Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Probleme beim Saumbügeln

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.01.2006, 15:13
jacqi2210 jacqi2210 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2006
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Probleme beim Saumbügeln

Hallo Ihr Lieben!

Habe Probleme beim Saumbügeln mit bestimmten Stoffen (Hosen und Röcke).
Der Saum sieht dann nach dem Bügeln noch genauso wellig und hohl aus wie vor dem Bügeln.
Habe schon sämtliche Weisheiten probiert: unterschiedliche Temperaturen, Butterbrotpapier oder Bügeltuch, Feuchtigkeit u.s.w.

Kann mir jemand dringend weiterhelfen?????

Ganz lieben Dank und einen schönen Tag!

Jacqueline
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.01.2006, 15:18
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.651
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Probleme beim Saumbügeln

Hallo Jacqueline,

meinst du das Bügeln direkt nach dem Nähen des Saums? Das könnte daran liegen, dass der Saum beim Nähen gedehnt wurde. Welche Stoffe betrifft das denn, und wie (Stich, Stichlänge, Nadel etc.) hast du die Säume genäht?

Für das Nähen mit elastischen Stoffen, bei denen sowas gerne passiert, gibt es hier schon ein paar gute Tipps; auch für Zwillingsnadeln; und es gibt schöne Hilfsmittel wie Wondertape. Aber erstmal müsste man die Vorgeschichte kennen

Liebe Grüsse
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.01.2006, 15:19
HannesS HannesS ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 145
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Probleme beim Saumbügeln

Pressen- nicht büglen.

Also Bügeleisen nicht gleiten lassen. Hinstellen, nehmen, wieder hinstellen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.01.2006, 15:38
jacqi2210 jacqi2210 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2006
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Probleme beim Saumbügeln

Habe gepresst, nicht gebügelt.
Als dies auch nicht funktionierte, habe ich dann gebügelt.

Es passiert mir nicht nur nachdem ich genäht habe, sondern auch wenn ich den Saum per Hand staffiert habe.
Hauptsächlich bei Stoffen, die Misch- oder Chemiefasern sind.

Zum Nähen habe ich eigentlich ganz normal eine 80er Nadel genommen. Kann sein, dass ich vielleicht zu straff gezogen haben, aber was ist mit meinen Blindsäumen???

p.s. Bei Strectch habe ich eigentlich keine Probleme!

Dankeschön!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.01.2006, 15:43
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Probleme beim Saumbügeln

Microtexnadel nehmen? Was für ein Nähgarn war's denn? Saum richtig gut abstecken mit vielen Nadeln vorm Nähen (man kann nie genug Nadeln haben!!). Nicht ziehen, nicht schieben. Pressen, nicht bügeln. Ist der Saumumschlag genug? Nicht zu kurz nehmen - bei Hosen können's ruhig 4-5 cm sein. Saumband vielleicht?

Ausprobieren an verschiedenen Resten, und dann Erfolgserlebnisse berichten.

Monika
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15980 seconds with 12 queries