Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



KnipModen - Wie fallen die Schnitte aus?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.02.2006, 19:10
Benutzerbild von N!NA
N!NA N!NA ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2006
Ort: Mittendrin
Beiträge: 14.956
Downloads: 20
Uploads: 0
KnipModen - Wie fallen die Schnitte aus?

Hallo,
ich habe mir zum ersten mal eine Knipmoden gekauft und bin so begeistert von den schönen Schnitten, dass ich sofort los nähen möchte.

Aber wie fallen diese Schnitte im Vergleich zu burda aus?? Die burda Schnitte sind mir immer zu groß und sehen reichlich sackartig aus. Ich mußte bis jetzt immer nachjustieren und ändern. Egal wie viel Mühe ich mir beim Zuschneiden und ausmessen gegeben habe. OK, das mit dem "Schnitt ausmessen" habe ich noch nicht so ganz verstanden, zumindest klappt es nicht so wie es sollte.

So, jetzt hoffe ich mal das mir einer von Euch weiter helfen kann ...

Vielen lieben Dank schon mal ,

Nina
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.02.2006, 19:22
rena rena ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Bad Zwischenahn
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: KnipModen - Wie fallen die Schnitte aus?

hallo Nina,

gib mir noch zwei Tage zeit. Ich habe mir gerade eine Bluse zugeschnitten. Ich bräuchte nach Tabelle Gr. 44, habe dann aber 42 genommen, weil das bei Burda auch so ist. 44 ist mir da auch echt zu groß.

Morgen komme ich hoffentlich zum nähen. Zwei Jacken und eine Hose locken auch noch im Heft. Darum schließe ich mich mal dieser Frage an. Aber ich glaube, da wurde letztens schon mal drüber diskutiert. Werde nochmal ein wenig suchen.

Liebe Grüße, rena
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.02.2006, 19:35
Benutzerbild von schnipp-schnapp
schnipp-schnapp schnipp-schnapp ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Südschwarzwald
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: KnipModen - Wie fallen die Schnitte aus?

Hallo Nina,

habe mir vor kurzem die hier im Forum sehr beliebte
Jacke (Danke Wiesel!) aus der Knip 11/05
genäht und bin nach Tabelle gegangen.
Vorsichtshalber habe ich den Schnitt noch ausgemessen,
damit ich vor allem 'obenrum' alles unterkriege...uuund sitzt wie angegossen!
Habe also lediglich mehr Oberweite eingebaut, Rest nach Tabelle.
Auf keinen Fall Sack, figurbetonend perrrfekt!
__________________
Lieben Gruß
Sabine
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.02.2006, 19:47
Benutzerbild von *melli*
*melli* *melli* ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Osterode am Harz
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: KnipModen - Wie fallen die Schnitte aus?

Hallo!
Und ich habe mir einen Rock aus der aktuellen Knip genäht. Mußte ihn nur ein bißchen enger machen- liege aber auch sonst zwischen zwei Größen. Ansonsten paßte er perfekt!
__________________
Liebe Grüße
Melli
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.02.2006, 20:08
Benutzerbild von Mabel
Mabel Mabel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.05.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: KnipModen - Wie fallen die Schnitte aus?

Hallo,
den Schnitt auszumessen ist eine gute Methode, einen Eindruck von der Passform eines Kleidungsstücks zu bekommen.
Dazu mißt Du das Schnittmuster in der von Dir anhand der Maßtabelle ermittelten Größe an einer oder auch mehreren markanten Stellen aus. Bei einer Bluse empfiehlt sich die Brust-, bei Rock oder Hose die Hüftweite. Ich messe zum Beispiel, weil ich sehr kräftige Oberschenkel habe, Hosenschnitte auch dort aus.
Dann legst Du das Maßband entsprechend dieser Zentimeterzahl an eben dieser Stelle um Deinen Körper, sodaß das Band die Stoffweite des zu nähenden Teils "imitiert" und Du mit etwas Vorstellungskraft zumindest ungefähr abschätzen kannst, ob Dir die fertige Weite gefällt.
Im Allgemeinen würde ich sagen, daß Knipmodeschnitte großzügig, aber nicht sackig ausfallen.
__________________
Gruß,
Mabel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07086 seconds with 12 queries