Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Stoffpreise

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 13.02.2006, 00:31
Benutzerbild von wuppiuschi
wuppiuschi
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2004
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.083
Downloads: 0
Uploads: 0
Reden AW: Stoffpreise

Zitat:
Zitat von Bluesmile
Für nen Jersey, egal wie schön er ist, gebe ich einfach keine 17€ pro Meter aus...
Das versteh ich nicht, denn für 17 Eus kriegst du im Laden kein vernünftiges Shirt in anständiger Qualität!!
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 13.02.2006, 00:47
Benutzerbild von Bluesmile
Bluesmile Bluesmile ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoffpreise

Doch...kriege ich

Und selbst wenn das mal nicht der Fall sein sollte, kriege ich für 17 Euro bestimmt 2 oder 3 Meter Jersey, der wahrscheinlich genauso schön ist...Da muss man nur ein wenig schauen, z. b. bei Alfatex oder Karstadt. Das ist dann zwar kein Markenstoff, aber das muss ja auch nicht sein.
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 13.02.2006, 00:54
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Stoffpreise

ach ladies, heute ist "Traumtag".

glaubts mir, oder lasst es bleiben: ich habe lange Jahre (notgedrungen, obwohl ich was anderes gelernt habe) in der stoffabteilung eines großen kaufhauses gearbeitet. ich weiß, wie "preise gemacht" werden. und wenn ihr meint, daß da, wo "sonderpreis" oder "Rest" oder "reduziert" drauf steht auch selbiges drin ist, dann segne der liebe gott bitteschön eure blauäugigkeit.
kauft einfach die ware, wo nur ein einziger preis draufsteht. der ist in der regel realistisch. der stoff ist "preiswert".
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 13.02.2006, 01:07
Benutzerbild von verlockend
verlockend verlockend ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: im Schwäbischen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoffpreise

Zitat:
Zitat von Bluesmile
Für nen Jersey, egal wie schön er ist, gebe ich einfach keine 17€ pro Meter aus...

och, doch. ich schon
ich kauf dann halt vom gemusterten 17€-jersey nur 60cm, die reichen fürs vorder(und rücken-)teil - ergänzt wird der rest dann mit unifarbenem (meist günstiger, ich mein jetzt aber auch nicht unbedingt viskose, die mag ich eh nicht so gerne). und schwuppdiwupp kostet mich das shirt nachher vielleicht 15 euro oder auch ein wenig mehr.
aber dasselbe hat dann auch kein anderer. naja, vielleicht zufällig noch die eine oder andere hobbyschneiderin. aber die sind ja eher rar...
__________________
33 Jahre, 1 Mann, 2 Kinder, 1 Beruf, 1 Haus(halt), 1 Harfe und 3 Nähmaschinen.
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 13.02.2006, 01:37
Benutzerbild von Scherzkeks
Scherzkeks Scherzkeks ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2002
Ort: Mitte ganz links: Aachen :o))
Beiträge: 15.653
Blog-Einträge: 76
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoffpreise

Zitat:
Zitat von ennertblume
ach ladies, heute ist "Traumtag".

glaubts mir, oder lasst es bleiben: ich habe lange Jahre (notgedrungen, obwohl ich was anderes gelernt habe) in der stoffabteilung eines großen kaufhauses gearbeitet. ich weiß, wie "preise gemacht" werden. und wenn ihr meint, daß da, wo "sonderpreis" oder "Rest" oder "reduziert" drauf steht auch selbiges drin ist, dann segne der liebe gott bitteschön eure blauäugigkeit.
kauft einfach die ware, wo nur ein einziger preis draufsteht. der ist in der regel realistisch. der stoff ist "preiswert".
Das mag in grossen Kaufhäusern so sein, und bestimmt auch bei sonstigen grossen Firmen.
Ich kann nur für mich als "kleines Lädchen" sprechen, und da ist ein Sonderangebot auch ein Sonderangebot.
Am Ende der Saison muss ich Platz schaffen für neue Ware, die Spanne ist dann oft gleich Null.
Aber bevor man sich "kaputtlagert", muss das dann halt sein.
Obwohl ich mich dann sehr darüber ärgere, aber viele Leute kaufen halt nur "Schnäppchen", egal wie gut der Stoff ist, egal was er "wert" ist.
Schade, so können die Läden einfach keine Qualität halten, aber das ist dann wohl einfach so.

Zu den "gestiegenen Stoffpreisen" gabs ja schon immer wieder Beiträge.
In meiner Händlerzeit von nun über 5 Jahren stimmt das definitv nicht.
Stoffe in gleicher Qualität sind häufig günstiger geworden,
die Spannen die es früher wohl mal gab in der Stoffbranche kenne ich nur von Hören-Sagen
Nur bei ganz wenigen vereinzelten Herstellern sind die Preise gestiegen.

Die besten Spannen haben immer noch die Rest-Aufkäufer, die dann damit über die Märkte tingeln, egal in welcher Branche.
Das ist wie bei diesen 99cent-Läden:
häufig nicht schön, aber dennoch werden es mehr.
Wenn wir das so wollen, ist es ja auch ok.
Nur über Preise schimpfen und nur tolle Sachen haben wollen klappt aber dann nicht.
Die Läden machen dann zu, weil die sich Ihr "Vollzeit-Hobby" nicht mehr leisten können... schade.

Ja, ich weiss, wir müssen alle sparen:
arme Studenten, Arbeitslose, Familien mit einem Einkommen, Rentner.
Na hoffentlich reichen die Anderen dann aus, um die ganze Wirtschaft am Laufen zu halten.

Übrigends ist das ein rein deutsches Phänomen.
Überall in Europa sind die Preise seit der Euro-Einführung mehr gestiegen als hier,
trotzdem wir hier am meisten Schnäppchen gejaggt und geknaustert.

Liebe Grüsse
Silvia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22970 seconds with 12 queries