Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


aussen hui innen pfui

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.01.2006, 12:34
dottie dottie ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.01.2006
Beiträge: 17
Downloads: 0
Uploads: 0
aussen hui innen pfui

huhu!


bin neu hier und ein absolutes näh-newbie.

stehe gerade vor der vollendung meines erstlingwerkes (was nicht aus stoffresten besteht*g) und bin ziemlich gefrustet:

habe mir einen tollen chinesischen stoff geleistet und bin richtig stolz, dass es auch ein erkennbares top darausgeworden ist.

natülich habe ich wieder mal nach geschmack und nicht nach materialkunde geshoppt ;-) deshalb weiss ich nicht mal welcher stoff das ist- nenn ihn mal salopp frans-seide *g

da fängt die misere an:
die 1,5 cm nahtzugaben habe ich brav mit ner gemeinen haushaltsnähmaschine zickzack versäubert- mittig auseinander gebügelt lt. anleitung.

nun franst der stoff ungemein und wenn man ein bisschen an den fransen zupft (testweise probiert ) reisst sogar die zickzacknaht aus!

aussen hui und innen pfui!!

müsste nur noch das schrägband drannähen und ich wäre fertig.
aber ich habe angst dass das top die erste wäsche nicht überlebt oder ich mich unterwegs damit auflöse!

was macht man in solchem fall? noch eine zweite zickzack naht? der stoff "wurschtelt" sich auch wenn man zu knapp an den kanten geht!
was kann man so "hinterher" noch retten?

bitte hilfe!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.01.2006, 12:37
Benutzerbild von Ulli
Ulli Ulli ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: zwischen Ac und Dn
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: aussen hui innen pfui

Huhu Dottie,

versuch doch mal den Zickzackstich kleiner einzustellen.Was besseres fällt mir grade auch nicht ein
__________________
Liebe Grüße ,Ulli

Als Gott den Menschen erschuf,war er bereits sehr müde,das erklärt manches.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.01.2006, 12:50
dottie dottie ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.01.2006
Beiträge: 17
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: aussen hui innen pfui

danke! habs gerade bei einem teil versucht, sieht noch gut aus da ich den stoff nun mal nicht bis zur naht zurückgeschnitten hab. (doppelter zickzack nun) sieht zwar seltsam aus..aber was solls.

überlege gerade ein futter reinzunähen und das ganze zu tarnen.
hat jemand schon sowas gemacht und wie sah das dann nachm waschen aus?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.01.2006, 12:57
Benutzerbild von maro
maro maro ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: aussen hui innen pfui

Hallo!
Vielleicht zusätzlich neben dem Zickzack noch mit nem Geradstich einmal entlang steppten.
Auf der Innenseite vom Zickzack. So :
I>
I>
I>
I>

ungefähr....
__________________
Lieben Gruß, Maro


Bilder vom Henry
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.01.2006, 12:58
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: aussen hui innen pfui

Hallo Dottie,

was hast du denn noch für Stiche auf deiner Nähmaschine?
Was auch gehen könnte, wäre ein genähter Zickzackstich, da wird jeder "Zick" aus drei Stichen genäht.
Vielleicht hast du auch noch andere Versäuberungsstiche (Overlockstiche) in deiner Nähmaschine.

Alternativ zum Füttern würde es auch möglich sein, wenn du die Nahtzugaben mit einem Organzaschrägband einfasst.

Viele Grüsse
Michael
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09645 seconds with 12 queries