Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Faschingskostüm - Fragen zur Materialverarbeitung - Taft, Organza

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.01.2006, 15:12
Benutzerbild von TanjaG
TanjaG TanjaG ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: bei Pforzheim
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Faschingskostüm - Fragen zur Materialverarbeitung - Taft, Organza

Hallo Ihr Lieben!

Thema der Faschingsfeier in der Klasse meiner Tochter ist in diesem Jahr "Ritter und Burgfräulein" - wunderbar, haben wir doch schon ein Burgfräulein-Kostüm "vorproduziert", das Weihnachtsgeschenk des letzten Jahres , nämlich dieses hier:
http://www.burdamode.com/images/repo...4/000001004289

Nun hat mich allerdings des Töchterchens beste Freundin angebettelt, ich möchte ihr doch auch so ein tolles Kleid nähen - nun gut, wir waren gestern mit dem Übernachtungsgast schon mal Stoff kaufen - soviel zum Thema auch mal "nein" sagen...
Sie möchte denselben Schnit, allerdings die einfachere Version, diese hier:
http://www.burdamode.com/images/repo...4/000001004286

Gekauft haben wir nun
- einen angerauhten veloursartigen Baumwollstoff in weinrot für das Oberteil und die Puffärmel, hier dürfte ich kein Problem haben
- weinroten Polyestertaft für die Rockbahnen
- und goldfarbenen, bestickten Organza (Reststoff) für die flatterigen Ärmel

So, Organza und Taft habe ich noch nie vernäht, da fangen nun die Fragen an:
- Brauche ich da spezielle Nadeln?
- Säumen - am besten mit einem Rollsaum oder doch die klassische Variante? Organza schon eher mit Rollsaum, oder? Sonst sieht man das ja ganz doll am Ärmel?
- Die Ärmelinnennähte beim Organza - einfach mit einem farblich passenden Garn overlocken? Oder gibt es da noch einen Trick, damit das bei dem durchsichtigen Stoff etwas feiner aussieht?

Zur Verzierungen der Nähte am Oberteil und der Ansatznaht des Rockteils haben wir eine schöne goldene Borte gesucht, allerdings keine gefunden, die farblich zum Organza gepasst hätte.
Könnte man sich da mit Paspeln aus dem Organza behelfen?
Andere Ideen? Weitersuchen nach einer passenden Borte?

Zugeschnitten habe ich nun schon mal, der jungen Dame nach müsste das Kleid also spätestens morgen fertig sein

Liebe Grüße
Tanja
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.01.2006, 15:18
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Faschingskostüm - Fragen zur Materialverarbeitung - Taft, Organza

Hallo Tanja!
Ja, wie? Nicht gestern fertig sein?

Für die feinen Stoffe würde ich eine sehr dünne Nadel nehmen, eine 60er wäre schon eine gute Idee.
Oder eine Microtex, die sind für solche Stoffe sicher auch nicht verkehrt.
Die Säume würde ich mit Rollsaum machen, dass sieht auf jeden Fall besser aus.
Da es ja "nur" ein Karnevalskostüm ist, würde ich die Nähte an den Organzaärmeln mit der OVI versäubern. Entweder mit vier Fäden in einem Rutsch vernähen oder eine schmale 3-Faden Naht machen und zusätzlich einen Naht nähen.
Wenn du es etwas ordentlicher haben willst, kannst du sie auch noch in eine Richtung legen und von rechts schmal absteppen.

Mit der Borte ist natürlich schwierig zu sagen.. du hast nicht zufällig ein Bild von der Stoffkombination?
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.01.2006, 15:25
Benutzerbild von TanjaG
TanjaG TanjaG ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: bei Pforzheim
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Faschingskostüm - Fragen zur Materialverarbeitung - Taft, Organza

... für gute Tipps tue ich doch fast alles, leider schreit meine Kamera grad "Batterien fast leer, Kamera wird heruntergefahren"

Ich lade, dann fotografiere ich und melde mich nochmal

Liebe Grüße
Tanja

... jetzt unter sehr kritischen Blicken der Damen ob der Faulheit erstmal ein Buch lesend ...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.01.2006, 15:45
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Faschingskostüm - Fragen zur Materialverarbeitung - Taft, Organza

Zitat:
... jetzt unter sehr kritischen Blicken der Damen ob der Faulheit erstmal ein Buch lesend ...
Klebe ein Ritterbild auf den Einband und erkläre, du würdest Quellenstudium betreiben!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.01.2006, 16:22
Benutzerbild von TanjaG
TanjaG TanjaG ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: bei Pforzheim
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Faschingskostüm - Fragen zur Materialverarbeitung - Taft, Organza

so,

hier die Stoffe, der Baumwollstoff (oben) und der Taft haben eigentlich einen deutlich "gleicheren" Farbton , auf dem Bild scheint das nicht so gut zu passen...

Je länger ich mir die Stoffe so anschaue, desto skeptischer werde ich, ob die Idee mit den Paspeln so zu machen ist...

Ich denke, der Organza "verliert" sich da ein bißchen zwischen den anderen Stoffen, oder?

Grübelgrüße
Tanja
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Stoffe.jpg (82,9 KB, 144x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08551 seconds with 13 queries