Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Was tragen zur Konfirmation

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 30.01.2006, 22:56
Benutzerbild von E.T
E.T E.T ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.12.2004
Ort: wo es schön ist
Beiträge: 495
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Was tragen zur Konfirmation

Zitat:
Zitat von Boomer
Was schönes ist schon klar,aber ich habe überhaupt keine Idee.Das ist eigentlich das größte Problem.Da ich auch noch nie auf einer Konfirmation war,habe ich etwas Angst unpassend gekleidet zu sein.Unpassend in beide Richtungen.Also zu aufgedonnert oder nicht festlich genug.Wenn ihr versteht was ich meine?
Grüße Boomer

Es ist auf jeden Fall auf dem Dorf und ich habe so Angstvorstellungen,das alle in weißen Blusen und schwarzen Röcken oder Hosen ankommen.Das ist ein Kindheitstrauma
Also ich wohne auch in einem kleinen Dorf, aber da geht die Verwandtschaft sied ich es denken kann nicht in schwarz weiss. Die sind bei uns mal mehr oder weniger festlich angezogen. Manche gehen sogar in Jeans zum Fest. Wie es bei deinem Neffen ist weiss ich nicht, ich würde mal so bei Gelegenheit nachfragen.

Ich war selbst in den letzten Jahren öfters auf Konirmationen, die Gäste hatten meist normale Festliche Kleidung an. Herren in Anzug oder Kombi, Damen in Kleid, Rock + Bluse oder Hosenanzug.

Ich selbst werde wenn es klappt dieses Jahr ein Korsett tragen, aber untendrunter.

Bei uns dürfe selbst die Konfirmanden fast gehen wie sise wollen, Nur es sollte etwas mehr Stoff dran sein, wie an einem breiten Gürtel, also nicht aufreizend. Unser Pfarrer sagte: "Er konfirmiert nicht die KLeidung sondern die Teenies."

lg

E.T
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.01.2006, 23:06
spring spring ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2005
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was tragen zur Konfirmation

In Kirchen kann es auch im Sommer kühl sein- also kann man einrechnen, dass man eine Sommerjacke drübertragen könnte.
Das macht die Auswahl der Oberteile vielleicht etwas leichter.
Aber mit Rock ist das ja schon mal etwas festlicher als z.B. Jeans - irgendwas nettes als Oberteil- Jacke drüber fertig.
Schwieriger ist die Klamottenauswahl für die Konfirmanten selber- oh je war das immer ein Kampf bei mir und meine Geschwistern.
Aber insgesamt wird das mit Kleidung auch bei der Konfirmation immer legerer- ist ja auch eine Kostenfrage und da wird auch bei den Konfirmanten immer wichtiger, dass man das später noch anziehen kann- ist bei meinem kleinen Geburtsort jedenfalls so zu beobachten.
Also nicht zuviel Gedanken machen mit der Klamotte- etwas schicker aber auch nicht übertreiben und womit man sich noch wohlfühlt.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.01.2006, 23:09
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.195
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Was tragen zur Konfirmation

Wie wäre es denn mit einem Hosenanzug/ Kostüm aus Cord? Das muß ja kein klassischer Blazerschnitt sein, sondern kann gut was sportliches sein, was du dann auch separat im Alltag tragen kannst. Und du kannst eine sportliche Hose oder eben einen langen Rock nähen. Du könntest sogar einen typischen Jeans-Schnitt nehmen. Es sieht aber, wenn du den gleichen Stoff für beide Teile nimmst trotzdem "einheitlich" aus.

Dazu einen schlichten Feinstrickpulli, evtl. noch Schal, Tuch, Brosche und "anständige" Schuhe. (Schuhe machen für den Gesamteindruck megaviel aus. Mit einem schlichten, edlen Pumps sieht sogar eine Jeans "angezogen" aus. )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Rührei auf Toast, eine Häkelanleitung
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.01.2006, 23:26
Benutzerbild von exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer
exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer ist offline
Verstorben. Wir werden ihr Andenken bewahren!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2003
Ort: zwischen Karlsruhe und Pforzheim
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was tragen zur Konfirmation

Hallo,
mach dir keine zu großen Gedanken. Wähle etwas, das dir gefällt, zu dir passt und du auch in einem guten Restaurant tragen könntest. Dann bist du gut angezogen.
Ich bin jetzt schon seit einigen Jahren Kirchenälteste - weder die Konfirmanten sind einheitlich schwarz und durchgestylt im Schwarzen noch sind es deren Gäste. Auch bei Hochzeiten sind oft Jeans dabei. Wobei es mich dabei schüttelt Ein Fest ist ein Fest und sollte auch so begangen werden! Aber es kann ruhig alltagstauglich schick sein!

Grüsse von Sabine
__________________
Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag !
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.01.2006, 10:38
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.195
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Was tragen zur Konfirmation

Also ich könnte mir z.B. so eine Schnitt vorstellen:

Nicht erschrecken, der sieht jetzt ganz bieder und klassische aus. Aber wenn du ihn z.B. aus Cord oder einem schönen (bestickten? bedruckten?) Jeans, Velvet,... eben einem sportlichen Stoff nähst, dann kannst du die Jacke jederzeit zu Jeans oder beliebigen Röcken und Hosen weitertragen.

Und so einen Basisrockschnitt (wenn der Rock lang sein soll), kannst du mit einem oder mehreren Schlitz(en) und oder aufgenähten Taschen noch sportlicher aufpeppen. Und er bleibt hinterher alltagstragbar, wenn du gerne lange Röcke magst.



Und als Stoff dann eben so was: gemusterten Cord (wenn du es gerne äuffällig magst):


oder


(weniger auffällig ist, gemustert mit farblich passendem Uni zu mischen)

Oder Streifen (als Breitcord, als Jeans,... gibt es viele Qualitäten)



Oder geprägter Cord oder Velvet, das finde ich sieht auch immer edel aus, wenn man Jacke und Hose dann anders kombiniert ist es aber trotzdem gut Alltagstauglich:

__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Rührei auf Toast, eine Häkelanleitung

Geändert von nowak (31.01.2006 um 11:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08907 seconds with 12 queries