Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Victorianisches Reitkleid (Damensattel)

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 28.01.2006, 17:18
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Victorianisches Reitkleid (Damensattel)

Das sieht doch schon recht gut aus!
Sag mal... was für ein Gurtband ist das denn?? Sieht ja ziemlich schmal aus, sowas habe ich bislang im Baumarkt noch nicht entdeckt?
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.01.2006, 17:39
Benutzerbild von Init
Init Init ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: NRW / Düren
Beiträge: 14.902
Downloads: 115
Uploads: 0
AW: Victorianisches Reitkleid (Damensattel)

Uih!
Was für ein toller Thread!
Ich liebäugle ja schon seit geraumer Zeit damit mir ein Reitkostüm zu nähen und viktorianisch wäre auch genau mein Ding.
Pferd habe ich schon, Damensattel nicht, aber das macht ja nun gar nichts *find*.
Ein mittelalterlich angehauchtes Reitensemble habe ich ja schon genäht, dann werde ich das andere wohl auch mal irgendwann zustande bringen.

Wie sind denn die Schnitt von der Passform her, mußtest Du viel ändern?

LG
Init
__________________
Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht. Konrad Adenauer
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.01.2006, 17:54
jeanette jeanette ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.08.2001
Ort: Ludwigshafen
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Victorianisches Reitkleid (Damensattel)

Zitat:
Zitat von Rumpelstilz

Als Hemd, welches man offenbar noch über dem Korsett, aber unter der Taille trug, habe ich jetzt erst mal ein Herrenhemd abgeändert. Zwar ist das Hemd auf dem Bild oben gerade geschnitten. Ich habe es dann doch etwas tailliert, sonst gibt es zwischen Taille und Korsett doch ein ziemliches Gewurschtel?

An Kritik an meinem bisherigen Vorgehen bin ich übrigens immer interessiert! Man lernt ja nie aus - und ich kann dann ja damit immer noch machen, was ich will ;-)
Hey super, ich nähe gerade das gleiche Outfit!

Allerdings MUSS es bei mir reittauglich sein, deshalb mache ich ab und zu Abstriche beim "A". Deshalb meine Tips/Überlegungen:

Zum Gewurstel beim Bluse-einstecken: ich hab mal was geniales gesehen, eine Reitbluse als Body umfunktioniert, also unten ein Höschen angenäht, leider hab ich selbst noch keines.

Bist Du schon mal mit Korsett zu Pferd gesessen? Ich stell es mir furchtbar vor ! Das Problem sehe ich aber nicht bei den Stäbchen, sondern daß es runterrutscht, da keine Träger dran sind! (Nun kommen die Peinlichkeiten der Reiterinnen )

Mir ist das einmal mit einem BH passiert bei einem Auftritt, Träger runtergerutscht, der BH hing mir irgendwann unter der Brust, ich war absolut gefesselt! (ja, ja, ich stell mir gerade Eure schadenfrohen Lachtränen vor) Gottseidank hab ich ein supernettes Pferd, das alleine mit Gewicht zu reiten ist, puuuh.

Ich bin gerade an der von Dir abgebildeten Jacke mit dem schönen Schößchen, normalerweise füttere ich ja nicht, hab es versucht und natürlich ist es Sch.... bei den vielen Rundungen und Schlitzen, irgendwie wurde es zu knapp. Ich werd es nochmal rausnehmen müssen, seufz.

Auf jeden Fall werde ich fleißig mitlesen, vielleicht findest und löst Du vor mir Probleme, die ich mir dann nicht mehr machen muß
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg lukas gruß ausschnitt vignette.jpg (79,2 KB, 545x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.01.2006, 18:32
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.629
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Victorianisches Reitkleid (Damensattel)

Zitat:
Zitat von jeanette
Allerdings MUSS es bei mir reittauglich sein, deshalb mache ich ab und zu Abstriche beim "A".
Das mache ich auch - ich will auch etwas reittaugliches haben. Vielleicht in ferner Zukunft lerne ich ja doch nochmal Damensattelreiten...

Zitat:
Zitat von jeanette
Bist Du schon mal mit Korsett zu Pferd gesessen? Ich stell es mir furchtbar vor ! Das Problem sehe ich aber nicht bei den Stäbchen, sondern daß es runterrutscht, da keine Träger dran sind!
Ja, ich habe meines natürlich ausprobiert! Reiten: kein Problem! Runterrutschen tut da nichts, es ist ja genau nach meinen Massen gescnitten! Ich habe sogar etwas voltigieren probiert - geht auch! Ic hhabe allerdings nicht viel Oberweite, dann ist das Problem wegen oben-rausrutschen nicht so gross!
Vor Metall im Korsett hätte ich allerdings recht Angst, wenn sich bei einem Sturz doch mal was durchden SToff bohrt und in meine Haut... da ist ja gleich die Lunge drunter -brrr...

Zitat:
Zitat von jeanette
Ich bin gerade an der von Dir abgebildeten Jacke mit dem schönen Schößchen,
Ich habe die Schösschen aber verlängert, weil die auf allen Bildern bei Reitkleidern länger sind als bei normalen Oberteilen. Ausserdem habe ich sie schmaler gemacht, weil sie ja für über eine Tournüre gedacht sind.
Hast du auch diese Oberteil gewählt -es gehört ja eigentlich nicht zum Reitrock.

Tolles Bild übrigens! Ist das dein Pferd? Wunderschön!

@Init
Beim Schnitt ist am Anfang ganz genau angegeben, wie man sich messen muss. Dann gibt es eine Methode, die sehr präzise erklärt, wie man den Schnitt auf sich anpasst. Es geht wirklich leicht und es passt nachher hervorragend (mindestens bei mir)!
Es ist zwar englisch, aber mit normalen Kenntnissen und "Leo" für ein paar Fachbegriffe ist es kein Problem.
Aber wie gesagt, eigentlich gehört ein anderes Oberteil zum Reitrock.
Den Rock habe ich noch nicht genäht, aber ich glaube, der ist nicht so kompliziert.

Geändert von Rumpelstilz (28.01.2006 um 18:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 28.01.2006, 18:40
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.629
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Victorianisches Reitkleid (Damensattel)

@Darcy

Ich habe normales Gurtband längs auseinandergeschnitten und dann über einer Flamme wieder versiegelt.
Ich gucke zum nähen übrigens grad "Pride and Prejudice" von der BBC - ich hoffe du kennst und liebst diesen Film bei deinem Nickname!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09158 seconds with 13 queries