Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Crinkle??? oder was?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.02.2006, 15:45
Benutzerbild von Patchwork-Nixe
Patchwork-Nixe Patchwork-Nixe ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Crinkle??? oder was?

Ihr habt doch sicher schon die neuen Röcke für den kommenden Sommer gesehen, diese gecrushten, gecrinkelten....

Was sind das für Stoffe? Muß man sich diese Knitter selbst reinbasteln, so wie bei einem Plissee-Rock? Oder gibts diesen Stoff zu kaufen??

Und wenn, wie heisst er in den Online-Shops????


Vielen Dank für jeden sachdienlichen Hinweis !!!
__________________
liebe Grüße

Susanne
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.02.2006, 16:03
Benutzerbild von naehfreundin
naehfreundin naehfreundin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 14.974
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Crinkle??? oder was?

Ich habe gestern 6 Meter *gier* fertig "geknitterten" Stoff gekauft. Soll auch nach dem Waschen so bleiben. Wie der Stoff korrekt heißt, kann ich dir leider nicht sagen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.02.2006, 16:25
Benutzerbild von monesim
monesim monesim ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2003
Ort: muc
Beiträge: 538
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Crinkle??? oder was?

wenn es Polyester ist, bleiben die Knitter drin.
Liebäugele auch schon stark, da war in einer der letzten Burdas so ein tolles Kleid bei einer Designervorstellung als kleines Bild mitten im Text (leider ohne Schnitt), aber PE ist bei Hitze vielleicht nicht so angenehm? hm

bei Hertie/Karstadt gab es das gerade in vielen Farben-hoffentlich ist noch was da.
__________________
burda ist die basis
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.02.2006, 16:39
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Crinkle??? oder was?

Genau, wenn es Synthetic ist, bleiben die Knitter drin.
Wenn nicht, nimmt man das Teil nach direkt dem Waschen und dreht es wie eine Kordel auf. So trocknen lassen und fertig ist der Knitterlook!
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.02.2006, 17:22
Babsi Babsi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.08.2002
Ort: Nürnberg
Beiträge: 14.881
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Crinkle??? oder was?

Hallo,

ich würde sagen, die Stoffe heißen im allgemeinen "Crinkle" oder "Crash" - so zumindest bei Karstadt.

Aus aktuellem Anlaß meine Tipps zum verarbeiten, denn ich habe mich erst vor einigen Tagen die Tunika aus der letzten Easy von Burda genäht und danach sage ich, erstmal nie wieder solch einen Stoff nähen!

Folgende Tipps meiner Nähkursleiterin habe ich befolgt:
Den Schnitt so auf den Stoff legen, dass die Fältchen zusammenbleiben. Also den Stoff nicht auseinanderziehen. Dann heißt es "fröhliches Fadenlaufsuchen".

Alle strategisch wichtigen Nähte mit einem 4er Stich absteppen, damit nachher beim Nähen die Schnittteile auf die Originallänge/breite durch den 4er Stich zusammengezogen werden. Die Fältchen werden nämlich mit festnäht beim Schließen der Nähte.

Nachdem dass aber nicht so toll geklappt hat (man weiß nie genau, wo man den Stoff zusammenziehen oder eher etwas dehnen muß, habe ich alle Nähte, wo die Originallänge/breite unbedingt beibehalten werden mußten, mit einem Formband abgebügelt. Dieses habe ich am Papierschnitt abgemessen, dann das eine Ende auf den Nahtanfang des Stoffschnittteiles mit einer Stecknadel am Bügelbrett festgepiekst. Dann mit dem Faden aus dem 4er Steppstich den Stoff soweit eingekräuselt, bis das Nahtende auf das Ende des Formbands gepasst hat. Dann die Kräusel möglichst entsprechend der Crinkle zusammengezogen und das Formband auf die Nahtlinie draufgebügelt. So hatte ich eine stabile Naht wo sich nichts mehr verzogen hat.

Ich sag's euch: In der Zeit hätte ich auch fast einen ganzen Blazer genäht!

Außerdem finde ich, dass der Stoff nicht so glücklich der Schnitt der Tunika harmoniert. Die Tunika hat ja ein Schößchen, welches glockig, etwas tellerartig geschnitten ist. Leider sind nun an den Hüften die Crinkle nicht mehr senkrecht, sondern eher waagerecht. Nicht grad figurgünstig. Außerdem zipfelt der Saum dadurch extrem. Muß ich wohl noch begradigen.

Mal sehen, ob ich das Teil überhaupt anziehe.

Viele Grüße
Barbara
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06846 seconds with 12 queries