Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Anzug waschen

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.01.2006, 13:07
Benutzerbild von FroschKarin
FroschKarin FroschKarin ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2003
Ort: im wilden Süden
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 1
Anzug waschen

Hallo,

mein Mann hat sein Vorstellungsgespräch gut überstanden, aber mein selbst genähter Anzug ist seither total durchgeschwitzt, weiße Schweißränder zieren das Jacket rund um den Ärmel, kurzum: Das Teil muss DRINGEND gewaschen werden.
Ich habe nur ein Problem, ich traue mich nicht dran.

Meine Mutter meinte, ich solle den Anzug in die Reinigung geben, aber ich weiß ja nicht einmal mehr die Zusammensetzung des Stoffes, da habe ich echt Bedenken, dass die mir das gute Stück verhunzen .

Ich, die sonst alles in die Waschmaschine wirft, habe selbst da meine Bedenken.
Jetzt bin ich am Überlegen, ob ich nicht den ganzen Anzug von Hand rauswaschen und klatschnass aufhängen soll...

Habt ihr schon mal einen selbstgenähten Anzug gewaschen, wenn ja, wie habt ihr es gemacht?

Ich danke euch schon einmal für eure Tipps!
__________________
Liebe Grüße
Karin


FroschDesign blogt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.01.2006, 13:23
Benutzerbild von poldi
poldi poldi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.07.2003
Ort: Willich NRW
Beiträge: 14.899
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Anzug waschen

Ich würde den Anzug an Deiner Stelle nicht waschen. Die Einlagen und Schulterpolster verformen sich, der Anzug gerät wahrscheinlich aus der Form.
Erkundige Dich nach einer guten Reinigung. Die sind zwar selten, aber es gibt sie!
LG poldi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.01.2006, 13:24
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.621
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Anzug waschen

Also meine eigenen Hosenanzüge wasche ich in der Regel. (Wenn sie nicht aus Wolle sind). Allerdings achte ich dann darauf, den Stoff vorzuwaschen und Futter und Einlagenverarbeitung zu auszulegen, daß es waschbar ist und nichts (mehr) eingehen kann.

Ich wasche als Feinwäsche und nur mit Kurzschleudern. Das Bügeln danach ist allerdings bei "klassischem" Schnitt mit Reverskragen kein Vergnügen, besonders die Armkugel wieder aufzubügeln.

Wenn ich hingegen nicht sicher bin, daß alle Materialien die Wäsche überstehen (auch steifere Einlagen können irreversible Brüche bekommen), dann geht es in die Reinigung. So grob welche Materialien drin sind weiß ich eigentlich immer (oder habe es mir beim Stoff notiert). Sonst ist die Reinigung natürlich auch schwierig.

(In Stoffe unbekannter Zusammensetzung investiere ich nicht mehr so viel Arbeit, das Lehrgeld habe ich schon gezahlt... )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.01.2006, 13:45
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
Lächeln AW: Anzug waschen

Karin,

hast Du noch einen Rest vom Stoff? Wenn ja, versuche den doch mal im Wollwaschgang Deiner Maschine mit Perwoll, oder so zu waschen (Wollwiege habe ich bei dem Programm) und Schleudertouren auf 400 runtersetzen.

Übrigens, hat Dein Mann die Stelle bekommen?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.01.2006, 15:27
Benutzerbild von sticktante
sticktante sticktante ist offline
Stoff- und Garnhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im schwabenland
Beiträge: 14.871
Downloads: 6
Uploads: 5
AW: Anzug waschen

Hallo Karin,
da ich immer beim stoffkauf darauf achte dass dieser waschbar ist wasche ich auch die anzüge meiner männer, teste es aber immer an einem stoffrest. da schneide ich mir zwei gleichgroße stücke zu eins wird gewaschen und dann kann ich gut vergleichen und beurteilen ob das fertige stück in die wama darf oder nicht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12290 seconds with 12 queries