Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Chiffon nähen nach Burda ????

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.01.2006, 12:33
Kaethchen Kaethchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: Nord-Württemberg
Beiträge: 15.021
Downloads: 2
Uploads: 0
Chiffon nähen nach Burda ????

Hallo zusammen,

eventuell wurde die Frage in einem Burdathema schon mal gestellt,dann verweist mich bitte darauf. Wenn nicht lest mal auf der Seite mit der Stoffbesprechung vom Chiffon den Kasten durch.
Da steht was mit der Nadel von hinten einfädeln und nur mit einem Faden die Abnäher nähen Hat das jemand verstanden und kann mir das erklären??
Habe die Burda nicht bei der Hand, sonst könnte ich zitieren.

Gruß Elke Angela
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.01.2006, 13:06
Benutzerbild von Sina
Sina Sina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2005
Beiträge: 15.002
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Chiffon nähen nach Burda ????

Dann zitiere ich mal. Ich habs nämlich auch gelesen und irgendwie hin und her überlegen müssen - habs trotzdem nicht kapiert.

----
Extra-Tipp
Bei Chiffon muss sich die Abnäher-Spitze dünn machen, also: den Unterfaden "rückwärts" ab der Nadel als Oberfaden einfädeln und beim Steppen an der Spitze beginnen. Vernähen ist überflüssig, denn Sie nähen mit nur einem Faden.
-----

Hmmm.. soll das wirklich funktionieren?
__________________
Liebe Grüße
Sina
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.01.2006, 13:11
Benutzerbild von Pippi
Pippi Pippi ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Chiffon nähen nach Burda ????

hallo käthchen,
also ich versteh das so, daß vorm Abnäher-nähen nur die untere Spule eingelegt wird, dann zieht man den Faden raus aus der Spule, so lang wie man ihn zum Abnäher braucht und fädelt von unten her kommend den Faden noch oben in die Maschine ein. dann wird normal von der Spitze!!! her der abnäher genäht bis zum stoffrand.
Der Sinn ist, daß Du an der Abnäherspitze keinen Knoten machen mußt oder nix vernähen.
Man lernt immer noch dazu.
Industriell dürfte es aber eine gemeine Pfriemelei sein!
__________________
Schöne Grüße
Petra Meine Nähwerkstatt http://petozi-design.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.01.2006, 13:22
Benutzerbild von jane.p
jane.p jane.p ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.09.2005
Ort: Schleswig Holstein, HH Randgebiet
Beiträge: 1.726
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: Chiffon nähen nach Burda ????

Zitat:
Zitat von Pippi
hallo käthchen,
also ich versteh das so, daß vorm Abnäher-nähen nur die untere Spule eingelegt wird, dann zieht man den Faden raus aus der Spule, so lang wie man ihn zum Abnäher braucht und fädelt von unten her kommend den Faden noch oben in die Maschine ein. dann wird normal von der Spitze!!! her der abnäher genäht bis zum stoffrand.
Der Sinn ist, daß Du an der Abnäherspitze keinen Knoten machen mußt oder nix vernähen.
Man lernt immer noch dazu.
Industriell dürfte es aber eine gemeine Pfriemelei sein!
Ja, so würde ich es auch machen. Neulich habe ich soetwas mal genau mit Bildern erklärt gesehen, ich weiß aber im Moment nicht mehr wo...

Auf jeden Fall wird der Unterfadenspulenfaden lang herausgezogen und dann 'rückwärts' durch die Nadel und dann nach oben weiter eingefädelt. Also genau entgegengesetzte Richtung zum normalen Oberfaden einfädeln.

Ausprobiert habe ich das noch nicht...
__________________
Liebe Grüße
Jane

[ja:nɛ]
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.01.2006, 15:59
Sylvia1955 Sylvia1955 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2001
Beiträge: 569
Downloads: 58
Uploads: 0
Frage AW: Chiffon nähen nach Burda ????

Ich habe schon rumprobiert, aber irgendwie klappt da garnichts. Ich wollte schon mal bei Burda anrufen. hatte aber noch keine Minute dazu Zeit. Vielleicht hats schon jemand von euch raus wie es geht.
Liebe Grüße
Sylvia-Lucia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08251 seconds with 12 queries