Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



mein Rückenteil des T-Shirts fällt nach hinten

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 06.07.2005, 10:14
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: mein Rückenteil des T-Shirts fällt nach hinten

Klar, natürlich andersherum. Das war der Test zum Mitdenken!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.07.2005, 10:39
Benutzerbild von evelinharren
evelinharren evelinharren ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Berlin-Hermsdorf
Beiträge: 345
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: mein Rückenteil des T-Shirts fällt nach hinten

Hallo,

das Problem kenne ich auch. Manchmal habe ich das Gefühl, daß manche Stoffe "wandern", je nach Bewegung. Vielleicht hat es ja auch damit zu tun, daß die meisten Shirts so geschnitten sind, als wenn wir alle flachbrüstig wie Twiggy seien: ohne Abnäher! Vielleicht zieht der Busen vorne den Stoff nach oben und schiebt damit die Schulternaht nach hinten?? Jedenfalls: ich bin auch ständig am zuppeln, ob in gekauften oder selbstgenähten Shirts.
__________________
Liebe Grüße aus Berlin

Evelin

tolle Stoffe und Zubehör für Kostüm, Bühne + Dekoration

Kostenlose Hotline: 0800-4047078 oder info@evelinharren.de
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.07.2005, 11:58
Benutzerbild von Pailette
Pailette Pailette ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.07.2002
Ort: Sachsen
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: mein Rückenteil des T-Shirts fällt nach hinten

Hallo,

also ich habe mir die Shirts so geändert. Ich stelle mich vor den Spiegel und schiebe mir das Rückenteil und die Schulternähte so, daß sie perfekt sitzen und man muß auch auf die Seitennähte achten und auch die Armkugel ziehe ich so, wie ich sie brauche. Dann ist meist am oberen Vorderteil viel zu viel Weite. Die stecke ich mir links und rechts vom Ausschnitt in kleinen Keilen ab und verändere dies am Schnitt. Am Rückenteil schneide ich dann den oberen Ausschnitt höher. Meiner Meinung nach paßt es dann noch nicht perfekt, ist aber schon viel viel besser.

Pailette
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.07.2005, 20:12
Benutzerbild von beldoza
beldoza beldoza ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: bei Karlsruhe
Beiträge: 14.869
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: mein Rückenteil des T-Shirts fällt nach hinten

Zitat:
Zitat von evelinharren
Hallo,
Vielleicht hat es ja auch damit zu tun, daß die meisten Shirts so geschnitten sind, als wenn wir alle flachbrüstig wie Twiggy seien: ohne Abnäher! Vielleicht zieht der Busen vorne den Stoff nach oben und schiebt damit die Schulternaht nach hinten??
da ich da eher nach Twiggy komme, kann da nichts nach oben geschoben werden
Zitat:
Zitat von evelinharren
Hallo,
Jedenfalls: ich bin auch ständig am zuppeln, ob in gekauften oder selbstgenähten Shirts.
ja, das nervt aber
Gibt es noch ein paar Tipps um dieses ewige "Gezupple" zu vermeiden ?

Danke

Gruss,
Doris
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.07.2005, 00:19
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.802
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: mein Rückenteil des T-Shirts fällt nach hinten

Hallo Doris,
habe auch einen Twiggy-Busen...
Wahrscheinlich ist Dir das Vorderteil zu lang (da die Schnittkonstrukteure von mehr Busen ausgehen...). Vergleich doch mal Deine Rückenlänge und vordere Länge mit einer Standard-Masstabelle, z.B. in der Burda.
Da das T-Shirt keine Abnäher hat, wird die Mehrlänge i.a. durch schräger gestellte Schulterlinien im Vorderteil erreicht.
Wenn Du die Schulterlinie am VT "gerader" machst (an der Halsseite vielleicht 2 cm wegnehmen, an der Schulterseite nichts) und den Halsausschnitt entsprechend tiefer legst, könnte das helfen (mit abstecken ausprobieren)
Gruss, Lea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06758 seconds with 12 queries