Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


breites Gummi annähen/Retroshorts

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.01.2006, 21:54
Benutzerbild von Lucky_kiki
Lucky_kiki Lucky_kiki ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 27
Uploads: 0
breites Gummi annähen/Retroshorts

Eine Frage an die fleißigen Männerunterhosennäherinnen!
Wie näht ihr das breite Gummiband an? Ich habs schon probiert, aber kein Versuch hat mich wirklich überzeugt. Verrät mir jemand wie man es richtig macht? Maschinen sind alle vorhanden, Nähmaschine, Overlock, Coverlock.
Danke!!
Kiki
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.01.2006, 22:20
Benutzerbild von Maximus
Maximus Maximus ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Nähe Günzburg
Beiträge: 342
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: breites Gummi annähen/Retroshorts

Hallo Kiki,

ich mache es so:

Die fertig genähte Hose (bis auf den Gummi natürlich) oben am Bund mit Stecknadeln vierteln, also in gleichen Abständen eine Stecknadel zur Markierung stecken. Mit dem Gummi, den ich zum Ring geschlossen habe, mache ich das gleiche.

Jetzt den Gummi sowie die Hose entsprechend der Markierungen zusammenstecken, und zwar so das der Bund mit dem Gummi auf der rechten Seite abschließt. Zwischen den "Viertelmarkierungen" noch mehr Stecknadeln stecken, damit es sicherhält und nix rutscht.

Nun mit der Coverlock auf der linken Seite des Gummis annähen, oder mit der Nähmaschine mit den zweigeteilten ZickZackstich. Danach den überschüssigen Stoff unter dem Gummi zurückschneiden, fertig.

LG Alexandra
__________________
Mein Weblog: Fips-and-Johnny Klamotten für freche Jungs
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.01.2006, 22:35
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.372
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: breites Gummi annähen/Retroshorts

Hallo Kiki,
zun den Ovis gibt es auch Zuatzfüße für Gummis. Die laufen dann stramm über dem Messer und werden mit dem Soff vernäht.
Sonst ist die Methode von Alexandra auch sehr gut.
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.01.2006, 22:55
Benutzerbild von Lucky_kiki
Lucky_kiki Lucky_kiki ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: breites Gummi annähen/Retroshorts

Alexandra, Nun mit der Coverlock auf der linken Seite des Gummis annähen wie meinst du das? Mit der Coverlock müsste ich doch dann auch auf der rechten Seite nähen?
Kiki
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.01.2006, 11:25
Benutzerbild von gaultiernaehen
gaultiernaehen gaultiernaehen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2003
Beiträge: 14.875
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: breites Gummi annähen/Retroshorts

Liebe Kiki,

ich habe es folgendermassen gemacht:

Das Gummiband links auf links (die linke untere Kante des Gummibandes liegt auf der inneren also linken Seite der oberen Retro Short Kante also schaut die obere Gummikante nach unten). Das Band wird gleichmässig verteilt und ich nähe es dann mit der normalen Nähmaschine leicht gedehnt ganz knapp (höchstens 0,5cm) an der Short Kante an.
Dann klappe ich das Gummi nach oben, so liegt sie NZ im Gummiband drin.
Jetzt kann ich ganz bequem darüber covern.
Beim direkt covern ist es mir schon häufig passiert, dass ich den Hosen Stoff nicht erwischt habe, und nur auf dem Gummi gecovert habe.
Probier es mal aus.

Viele Grüsse
Anja
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,61219 seconds with 13 queries