Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Kringelkapuze ohne Overlock

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.01.2006, 16:40
Benutzerbild von *melli*
*melli* *melli* ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Osterode am Harz
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Kringelkapuze ohne Overlock

Hallo!

Ich möchte zum ersten mal die Jule von Sabine nähen. Aber wie mache ich die Kringelkapuze ohne Overlock??? Hat den von Euch schon jemand ohne genäht und kann mir Tips geben?
__________________
Liebe Grüße
Melli
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.01.2006, 17:15
Cyber_Chrisch Cyber_Chrisch ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 832
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kringelkapuze ohne Overlock

Bei Sabines Version ist die Naht aussen, der Stoff wird also links auf links zusammengenäht, nicht?

Ich würde den Stoff rechts auf rechts nehmen, die Naht mit einem normalen Gradstich nähen, die Nahtzugaben dann zusammengefasst versäubern. Die Naht ist dann innen (das finde ich sowieso besser).
__________________
Viele Grüsse aus Frankreich,

Christina


http://www.cosgan.net/images/midi/haushalt/g020.gif
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.01.2006, 17:29
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Kringelkapuze ohne Overlock

Zitat:
Zitat von Cyber_Chrisch
Bei Sabines Version ist die Naht aussen, der Stoff wird also links auf links zusammengenäht, nicht?

Ich würde den Stoff rechts auf rechts nehmen, die Naht mit einem normalen Gradstich nähen, die Nahtzugaben dann zusammengefasst versäubern. Die Naht ist dann innen (das finde ich sowieso besser).

Dann wird aber der Kringel nicht so schön! Lieber den Overlockstich der normalen NäMa benutzen, dauert zwar bissel länger, sieht aber besser aus.

LG
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.01.2006, 17:32
Benutzerbild von *melli*
*melli* *melli* ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Osterode am Harz
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kringelkapuze ohne Overlock

Hallo!
@Susanne:
Also der Jule ist ein Pullischnitt. Guckst Du hier: http://www.farbenmix.de/anleitungen/...sweatyJULE.htm

Ich hatte mir auch gedacht, daß r.a.r. nicht so toll bei dem Kingel aussieht. dann werde ich wpohl mal den Overlockstich an meiner NäMä zum ersten Mal testen.... Hoffentlich klappt´s.
__________________
Liebe Grüße
Melli
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.01.2006, 17:34
Benutzerbild von Carolina
Carolina Carolina ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.03.2004
Ort: zwischen Frankfurt und Gießen (Hessen)
Beiträge: 2.776
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Kringelkapuze ohne Overlock

Zitat:
Zitat von Kissentante
Was ist bitte Jule von Sabine? Habe unter "Suchen" nur tausend andere Sachen gefunden.

Ich habe bis vor einem Jahr alles ohne Ovi genäht, vielleicht mußt Du einfach nur einen Ovi-Stich benutzen (hat zumindest meine Näma).

Aber da ich nicht weiß was die Jule bzw. eine Kringelkapuze ist, kann ich es natürlich auch nicht genau sagen.

Gruß Susanne
Hai Susanne,

Jule ist ein Schnittmuster eines Sweatys von Sabine Pollehn. Anschauen und kaufen kann man es hier.

Cyber_Crisch, das Problem ist, dass du den Zipfel nicht ordentlich gewendet bekommst, wenn du die Kapuze rechts auf rechts zusammen nähst. An der Spitze bleibt dann nämlich eine wulstige Stelle zurück.

Melli, ohne Overlock würde ich erst zusammensteppen und dann entweder mit einem Overlockstich der Maschine versäubern oder gar nicht versäubern. Bei Interlock ist das zum Beispiel kein Problem, da er ja nicht ausfranst.
__________________
Liebe Grüße

Carolina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08168 seconds with 12 queries