sind mit Stoffgeschäften auch nicht wirklich reichhaltig gesegnet. Selten das ich dort einen schönen und zudem günstig Stoff ergattern kann. Ich bin noch Nähanfänger und produziere doch so das eine oder andere Teil für die Tonne. Also versuche ich immer irgendwo ein Schnäppchen zu machen, wobei mir der Stoff klar auch noch gefallen sollte. Viele Stoffe kaufe ich online, versuche aber immer vorab ein Stoffmuster zu bekommen, um mir ein Bild von der Qualität machen zu können. Bisher hat das immer sehr gut geklappt. Meine ersten Hosenversuche habe ich zum Beispiel aus Stoff von ebay für 1,49 €/m genäht. In manchen Fällen war ich dann froh, dass der Stoff mich nicht mehr gekostet hat (eben wegen der besagten TFT).
__________________
Viele Grüße
Foxi

Foxis Plauderecke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07317 seconds with 12 queries