Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


strickpulli mit maschine zusammen genäht?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.02.2006, 14:18
Benutzerbild von lace
lace lace ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: Schleswig-Holstein (Land zwischen den Meeren)
Beiträge: 14.869
Downloads: 19
Uploads: 0
strickpulli mit maschine zusammen genäht?

Hallo,
ich habe mal eine wahrscheinlich blöde frage.
hat schon mal jemand einen strickpulli mit der nähmaschine oder overlock zusammen genäht??
und wenn ja, worauf muss ich achten?

danke schon mal, falls da was kommen sollte
Louise
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.02.2006, 14:28
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.837
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: strickpulli mit maschine zusammen genäht?

Hallo,

mit der Ovi ist es gar kein Problem; dafür ist die ja da

Mit der NähMa habe ich für die normalen Nähte immer den Dreifach-Gerad-Stich genommen, damit die Nähte etwas dehnbar sind; die Nahtzugaben habe ich mit Zickzack versäubert; und die Säume meist auch mit Stretch-Geradstich genäht.

Beim Strickstoff kommt es darauf an, ob er Maschen zieht, oder nicht. Meine letzten waren gsd alle unproblematisch, also hab ich nach dem Zuschneiden ganz normal genäht. Wenn sich aber Maschen ziehen, würde ich nach dem Zuschnitt erst flott mit der Ovi versäubern und dann erst nähen. Vorher testen, welche Einstellungen (Differential) der Stoff braucht, damit sich nichts wellt.

Wenn der Stoff sehr grobmaschig ist, kann man Vlies-Streifen unter und über die Naht legen; am besten eins von den auswaschbaren Vliesen, die eigentlich fürs Sticken verwendet werden (Soluvlies, Soluweb und ähnlich).

Nur Mut, das ist ganz einfach

Liebe Grüsse
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.02.2006, 15:08
Benutzerbild von SheRa
SheRa SheRa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: SSN auf'm Berg
Beiträge: 17.484
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: strickpulli mit maschine zusammen genäht?

Hallo,

ich habe mir eine Jacke aus Strickware genäht. Mit der Ovi war es nicht ganz so toll beim Versäubern, habe also meine NähMa benutzt.

Der Bundabschluss gefällt mir nicht wirklich, habe den Tipp bekommen, die Stoffkanten wie beim Stricken abzuketteln. Habe allerdings keine Ahnung, wie das gehen soll, dass lasse ich mir vom Tippgeber jedoch noch zeigen.

Ansonsten hat das Nähen gut geklappt.

Conny
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.02.2006, 15:24
Benutzerbild von myfairlady
myfairlady myfairlady ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.07.2005
Ort: aufgewachsen an der Waterkant, lebt nun mit Blick zur Bergeskant *g*
Beiträge: 702
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: strickpulli mit maschine zusammen genäht?

ich habe schon handgestruckte Pullis mit der Näma zusammengenäht. Ist überhaupt kein Problem. Mit dem Fuß Nr. 12 von Bernina und den farblich passenden Faden und los gehts mit enggestelltem ZZ, Stichlänge etwa 3-4 oder auch 5, je nach Dicke des Pullis. Geht viel schneller als von Hand und hält bombig.
__________________
Verflixt und zugenäht :-)
Myfairlady
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.02.2006, 15:43
Benutzerbild von Charlottemaus
Charlottemaus Charlottemaus ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2005
Beiträge: 763
Downloads: 25
Uploads: 1
AW: strickpulli mit maschine zusammen genäht?

Hallo Luise,
ich nähe generall mein handgestrickten Pullover mit dem normalen Geradstich,auf Stichlänge 3, zusammen. Es ist nämlich viel schöner und geht schneller.
Gruß Charlotte

Geändert von Charlottemaus (07.02.2006 um 16:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30050 seconds with 12 queries