Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Tunika,neue mode,J23181 wie Schnitt anpassen?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 07.02.2006, 20:33
Benutzerbild von maro
maro maro ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tunika,neue mode,J23181 wie Schnitt anpassen?

So sieht das Rückenteil jetzt aus.
(Sorry für die schlechte Bildqualität, ich hab bei der neuen Kamera noch nicht den Menue-Punkt zum Abschalten des Blitzes gefunden )

Und nu?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Rückengeändert.jpg (42,8 KB, 104x aufgerufen)
__________________
Lieben Gruß, Maro


Bilder vom Henry

Geändert von maro (07.02.2006 um 20:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 07.02.2006, 20:52
Lillyfee Lillyfee ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: NRW
Beiträge: 406
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Tunika,neue mode,J23181 wie Schnitt anpassen?

Sagt mal - wäre es nicht viel einfacher, den Ausschnitt anhand eines anderen, gut sitzenden Oberteils mit rundem Ausschnitt zu abzuändern?
Die Schulternähte etwas breiter und den Halsausschnitt eventuell etwas runder und tiefer?
Ich bin ja immer noch der Meinung, das es bei einem solch einfachen Schnitt, der im schrägen Fadenlauf und in einem gut fallenden, leichten Stoff gearbeitet wird eine große Paßformtoleranz liegt.
Wird denn nicht auch immer empfohlen, das Probemodell aus einem Stoff mit vergleichbaren Eigenschaften zu nähen?
LG Henriette
@ Tini - versteh mich bitte bloß nicht falsch - ich finde die Möglichkeiten, die Du aufzeigst sehr interessant und lehrreich. Ich vermute nur einfach, daß es am Material liegt und an dem flachen, breiten Ausschnitt, der selten wirklich gut sitzt.
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 07.02.2006, 20:52
Benutzerbild von tini
tini tini ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2002
Ort: Dänischenhagen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tunika,neue mode,J23181 wie Schnitt anpassen?

maro, das sieht schon mal gut aus. Bitte zuschneiden ( 2,5 nzg an den Seiten lassen, nicht an den Ärmeln ) und ans vorderteil tackern


Kann es sein, dass Du zwar ein B Cup hast, aber einen ausgeprägten Brustkorb? Weil anhand der Maße benötigst Du eigentlich keine Anpassung für eine größere Körbchengröße....

Lasse doch Deinen Mann nur mal die "vordere Hälfte" ausmessen ( sprich von seitennaht zu seitennaht ) und vergleiche diesen Wert mit dem ausgemessenen Schnitt.
__________________
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 07.02.2006, 20:59
Benutzerbild von tini
tini tini ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2002
Ort: Dänischenhagen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tunika,neue mode,J23181 wie Schnitt anpassen?

Zitat:
Zitat von Lillyfee
Ich bin ja immer noch der Meinung, das es bei einem solch einfachen Schnitt, der im schrägen Fadenlauf und in einem gut fallenden, leichten Stoff gearbeitet wird eine große Paßformtoleranz liegt.
Wird denn nicht auch immer empfohlen, das Probemodell aus einem Stoff mit vergleichbaren Eigenschaften zu nähen?
.
Ich denke, viel wird der Stoff ausmachen, aber nicht genug, denn die Dehnbarkeit wird wohl mit einem fließenden Stoff größer, aber ich weiß nicht ob genug.
Maro, bitte teste mal:
Ziehe Deinen Originalstoff mal im 45° winkel und den Nessel auch. Inwiefern ist das unterschiedlich?

Der Stoff staucht ja auf alle Fälle auf der Brust, das heißt da fehlt weite...
__________________
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 07.02.2006, 21:18
Benutzerbild von maro
maro maro ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tunika,neue mode,J23181 wie Schnitt anpassen?

Zitat:
Zitat von tini

Kann es sein, dass Du zwar ein B Cup hast, aber einen ausgeprägten Brustkorb?


Ja. Auf jeden Fall.
Zitat:
Lasse doch Deinen Mann nur mal die "vordere Hälfte" ausmessen ( sprich von seitennaht zu seitennaht ) und vergleiche diesen Wert mit dem ausgemessenen Schnitt.
Mann steht grad nicht zur Verfügung, aber ich hab´s mal selber versucht.

Dabei käme raus: Lebendes Objekt: 48 cm

Tunika Vorderteil: 47 cm

Keine riesen Differenz und ich weiß ja auch nicht, ob ich´s genau getroffen habe, aber es spricht zumindest für diese Theorie.
__________________
Lieben Gruß, Maro


Bilder vom Henry
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22192 seconds with 13 queries