Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


totale Anfängerin

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 01.02.2006, 10:39
finja finja ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2006
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: totale Anfängerin

das sieht ja gut aus, dann frage ich mich noch, warum die nadel immer auf den fuß trifft. so kann man doch nicht nähen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.02.2006, 10:39
Benutzerbild von shangri
shangri shangri ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Aachen - Weltstadt im Herzen Europas
Beiträge: 14.849
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: totale Anfängerin

Hier sieht mans auch nochmal. Der Oberfaden kommt mit der Nadel, der Unterfaden ist auf der Spule, bede machen imer eine Verschlingung und so entsteht eine Naht.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.02.2006, 10:40
Benutzerbild von shangri
shangri shangri ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Aachen - Weltstadt im Herzen Europas
Beiträge: 14.849
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: totale Anfängerin

Die Nadel könnte verbogen sein, oder auf Zickzack eingestellt sein.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.02.2006, 10:45
Benutzerbild von MrsDoubtfire
MrsDoubtfire MrsDoubtfire ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Stade -bei Hamburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: totale Anfängerin

Hallo Finja,

Macht Deine Maschine dies auch bei einem dünnerem Stoff? Hast Du mal mit einem doppelt gelegtem Baumwollstoff ein paar Probenähte gemacht?

Welche Stoffe hast Du denn für die Decken? Und mit was wolltest Du sie denn einfassen (der Rahmen)?

Wenn das mit dem Aufspulen gar nicht klappt, müßtest Du das mit der Hand machen. Aber bei manchen Maschinen muß man das Handrad vorher lösen, bevor die Maschine spult, damit die Nadel sich beim Spulen nicht mitbewegt.
Hast Du noch die Bedienanleitung von der Maschine? Da müßte das drin stehen.

Unterfaden: ohne näht keine elektr. Nähmaschne, außer die ganz einfachen Handmaschinen. Das Prinzip hierbei kannst Du an kartoffelsäcken (die oben mit weißem garn zugenäht sind) gut sehen. Die Nähte sind nur ganz lose, keinesfalls haltbar.
Daher näht die Nähmaschine mit 2 Fäden und bildet im Idealfall genau im Stoff Verschlingungen. Ein Riesen-Fortschritt gegenüber dem Handnähen! Erfunden vor ca. 100 Jahren in Amerika. Jedenfalls arbeiten auch die heutigen Nähmaschinen noch immer nach diesem Prinzip.

Beschreibe uns doch nochmal ganz genau, wo das Problem liegt. Ich denke fast, an den etwas zu dicken Stoffen. Bricht die nadel immer am Anfang? Dann könnte es daran liegen, dass der Fuß am Anfang schräg stehen muß (da der Stoff zu hoch ist) Dann kanllt die Nadel drauf.

Versuchs mal so: Fange die Naht direkt auf dem Stoff an und nähe dann ein paar Stiche rückwärts und dann wieder vorwärts. Wenn das auch nicht geht, brauchst Du eine Hebeplatte. Die hebt das Hinterteil des Füßchens hoch und so näht die Maschine auch leicht über dicke Stoffe. Sowas kannst Du Dir aus mehreren Lagen Pappe auch gut selber basteln. Muß nur so dick, wie Dein Stoff an der dicksten Stelle sein.

Hier einen Link, wo Du Dir so en Teil anschauen kannst. Als Foto ist die Datei leider zu groß, um sie hier einzustellen.:http://www.husqvarna-viking.com/germ...x_centrera.htm

Selbstverständlich brauchst Du eine 100er Nadel und evtl. auch einfach eine Ledernadel! Mit denen nähe ich immer die ultradicken Kinderautositzbezüge. Geht gut!


L.G. Liane
__________________
Eine Hobbyschneiderin im kreativen Chaos.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.02.2006, 10:45
Benutzerbild von shangri
shangri shangri ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Aachen - Weltstadt im Herzen Europas
Beiträge: 14.849
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: totale Anfängerin

Vielleicht können wir anhand dieser Grafik besser schauen, wos hängt:
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10747 seconds with 12 queries