Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Welche Arbeitsgänge lasst ihr gern mal aus, welche sind unabdingbar?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.01.2006, 12:56
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.607
Downloads: 6
Uploads: 0
Welche Arbeitsgänge lasst ihr gern mal aus, welche sind unabdingbar?

Schon lange wollte ich dieses Thema mal zur Diskussion stellen:

Ich habe in der Schule nähen gelernt. Dort ging es immer schön Schritt für Schritt nach Vorschrift.
Privat habe ich dann als Jugendliche, so ich mal was nähte, eher geschlampert: nie gebügelt, nie geheftet, aber immer gesteckt etc.

Jetzt, wo ich als Erwachsene wieder nähe, finde ich erst nach und nach heraus, welche Arbeitsgänge unabdingbar sind und welche man auch leicht mal weglassen kann.

Nun würde mich wunder nehmen, welche Arbeitsschritte ihr extrem wichtig und hilfreich findet, welche ihr aber gerne mal weglasst.

Be mir sieht es im Moment etwa so aus:

- Schnitte: Ich weiss mittlerweile, wie ich Schnitte relativ unkompliziert einigermassen an mich anpassen kann. Das hilft, auch wenn es Arbeit ist...!
- Es ist sogar schon mal vorgekommen, dass ich ein Probestück genäht habe. Das hätte ich mir nie denken können...
- Stoff: Wird bei mir vor der Verarbeitung immer gewaschen.
- Extrem wichtig ist für mich das Bügeleisen geworden. Gut gebügelt sei halb genäht, hat hier mal jemand geschrieben - und sie hat recht gehabt. Ich bügle alle Säume, oft die Nahtkanten auseinander etc.
- Was mir oft hilft, sind Nahtlinien. Ich zeichne die gerade bei Rundungen gerne ein, da die Schnittmuster ja eh meist ohne Nahtzugaben sind. Dann muss ich weder beim Zuschneiden noch beim "Abstand halten" beim Nähen so extrem präzise sein.
- Versäubern: Ich zickzacke nur noch Nähte, die nicht eingeklappt werden. Gerne versäubere ich mittlerweile auch mit Schrägband.
- Zuschneiden: Hier lohnt sich Sorgfalt, habe ich gelernt...
- Früher habe ich immer alles mit Stecknadeln gesteckt. Heute nähe ich einfache, genau zugeschnittene und gebügelte Teile auch mal "freihand". Und es funktioniert gut!
- Heften: Dies empfand ich in der Schule als die überflüssigste Arbeit. Heute nähe ich einfache Teile eben gerne mal sogar ohne stecken, aber kompliziertes hefte ich lieber, als dass ich mehrmals auftrenne.

Jetzt bin ich mal gespannt...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.01.2006, 13:05
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Welche Arbeitsgänge lasst ihr gern mal aus, welche sind unabdingbar?

bei mir kommt das kopierpapier fast gar nicht mehr zum einsatz. auf nahtlinien kann ich weitestgehend verzichten und passzeichen werden in den stoff eingeknipst. maximal abnäher makiere ich mit kopierpapier.

iunzwischen mache ich mir aber eigentlich mehr arbeit bei der verarbeitung als früher. das hängt sicher mit den gewachsenen ansprüchen zusammen. auch bei der innenverarbeitung. früher fand ich es z.b. nicht so wichtig wie die nähte versäubert sind. heute fasse ich teilweise sogar mit schrägband ein, damit es ordentlich aussieht.

kristina
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.01.2006, 13:12
Benutzerbild von Fruehling
Fruehling Fruehling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Maintal
Beiträge: 15.131
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Welche Arbeitsgänge lasst ihr gern mal aus, welche sind unabdingbar?

Das meiste, was Du anführst, würde ich unterschreiben, aber auf die Nahtlinien kann man meiner Meinung nach verzichten, wenn man die Nahtzugabe ordentlich abgemessen hat. Füßchenbreit neben der Schnittkante nähen reicht dann völlig.
Dafür lieber ordentlich arbeiten beim Schnittaufstecken und Anzeichnen der Nahtzugabe. Schönen Gruß von Karin
__________________
Früher hieß ich "Kellerkind"
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.01.2006, 13:59
dickmadam dickmadam ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2001
Ort: BW, Remstal
Beiträge: 14.866
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Welche Arbeitsgänge lasst ihr gern mal aus, welche sind unabdingbar?

Geheftet wird bei mir nur Patchwork zum Quilten.
Schnittmuster werden mit Nahtzugaberad gleich mit NZs ausgeschnitten, Stoff natürlich auch, Nahtlinien brauche ich keine da die NZ genau die Breite des OV-Fußes hat. Gesteckt wird meist auch nicht, außer bei schwierigen Teilen oder Bündchen (4 Stecknadeln). Falls mal wirklich ein Teil (RV) geheftet werden sollte, nehme ich dafür entweder einen Klebestift oder Wondertape und klebe es.
Gebügelt werden nur feste Stoffe bei den Säumen, dann kann ich mir das Stecken ersparen. Obwohl, manchmal bügle ich auch die Säume bei Jerseys wenn die unter die Cover kommen. Ansonsten bin ich aber ziemlich bügelfaul.
Ich glaube, ich sollte mal mein nicht benütztes Material (Kopierpapier, Rädchen etc) raussuchen und hier zum Verkauf anbieten. Oh Gott, ich würde ja wieder Platz bekommen. Auf diese Idee bin ich noch gar nicht gekommen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.01.2006, 15:15
Calamitylilly Calamitylilly ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2005
Ort: München / Zürich
Beiträge: 14.976
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Welche Arbeitsgänge lasst ihr gern mal aus, welche sind unabdingbar?

Schnitte kopieren: ganz exakt, Nahtzugaben und Säume werden gleich mit angezeichnet,
Nahtlinien werden nicht mehr angezeichnet, nur am Ende/Anfang die NZG an der Stelle eingeschnitten,
Stecken statt heften,
Bügeln wenn auch widerwillig

Grüße
Lilly
__________________
Nicht die prachtvollen Segel sind es, die das Schiff treiben; es ist der unsichtbare Wind.
Dixon, 1866 - 1946
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07107 seconds with 12 queries