Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


20 Wege zum besseren Nähen: Nr.7

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.02.2006, 10:36
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
20 Wege zum besseren Nähen: Nr.7

Ich setzte meine Übersetzungsversuche mal fort:

"Nr. 7: Beachte die Stoffdicke !

Gefaltete Stofflagen brauchen Platz, deshalb muss ein zusammengesetzer Kargen gut gebügelt werden, bevor er an das Kleidungsstück genäht wird. Dabei muss die Aussennaht sorgfältig auf die Unterseite des Kragens gedreht werden. Steht jetzt der Stoff des Unterkragens an der Ansatzkante vor, muss er zurückgeschnitten und die beiden Lagen sorgfältig geheftet werden. Im Hinblick auf die Stoffdicke muss auch darauf geachtet werden, dass der Steg beim Annähen eines Knopfes (egal ob aus Stoff, Plastik oder Metall) so lang ist wie die Stofflagen dick sind"

(Anmerkung: Ich weiss nicht, ob ich die Überschrift richtig übersetzt habe. Es wird der Begriff "turn of cloth" verwendet, aber "Rollweite" gibt doch in diesem Zusammenhang nicht wirklich einen Sinn, oder ? )


"Nr. 8: Die guten alten Bügelinstrumente nicht vernachlässigen.

Das Bügeleisen selbst ist nur ein Teil der Ausrüstung, und moderne Bügeleisen sind ohne Zweifel leidenschaftliche Dampfproduzenten. Trotzdem, streiche oder sprühe Wasser auf kleine oder schwer zu bügelnde Bereiche. Verbessere die Leistungsfähigkeit deines Eisens mit einem Schlagholz und einem Bügelamboss.... Das Holz saugt Hitze und Feuchtigkeit aus, deshalb kann man länger ohne "scorching" bügeln und es bietet die harte Oberfläche, die man braucht für scharfe Falten und wirklich flach gebügelte Nahtzugaben."

(Anmerkung: Ich weiss nicht, was "scorching" bedeutet. Aber ich kann allen Anfängern raten, diesen Tipp zu beherzigen. Nämlich: Zum Bügeln einen Blumensprayer, einige weisse Tuchreste, hilfsweise auch das Bügeltuch, das Aldi heute im Angebot hat, eine unbehandelte Holzrolle -notfalls ein neues Nudelholz - und ein flaches Stück Holz - notfalls ein unbehandeltes Frühstücksbrett - bereit halten. Mit der Rolle kann man Nahtzugaben bestens ausbügeln, denn man trifft nur die Naht. Mit der Blumenspritze kann man die Tücher viel gezielter naß machen als in einer Schüssel, ausserdem ist es weniger Schweinerei. Mit dem flachen Holz kann man Nähte bestens flach schlagen.

Vor Allem ist Wichtig: Geduld, Geduld, Geduld. Eine Stoffteil muss trocken und kühl sein, bis man es wieder wegnehmen kann, sonst gibt es blöde Falten.)


"Nr.9: Überlege, ob der Stoff unterlegt werden sollte.

Eine Unterlage kann einen Stoff unterstützen oder das Gewicht, den Griff oder den Fall eines Stoffes verändern. Kopiere das Schnittteil, schneide den zweiten Stoff zu und behandle die beiden Lagen dann als eine. So kannst Du einem weichen Stoff mehr Festigkeit geben, auch einen lose gewebteb Stoff mit einem blickdichten versehen. Aber achte darauf, dass der unterlegte Stoff nicht dominiert. Er sollte nicht das Übergewicht bekommen."

(Anmerkung: Das habe ich noch nicht probiert. Aber ich glaube unter meinen nicht ganz blickdichten Shirt-Tüll werde ich gewobenes Futter gleich mitverarbeiten)


Isebill
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.02.2006, 11:17
Benutzerbild von wannergu
wannergu wannergu ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2005
Beiträge: 94
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: 20 Wege zum besseren Nähen: Nr.7

Hallo Isebill!

Vielen Dank für die Anregeungen. Die Bügelmethoden muss ich gleich ausprobieren.

Liebe Grüße
Wanni
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.02.2006, 11:19
Benutzerbild von anea
anea anea ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2004
Ort: Bad Vilbel, Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: 20 Wege zum besseren Nähen: Nr.7

Zitat:
Zitat von Isebill
Anmerkung: Ich weiss nicht, was "scorching" bedeutet.
to scorch bedeutet versengen, ansengen
__________________
Liebe Grüße,
Annette

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.02.2006, 11:24
Benutzerbild von connylotti
connylotti connylotti ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.12.2005
Ort: im Münsterland
Beiträge: 15.002
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: 20 Wege zum besseren Nähen: Nr.7

Bis hierhin schon mal danke für die Tips! Werde gleich mal zu ALDI rüberdüsen und so ein Bügeltuch holen und auch mal die alten Bügeltechniken ausprobieren
__________________
Connylotti

Jeden Tag eine gute Naht!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.02.2006, 12:45
Benutzerbild von Sonnenschein
Sonnenschein Sonnenschein ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2003
Ort: Enger
Beiträge: 15.089
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: 20 Wege zum besseren Nähen: Nr.7

Dankeschön für die Mühe, diese super Tips hier übersetzt ins Forum zu stellen.
Mit meinem bißchen Englisch ist diese tolle Lektüre nur sehr mühselig zu lesen.
__________________
Liebe Grüße, Evelyne

Die selbstsichere Frau verwischt nicht den Unterschied zwischen Mann und Frau - sie betont ihn.
(Coco Chanel)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09372 seconds with 12 queries