Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wovon hängt es ab ob man erst den Ärmel einnähen soll oder erst die Seitennaht ...

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.02.2006, 11:54
Benutzerbild von shelly_1
shelly_1 shelly_1 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Ort: Tönisvorst
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
Wovon hängt es ab ob man erst den Ärmel einnähen soll oder erst die Seitennaht ...

schliessen soll?

Hallo zusammen,

ich hab noch nicht so besonders viele Sachen genäht aber mir ist in den diversen Schnittmustern aufgefallen dass man manchmal erst den Ärmel an Vorder- und Rücktenteil annähen soll (bei bereits geschlossener Schulternaht) und dann die Seitennaht des Ärmels in einem durchnähen soll mit der Seitennaht von Vorder- und Rückenteil zusammen.
Bei anderen Schnitten soll man erst den Ärmel schliessen und die Seitennaht schliessen und dann den Ärmel einnähen.
Das letztere finde ich persönlich schwieriger und ich frage mich ob ich was falsch mache wenn ich trotz anderslautender Anleitung die erstgenannte Methode verwende.

Ich hab Bedenken dass ich irgendwas vergesse oder übersehe und hätte gerne gewusst ob bzw. wenn ja was dagegen spricht oder eben warum es da unterschiedliche Reihenfolgen gibt.

Danke für Info.
__________________
viele Grüsse,
ciao Ric



You can get her out of the trailer park but you can never get the trailer park out of her.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.02.2006, 12:00
Benutzerbild von Katrinchen
Katrinchen Katrinchen ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.09.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wovon hängt es ab ob man erst den Ärmel einnähen soll oder erst die Seitennaht ..

Hallo Ric,

Ärmel an geschlossene Schulternaht nähen funktioniert nur bei flachen Armkugeln oder ganz gerade angesetzten Ärmeln. Sobald man eine richtig hohe Armkugel hat, mußt Du erst die Seitennähte schließen, dann Ärmel schließen und einnähen. Macht man - glaube ich - in der richtigen, klassischen Schneiderei nur so.

Viele Grüße
Katrin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.02.2006, 12:03
Benutzerbild von mondwicht
mondwicht mondwicht ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 3.114
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Wovon hängt es ab ob man erst den Ärmel einnähen soll oder erst die Seitennaht ...

Hallo,

ja, Katrinchen hat Recht. Die Probleme tauchen auf, wenn die Armkugel ausgeprägter wird. Dann wird der Ärmel zuletzt eingesetzt.
Dabei ist es ganz hilfreich, einen Faden mit groben Stichen (oder große Stichlänge auf den Nähmaschine) in die Armkugel zu nähen, an den Fäden ziehen, so daß die Weite dem Armausschnitt entspricht. Dann ist das Einhalten leichter.

Ok, und es war nicht besonders gut erklärt, aber ich hoffe, du weißt trotzdem, was ich meinte.

Gruß
Julia
__________________
Was ich will, wird wahr - und wenn es geht ein bischen plötzlich!
Einfach mal anfangen!

Mein aktueller UWYH, mein Shirt-WIP, mein unvollendeter, unendlicher Nürchen-WIP

Gewinnerin des Schlußpfiff-Nähmaus-WM-Contests Juni/Juli 2010
Gewinnerin des Oktober 2010 Contest: alles für die Küche
Gewinnerin des Mai 2012 Contest: Mut zur Farbe
Nähmaus des Monats März 2015: wir locken den Frühling
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.02.2006, 12:04
Benutzerbild von WolkeHH
WolkeHH WolkeHH ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.03.2005
Ort: Hamburg Eimsbüttel
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wovon hängt es ab ob man erst den Ärmel einnähen soll oder erst die Seitennaht ...

Hallo Ric,
bei einer flachen Armkugel wird der Ärmel offen eingenäht und in einem Schritt mit der Seitennaht geschlossen (oft bei legeren Pullis oder Blusen). Bei einer runden Armkugel wird der Ärmel geschlossen in das Armloch genäht, oft ist dann in der Armkugel auch eine Mehrweite, die beim Nähen dann eingehalten werden muß (geht gut, wenn die A-Kugel vorher angekräuselt wird) Solche Ärmel werden eigentlich immer bei Blazern oder gut sitzenden Blusen verwendet. Der Ärmel fällt dann schön über die Armkugel. Mit ein bißchen Übung klappt das

LG Riccarda

-- man seid Ihr schnell
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.02.2006, 12:23
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.960
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Wovon hängt es ab ob man erst den Ärmel einnähen soll oder erst die Seitennaht ...

Ergänzend zu meinen Vorrednerinnen noch Folgendes:

Bei Jacken und Mänteln gibt es auch den sog. Zwei-Naht Ärmel, bei dem das Ärmelteil aus zwei Teilen zusammengesetzt ist. Die Teilnungsnähte des Ärmels verlaufen dann teilweise im Vorder-, teilweise im Rückenteil. Es gibt also gar keine durchgehende Naht.

Zudem ist es bei Ärmeln mit hoher Armkugel nicht ungewöhnlich, daß Seitennäht und Ärmelnaht aus Paßformgründen ein wenig versetzt sind, häufig nur einen halben oder einen Zentimeter, aber auch dann geht in einem Rutsch durchnähen nicht mehr.

Und: man kann im Prinzip auch eine runde Armkugel zuerst einnähen und dann die Seitennäht schließen (wenn, siehe oben, die beiden Nähte tatsächlich zusammentreffen). Ich habe das schon gemacht, wenn ich über die Armeinsatznaht drübersticken wollte und zum Einspannen aber natürlich noch eine offene Naht brauchte. In dem Fall ist es aber nicht einfacher... Rund geht es (bei hoher Armkugel) leichter, wenn man den Bogen mal raus hat.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Annabella
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09333 seconds with 12 queries