Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Kostüme


Kostüme
Tanz, Theater, Karneval


Ideen für Hippies gesucht

Kostüme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 05.02.2006, 23:27
witch-jw witch-jw ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.01.2006
Ort: Münsterland
Beiträge: 37
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ideen für Hippies gesucht

Hi!

Was wir damals (ca. '71) so angezogen haben:

Boots (flache, vorn breite Schuhe tun es auch)
Lange Bluse mit unten weiten Ärmeln.
Jeans mit Schlag (Seitenfalte ab Knie ist besonders hübsch)
Um die Bluse an der Taille dünner, breiter Wildledergürtel mit langen Bändern (die dem Zumachen dienen)
Mit indischen Mustern bedruckter langer Seidenschal
Jacke: Lang und schmal, also bis über den Po

Helfen könnte ein Woodstock-Film. Was in normalen Filmen aus den Jahren ist, ist normalerweise mehr das, was normale Leute zu der Zeit angezogen haben oder Stars und Sternchen. Ausgehkleidung (Minikleid und breite Schuhe mit Blockabsatz) ist nicht unbedingt das, was ich unter Hippiekleidung verstehe - damit bin ich in die Tanzschule gegangen aber nicht unbendingt in die Szene-Kneipen oder die Schule.

Männer: schmale enge Hemden, Jeans mit Schlag

Nett ist auch eine lange gehäkelte Lochweste.

Und wenn es kalt ist und ein Schal sein muß: mindestens 2 m lang, möglichst mit langen Fransen. schnell hergestellt mit re li im Wechsel und viel zu großen Nadeln).

Umhängetasche: darf auch aus Wildleder (oder Stoff) sein und sollte auch irgendwelche Fransen unten haben. - Breiter Schultergurt.

Voilants sind nicht unbedingt richtig, aber in mehreren Stufen angekräuselte Röcke aus sehr dünnem Stoff z. B. Pro streifen ca 15 cm und unendlich viel Stoff fressend oder Wickelrock (bodenlang) aus fast einem vollen Stoffkreis zusammen mit flachen Sandalen im Sommer (da passen auch die Hotpants und die Miniröcke - bei Kleidern etwas zu lang geratene Blusen ohne durchgehende Knopfleise - hin).

Gruß

Jutta
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.02.2006, 23:41
witch-jw witch-jw ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.01.2006
Ort: Münsterland
Beiträge: 37
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ideen für Hippies gesucht

Zitat:
Zitat von sammelbine
Im Anhang ein Ensemble welches ich auch cool finde....
Hehe, Du glaubst doch nicht, daß wir mit Topflappen behängt rumgerannt wären. Das Ensemble wäre damals auch als Karnevals-Kostüm durchgegangen. ;-)

Gruß

Jutta
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.03.2011, 14:30
Avalon77 Avalon77 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2011
Beiträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: Ideen für Hippies gesucht

Zitat:
Zitat von Katse Beitrag anzeigen
Hallo

Wir wollen dieses Jahr an Fasching als Hippies gehen. Meine Freundinnen habe irgendwie alle schon was passendes, nur ich nicht.
Habe irgerndwie auch keine Ideen. Immerhin habe ich mir schon mal eine Perücke gekauft.
Aber Klamottenmäßig habe ich keine Idee. Kaufen will ich mir nix und zum selber nähen fehlt mir irgendwie der Stoff und die Idee. Vielleicht hat ja von Euch jemand einen Tipp. Alte Hemden sind massig vorhanden, vielleicht läßt sich daraus was machen.
Ich habe eine alte Jeans die unterhalb des Knies abgeschnitten ist, daran wollte ich evtl. einen anderen Stoff nähen. Aber oben rum fehlt noch was, denn so oben ohne ist ich nicht mein Fall.

Bin für jede Idee dankbar.




Ach ich kenn das gut genug. Jedes Mal an Fasching bin ich wieder am verzweifeln. :-/
Aber wenn du als Hippie gehen möchtest und kein Geld ausgeben willst, hab ich hier die perfekte Idee für dich.
Ich bastel mir jedes Jahr zu Fasching etwas selber und es lohnt sich. Das eigene Kostüm ist dann individuell und besteht keine Gefahr, dass jemand das gleiche trägt wie du

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10685 seconds with 12 queries