Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Reparatur Spitze

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 17.01.2006, 20:19
Benutzerbild von lene
lene lene ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2005
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 14.870
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Reparatur Spitze

Sie versinkt im Boden. Aber sie kann ja eigentlich auch nichts dafür, sowas passiert halt. Sie wollte mir den Schaden bezahlen, aber da ich dachte, ich werde es selber reparieren und sie meine Nichte ist, wollte ich kein Geld. Auf die Kunststopferei-Idee bin ich gar nicht gekommen. Außerdem ist sie eigentlich eine ganz liebe und leider immer pleite. Da wollte ich keinen Ersatz.

Aber das mit der Versicherung ist vielleicht eine gute Idee. Ich werde mal nachfragen Danke!
__________________


Lene

Geändert von lene (17.01.2006 um 20:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.01.2006, 20:44
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Reparatur Spitze

Hallo Lene,

ansonsten würde ich es mit Prittstift auf Soluvlies kleben, trocknen lassen und dann mit Stickgarn (da gibt es ja viele schöne Creme-Töne) mit Zickzackstich übernähen. Da es die Ärmelnaht ist, wird das nicht auffallen, vor allem, wenn Du beide Seiten gleich behandelst, auch wenn nur eine Seite kaputt ist. Der Vorteil vom Aufkleben ist, dass Du etwas zum Draufnähen hast, die Maschine nicht in der Luft nähen muss, ds Vlies aber auswaschbar ist. Ausserdem kannst Du die Spitze dann erstmal so zurechtlegen/kleben, dass man möglichst nichts sieht.
Und für die Zeit, die Du dafür brauchst, mäht der Übeltäter vielleicht Deinen Rasen?

Viel Glück,
Christine
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18.01.2006, 08:14
Benutzerbild von lene
lene lene ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2005
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 14.870
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Reparatur Spitze

Danke für Eure Hilfe Ich sehe jetzt für mein Kleid eine Überlebenschance
__________________


Lene
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18.01.2006, 08:22
Benutzerbild von Charlottemaus
Charlottemaus Charlottemaus ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2005
Beiträge: 763
Downloads: 25
Uploads: 1
AW: Reparatur Spitze

Hallo Lene,
sei vorsichtig mit dem Prittstift auf Soluvlies, steck es lieber mit 1000 Stecknadeln fest, dann hast du die Gewähr, dass sich das Soluvlies auch ganz bestimmt auflöst.
Wir(mein Tocchter und ich) hatten ein paar Mal schon damit Probleme, es löste sich nicht ganz auf, dewegen haben wir beschlossen lieber mehr und teilweise halt feine Stecknadeln zu benützen. Meistens zahlt in solchen Fällen die privat Haftpflicht.
Gruß Charlotte
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.01.2006, 09:05
Samira Samira ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.09.2003
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Reparatur Spitze

Hallo Lene,

ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass sich Dein wunderschönes Kleid wieder reparieren läßt.

Dass die Versicherung den Schaden übernimmt, glaube ich eher nicht. Soweit ich weiß zahlen die nicht, wenn man sich was leiht oder wenn man jemandem hilft, und dann was kaputt geht (beispielsweise wenn einem Umzugshelfer die Waschmaschine wegrutscht).

Viele Grüße
Heike
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08250 seconds with 13 queries