Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Transparentgarn

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 22.01.2006, 21:41
Benutzerbild von ULME
ULME ULME ist offline
Forumsbaum und Händlerin Verstorben am 09.06.2007
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.12.2001
Ort: Langen, Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 4.522
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Transparentgarn

Zitat:
Zitat von ennertblume
vielleicht kommt es ja auf die qualität des garns an?

....

Ich denke, schon...

Es gibt eine Menge transparenter Nähfäden und manche sehen aus wie Angelschnur und sind entsprechend starr.

Ich kann mir vorstellen, dass ein solcher Faden sich nicht gleichmäßig von der Unterfadenspule abwickelt (und sicher auch nur mit Garnnetz auf der Oberfadenspule verarbeitet werden kann) und dadurch kommt es dann zu den geschilderten Problemen.

Beim Bügeln muss man dann natürlich auch sehr aufpassen.

Viele Grüße,

Ulrike
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.01.2006, 22:03
Benutzerbild von Suse
Suse Suse ist offline
Mitarbeiterin im Nähmaschinengeschäft
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2002
Ort: Münster/Westfalen
Beiträge: 14.904
Downloads: 42
Uploads: 0
AW: Transparentgarn

Zitat:
Zitat von Thibia
Hallo!

Dann hab ichs noch mal gebügelt, und der Faden ist geschmolzen

Habe 10 Jahre lang mit Multifilgarn gearbeitet. Wichtig ist daß die Oberfadenspannung nicht zu fest ist, die Spule beim aufspulen etwas stammer aufgespult wird. Auch darf das Garn nicht zu alt sein, wird brüchig. Und nur mit Tuch auf geringe Wärme bügeln sonst siehe oben.
Persönlich würde ich es nicht verwenden ausser um Abzeichen oder nicht stark benspruchte Sachen mit nähen. Denn belastbar ist das Garn nicht !
__________________
Gruß von
Susanne
die hier gerne rumhängt.
***********************

Als letztes stirbt die Hoffnung !
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.01.2006, 00:22
Benutzerbild von Sina
Sina Sina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2005
Beiträge: 15.002
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Transparentgarn

Also ich habe mit dem vergleichsweise billigen Ikea Transparentgarn ganz gute Erfahrungen gemacht. Aber mir ist auch aufgefallen dass es nicht besonders belastbar ist.
Ich habe es sowohl als Ober- wie auch Unterfaden benutzt, mußte es auch umspulen. Da gab es keine Probleme.
__________________
Liebe Grüße
Sina
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.01.2006, 22:28
Benutzerbild von Engelmann Hedi
Engelmann Hedi Engelmann Hedi ist offline
Profi Flickerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2005
Beiträge: 15.622
Downloads: 6
Uploads: 0
Blinzeln AW: Transparentgarn

Hallo, ich verwende das Transparentgarn schon lange und habe damit nur gute Erfahrung gemacht. Zur Haltbakeit kann ich nur sagen daß ich keine schlechteren Ergebnisse hatte als mit normalen Nähgarn. Bei gewöhnlichen Garn schon öfters "Reißgarn " in Verwendung hatte. Erst letzte Woche ein Multikolorgarn beim Quilten, ich bin fast verzweifelt wenn all 5 - 6 cm der Faden reißt. Ich habe es ins Geschäft zurück gebracht und mir ein anderes geben lassen und siehe da , es klappte wieder. Gruß HEdi
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.01.2006, 19:18
Benutzerbild von kleine-lady
kleine-lady kleine-lady ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.03.2005
Ort: 63762
Beiträge: 1.060
Downloads: 0
Uploads: 0
Ausrufezeichen AW: Transparentgarn

Zitat:
Zitat von b_szd
Muss man bei der Verwendung von Transparentgarn mit der Nähmaschine etwas beachten ? Ich wollte das Transparentgarn als Ober - und Unterfaden verwenden. Das hat nicht geklappt, weil sich der Unterfaden in der Spule verhäddert und das immer häufiger je leerer die Spule wird.

Bärbel
genau das ist mir auch passiert,schlimm......
u. beim bügeln muß man auch aufpassen,
also,so schön wies aussieht,grade beim applizieren oder dann quillten,
es ist nervig,
ich sehs nämlich auch so schlecht,bin eh Brillenträgerin.....
patchigen Gruss Enga
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08394 seconds with 12 queries