Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


hilfe bei missglückter bluse

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 03.02.2006, 00:21
Benutzerbild von dosine
dosine dosine ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 701
Downloads: 0
Uploads: 0
Pfeil AW: hilfe bei missglückter bluse

[QUOTE=just] hallo

ich bin hier am verzweifeln. angesteckt von euren tollen sachen habe ich mich wohl an etwas gewagt, dass meine nähkenntnisse nicht zuläßt.

also folgendes problem. diese Bluse passt einfach überhaupt nicht. bei der Brust ist alles zu eng (habe wirklich nicht viel) und beim Bauch ist meterweise stoff zuviel. wenn ich alles so in form rücke wie ich denke, dass es sein sollte ist auch der ausschnitt viel zu tief. ich weiß nun überhaupt nicht wie ich das problem als erstes angehen soll. Bitte helft mir. ich habe dafür einen meiner schönsten stoffe verwendet.

danke schon mal

Judith[/QUOTEHallo,

Kopf hoch.Ich hoffe Du hast noch ein bisschen Stoff.

Was Du machen kannst, ist bei dem oberen Vorderteil die Differenz messen, wo die Naht eigentlich liegen soll ( unter der Brust) Diese Differenz gibst Du am oberen Vorderteil nach unten zu, und dasselbe nimmst du vom unteren Vorderteil oben weg. Das Armloch wird dabei nicht betroffen, und der Ärmel passt nach wie vor rein

Viel Erfolg Dorid
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 03.02.2006, 10:26
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.969
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: hilfe bei missglückter bluse

Also wenn dein Stoff noch für einmal Vorderteile reicht, würde ich bei dieser doch etwas komplexen Schnittänderung erst ein Probeteil aus einem billigen Stoff nähen. (Altes Bettlaken tuts, dann kannst du das Probeteil zwar nicht anziehen, aber mußt auch nicht versäubern oder so.) Dann manchmal muß man öfter probieren, bis der Schnitt wirklich hinhaut und es wäre in der Tat schade um den Stoff.

Danach kannst du die Oberteile ja mit einem anderen Chiffon doppeln, wegen Stabilität und Blickdichte vielleicht nicht schlecht. Hautfarbene Charmeuse sollte doch eigentlich auch gehen, oder sehe ich das ganz falsch?

(Meine Erfahrungen speziell mit Neue Mode Schnitten sind allerdings eh so, daß die Paßform eigentlich nie Ähnlichkeit mit dem Modell hat, besonders, wenn das Modellbild nur gezeichnet ist. Wenn mal Photos dabei sind, dann sehen die ohnehin oft anders als die Malereien aus. Aber es gibt auch Leute, denen Neue Mode passt... jeder hat eine andere Figur, denn das bilden die Maße der Schnittabellen nur unvollkommen ab. Ich würde dir empfehlen, in Zukunf mit den Schnitten verschiedener Hersteller zu experimentieren, dann wirst du rausfinden, bei wem du am wenigsten ändern mußt. ;-) )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Der Sommer kann kommen!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 03.02.2006, 18:56
just just ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.08.2005
Ort: Klagenfurt
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: hilfe bei missglückter bluse

dosine...

also irgendwie hab ich das nicht ganz verstanden. meinst du einfach gesagt oben weg und unten dazugeben??? (am gleichen teil)!!

ich werds wohl wirklich noch mal an einem anderen stoff ausprobieren. da ich aber nicht mehr so viel stoff habe ist auch meine freiheit etwas eingeschränkt. oder ich schau ob ich passsende spitze finde, und ich diese irgendwie einarbeite.

ich geb die hoffnung einfach nicht auf
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 05.02.2006, 00:43
Benutzerbild von dosine
dosine dosine ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 701
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: hilfe bei missglückter bluse

Haalo Just,

Ich versuchs nochmal....

also, Du musst den Papierschnitt ändern. Du nimmst das obere Vorderteil, klebst an den unteren Kanten Paier an, verlängerst ihn nach unten ( Die Länge die Du brauchst, kannst Du an Deiner missglückten Bluse messen.) Dieselbe Länge, die Du oben zugegeben hast, kannst Du am der Oberkante des unteren Vorderteils (Wieder am Papierschnitt) abschneiden.Dann müßtest Du nur die Oberen Vorderteile aus Stoff neu zuschneiden, das Untere kannst Du kürzen. Wenn Dir das Teil unten zu weit ist, kannst Du es auch noch etwas enger machen ( an den Seitennähten etwas wegenehmen) und dann im oberen Vorderteil die Falten gleichmäßig etwas tiefer legen, Ich hoffe es war etwas verständlicher. I try my very best

grüße Dorid
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 05.02.2006, 10:55
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.393
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: hilfe bei missglückter bluse

Zitat:
Zitat von Knappkantig
HTML-Code:
gemessen hab ich nicht! wär wohl besser gewesen, wo ist denn diese linie!!!???
Hallo,

ich bin nicht Emmi, aber ich denke, sie meint die Linien, an denen man Schnittmuster verlängert oder verkürzt. In Fertigschnitten sind diese Linien bereits eingezeignet und sehen beispielsweise so aus:
ich meine, dass du die Schnittlinie über dem Brustabnäher legen müßtest , sonst ist die Bluse unter der Brust länger aber nicht an der angegebenen Stelle!
Dann aber, wie schon erwähnt, den Ärmelausschnitt verkleinern
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08637 seconds with 13 queries