Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Schneiderausbildung?!

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 06.02.2006, 20:42
Benutzerbild von sewing Adam
sewing Adam sewing Adam ist offline
Geselle im Damenschneiderhandwerk
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Wanggemer Sonnenalm XD
Beiträge: 2.525
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schneiderausbildung?!

@ Louise :

das dachte ich auch...

lg Adam

*der keinen Zeichenkurs besucht weil er schon Zeichnen kann*
__________________
UWYH: -19,1 m
UFO´S: 1 fertig


UWYH erstes Halbjahr 2016: -26,2 m; 11 UFO´s fertig.

Leben ist Wandel.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 06.02.2006, 20:57
Benutzerbild von ilona
ilona ilona ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2003
Beiträge: 618
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schneiderausbildung?!

Zitat:
Zitat von Louise
Im späteren Berufsleben werden die meisten für irgendwelche großen Firmen entwerfen- im Stil der Firma. Und das können dann schon mal auch aprictfarbene Hausfrauenblazer sein
genau so ist es! Nur wenn man sich mit einer eigenen Kollektion selbstständig macht, kann man das entwerfen was einem liegt, aber auch nicht immer ... Sonst befolgt man die Richtlinien des Hauses, wo man eingestellt ist und wenn dann Hausfrauenblazer auf dem Programm steht, dann ist es eben so....
__________________
Viele Grüße
Ilona
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 06.02.2006, 21:16
Carlotti Carlotti ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 92
Downloads: 0
Uploads: 0
Rotes Gesicht AW: Schneiderausbildung?!

Zitat meiner Professorin damals als ich Modedesign studierte. Gemocht hat sie nicht wirklich jeder aber sie hatte mit diesen Worten einfach absolut recht:
"Hier macht keiner was er will. Modedesigner sind Dienstleister. Dienstleister für eine anonyme Masse. Und die Kunst ist es das zu erfühlen was diese anonyme Masse in der übernächsten Saison anziehen wird."
Kreativ ist man hier wirklich nur begrenzt. Natürlich muß man kreativ sein aber es gibt durchaus Berufe in denen man kreativer sein kann. Als Kostümbildner fürs Theater zum Beispiel. Erzähle ich hier mal, weil wenn ich heute nochmal wählen könnte...
Eine Mitschülerin von mir konnte übrigens gar nicht zeichnen und nur miserabel nähen. Sie mußte versprechen, daß sie sich nie-, niemals bei einer Bekleidungsfirma bewirbt und hat dann Gnaden4en bekommen. Sie ist Modejournalistin geworden und heute enorm erfolgreich weil sie eben diesen bestimmten Riecher hat.
Was ich jedoch nie bereuen werde ist, daß ich ein Grundbildungsjahr Schneiderei gemacht habe. Das ist das erste Jahr einer schulischen 3jährigen Schneiderausbildung. Habe ich vor 15 Jahren in Hessen gemacht. Weiß nicht ob es heute sowas noch gibt? Jedenfalls war ich dadurch meinen Mit-Mode-Schülern nicht nur im Können beim Nähen weit voraus sondern auch beim Verständnis für Schnitte/was möglich ist und was nicht machbar ist.

Jedenfalls sollte man sich genau überlegen WAS GENAU es ist was einem Spaß macht: Die Mode und der ganze Modezirkus? Das Kreativsein /Verwirklichen von eigenen Ideen? Oder das Handwerk an sich? Oder die Kunst? Auch schonmal an Restauration im textilen Bereich gedacht? Diese Vielfalt war mir jedenfalls damals vor 15 Jahren gar nicht bewußt und ich hab Modedesign studiert weil's ein schickes Studium war. Gearbeitet hab ich dann als Kostümdesignerin. Und nach einer Weile festgestellt habe ich, daß Restauratorin mein Traumberuf gewesen wäre...
Na was nicht ist... wenn die Kinder mal groß sind... soll ja schnell gehen... auch schade...

So, jetzt kennt Ihr mein Leben, gell...?

Tanja
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 06.02.2006, 22:20
Benutzerbild von Pfine
Pfine Pfine ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schneiderausbildung?!

*jetztauchmalsenfenmuss*

Also, ich bin auch an ner Modeschule seit September und bei uns ist die Schneiderausbildung auch "inklusive" Das heißt, wer mag, kann im dritten Jahr verstärkt Nähen als Fach wählen und am Ende die Gesellenprüfung machen. Zudem ist es eine staatliche Schule, das heißt, keine Schulgebühren und zumindest ein Teil des Lehrmaterials (wie z.B. Bücher) wird gestellt.

Ich hatte ursprünglich auch vor, erst eine Schneiderausbildung zu machen und dann zu studieren. Ich möchte nämlich mal ans Theater Richtung Kostümbildner und auch wenn manchmal bei dem Studium nichtmal ne Schneiderlehre Voraussetzung ist, fand ichs einfach sinnvoll...

Ja, wäre auch zu schön gewesen, aber Ausbildungsplätze zum Schneider gibts einfach nichtmehr so viele. Ich hab mich vom Arbeitsamt über einzelne Theater bis zu jeder kleinen Schneiderei in den Gelben Seiten durchgekämpft und aber trotzdem nix gekriegt.

Ja, und da war dann die Modeschule, auf der ich jetzt bin, meine Rettung. Da da das Zeichnen und alles dann gleich richtig mit drin ist, gehts vielleicht hinterher auch ohne Studium. Wobei auch viele von unserer Schule nach den drei Jahren gleich weiter auf ne andere Modeschule gehen und dort ne Weiterbildung zur Schnittdirectrice machen. Außerdem sind wir auch direkt zur Meisterschule zugelassen, wenn wir das wollen.

Das mit dem Zeichnen war auch meine Hauptsorge und obwohl ich in der Oberstufe Kunst hatte, war ich mir nicht sicher, ob es klappt. Aber n dickes, gut bebildertes und erklärtes Zeichenbuch und n paar Wochen Übung haben gereicht.

Was ich mit meinem Roman eigentlich sagen will (um mal auf den Punkt zu kommen ): Nen Versuch ists allemal wert. Am Besten, du informierst dich erstmal, was es in deiner Gegend so gibt an Modeschulen, ob Staatlich oder Privat macht da oft auch noch nen großen Unterschied, da zum Beispiel viele Private (zumindest hier in der Gegend) nichtmal ne Aufnahmeprüfung verlangen, wenn du das nötige Kleingeld hast (aber des ist happig...) Außerdem wird in Privaten meist nicht soviel wert aufs Nähen gelegt.

Oft machen die Schulen auch nen Tag der Offenen Tür, dadurch bin ich auch zu meiner gekommen. Einfach mal beim Arbeitsamt erkundigen, Gelbe Seiten wälzen und den Leuten an den Schulen Löcher in Bauch fragen

Und dann einfach ran an Zeichenblock und Stift und es versuchen!! Meist werden garkeine Modezeichungen verlangt, da du das ja dann dort lernen sollst.

Und wenn du noch irgendwas wissen willst, kannst mir gern ne PN schreiben

Grüßle

Pfine
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 06.02.2006, 22:27
Benutzerbild von Louise
Louise Louise ist offline
Gewändertruhe
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schneiderausbildung?!

Zitat:
Zitat von sewing christian
*der keinen Zeichenkurs besucht weil er schon Zeichnen kann*
Zeigen!

Geändert von Louise (06.02.2006 um 23:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08996 seconds with 12 queries