Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Zwillingsnaht bei Jersey Ärmelabschluss

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 16.01.2006, 19:50
Julehexe Julehexe ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 14.929
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Zwillingsnaht bei Jersey Ärmelabschluss

Zitat:
Zitat von Paulinchen7
...nein, leider ist mir Flatlock mit meiner Maschine noch nicht gelungen, hast Du eventuell Tipps zur Einstellung der Fadenspannung ? Da steht in meiner Anleitung ( Janome 644 ) leider nichts drüber...

Bei der Variante ist die Naht innen, das heisst von aussen sieht man nur den "Kniff", wie ein Bündchen. Man könnte das noch absteppen oder mit Zierstichen bearbeiten....
Beim der nächsten Ovi-Näheinheit mache ich mal ein Foto und stelle es hier rein, dann wird es vielleicht klarer...

...wenn ich es recht überlege, ist das doch quasi eine Flatlock-Naht,nur von links genäht....
YEP! Flatlocknaht von links genäht, der Stoff wird dabei zu 3 Lagen gefaltet, so ähnlich wie bei der Blindstichnaht an der NäMa und das gibt nach dem Auseinanderziehen auf der rechten Seite unauffällige kleine, senkrecht zur Saumkante stehende Stiche von 3- 4 mm Länge ..
Ich der Anleitung zu meiner Pfaff 4780 steht glaube ich auch keine brauchbare Anleitung drin , werd nachher nochmal nachschauen!!
Jule
__________________
Fashions fade, style is eternal.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.01.2006, 12:48
Julehexe Julehexe ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 14.929
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Zwillingsnaht bei Jersey Ärmelabschluss

So Paulinchen7, ich hab in meiner PfaffAnleitung für die breite, 2 fädige Flatlocknaht die folgende Fadenspannungsempfehlung gefunden (das Fadenspannungsspektrum geht von -5 (ganz locker) über N ('neutrale' Mittelposition) bis zu +5 (straffste Einstellung):

Nadelfaden -5 (also die lockerst mögliche Einstellung)
Greiferfaden +2

Vielleicht kannst Du ja versuchen, es auf Deiner Maschine ähnlich einzustellen, ich war bisher mit meinen Flatlocknähten sehr zufrieden.

Jule
__________________
Fashions fade, style is eternal.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18.01.2006, 18:15
Semiramis Semiramis ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.07.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Zwillingsnaht bei Jersey Ärmelabschluss

Hallo,
Da ich mit der Haltbarkeit meiner Zwillingnaht auch nicht ganz zufrieden bin, habe ich jetzt auch die Flatlocknaht meiner Overlock ausprobiert und einen Pulli aus elastischem Fleece für meinen Sohn genäht. Die Nähte sind zwar optisch sehr schön geworden, aber leider haben sie nicht mal die Anprobe überstanden: Knack... Das war wohl auch nicht die Lösung.... Heißt es bei der Overlock nicht auch, dass nur 4-fädige Nähte haltbar zusammennähen ? Aber welchen Sinn hat dann die Flatlocknaht? Vielleicht nur für unelastische Stoffe? Bin etwas ratlos.
Liebe Grüße
Semiramis
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18.01.2006, 23:45
Chiara Chiara ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Bobingen
Beiträge: 204
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Zwillingsnaht bei Jersey Ärmelabschluss

Ich habe keine Overlock nur eine Pfaff 2025, die Säume mit der Zwillingsnadel klappen aber sehr gut. Ich bin nur unsicher beim Zurückschneiden des Saumes, wieviel und wie nahe darf ich an die Naht heran. Manchmal nehme ich einen Stretchstich, weil ich zu faul bin, einen zweiten Faden für die Zwillingsnadel aufzuspulen.
LG Gabi
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 19.01.2006, 17:04
Benutzerbild von Mango
Mango Mango ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.12.2004
Ort: München
Beiträge: 1.284
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Zwillingsnaht bei Jersey Ärmelabschluss

Zitat:
Zitat von Semiramis
Hallo,
Da ich mit der Haltbarkeit meiner Zwillingnaht auch nicht ganz zufrieden bin, habe ich jetzt auch die Flatlocknaht meiner Overlock ausprobiert und einen Pulli aus elastischem Fleece für meinen Sohn genäht. Die Nähte sind zwar optisch sehr schön geworden, aber leider haben sie nicht mal die Anprobe überstanden: Knack... Das war wohl auch nicht die Lösung.... Heißt es bei der Overlock nicht auch, dass nur 4-fädige Nähte haltbar zusammennähen ? Aber welchen Sinn hat dann die Flatlocknaht? Vielleicht nur für unelastische Stoffe? Bin etwas ratlos.
Liebe Grüße
Semiramis

Hallo,

genau dieses Problem hatte ich auch schon. Oder was auch gerne passiert, der Faden zieht sich raus und der Saum löst sich in Wohlgefallen mit Schlingen auf. Beim letzten Mal habe ich je eine SEHR lange Anfangs- und Endkette stehen lassen und den Saum nach dem Auseinanderziehen kräftig (aber vorsichtig) gedehnt. Ein bisschen hat das geholfen, aber es war ein extrem elastischer Stoff und mein Sohn hat den Saum irgendwann trotzdem kaputt gekriegt (es war ein Schlafanzugoberteil, vermutlich musste er mal wieder mit den Knien rein).

Wenn ich mal wieder Lust dazu habe, versuche ich noch mehr an den Einstellungen herumzuspielen, d.h. die Grenze herauszufinden, wie weit ich die Untergreiferspannung lockern kann, damit die Naht/der Saum elastischer wird.

Liebe Grüße,
Mango
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08487 seconds with 12 queries